Wenn nicht still, gibt es immer einen Grund


Eine amerikanische Mutter schreibt einen Posten f├╝r den Fremden, der sie beschimpfte, w├Ąhrend er f├╝r ihre Tochter Formelmilch kaufte

In Diesem Artikel:

Mutter beschuldigt, k├╝nstliche Milch gekauft zu haben

Zum ThemaStillen es gibt immer gro├če Animosit├Ąt und Interesse. Die Debatte, ob das Stillen vorzuziehen ist, bleibt beleuchtet, und wenn die Vorteile von Muttermilch f├╝r Babys und Mutter unbestritten sind, gibt es immer noch diejenigen, die Frauen stigmatisieren und schimpfen, die nicht stillen wollen oder sich f├╝r Flaschen oder Flaschen entscheiden f├╝hle mich trotzdem habe keine andere Wahl die auf Formelmilch angewiesen sind.

Sie wissen nicht, was f├╝r ihn gut ist

Was nicht zu einer Mutter sagen, die nicht stillt (9 Bilder) Hier ist eine kurze Liste von Dingen, die einer Mutter, die nicht stillen kann oder will, nicht besser gesagt wird

Dies zeigt sich an einer jungen amerikanischen Mutter, Annie Ferguson Moscato, die f├╝r ihr 2 Monate altes M├Ądchen Formel-Milch kaufte, als sie von einer Frau angesprochen wurde, die sie dar├╝ber informierte "Die Brust ist besser".

Der Vorfall veranlasste Annie zu einem Amoklauf und beschloss, einen ├Âffentlichen Brief an diese unbekannte Frau und im Allgemeinen an alle Frauen zu schreiben, die das Recht haben, zu entscheiden, was f├╝r das Kind der anderen am besten ist, ohne etwas davon zu wissen das passiert im Leben anderer.

Die verschiedenen Milchsorten f├╝r Kinder

In ihrem Beitrag sagt Annie, dass sie genau wei├č, dass ihre Br├╝ste das Beste sind und dass das urspr├╝ngliche Ziel immer war, ihr Baby von Geburt an zu stillen. Aber die Dinge liefen nicht so, wie sie und ihr Mann erwartet hatten: das M├Ądchen Er weinte acht Stunden hintereinander und zappelte nach dem Essen. Am Ende gab der Kinderarzt dem Baby eine eiwei├čfreie und hypoallergene Milch. Von diesem Moment an begann das kleine M├Ądchen zu l├Ącheln, zu schlafen und zu interagieren.

Sehr geehrte Frau unbekannt, sie muss mir nicht sagen, dass Brust besser ist, weil ich es schon wei├č. Als meine Tochter geboren wurde, griff ich sie innerhalb einer Stunde an, weil es f├╝r mich sehr wichtig war, ihr meine Milch zu geben. Wir baten einen Laktationsberater um Hilfe, und mein Mann und ich weinten die ganzen N├Ąchte, weil unsere Tochter verzweifelt war er litt.

Annie sagt, dass sie jede m├Âgliche Position ausprobiert hat Brustpumpe und allen Ratschl├Ągen der StillberaterinUm seine Di├Ąt umgestellt zu haben, essen Sojaprodukte, gr├╝nes Blattgem├╝se und andere empfohlene Lebensmittel, seine Tochter mindestens zwei Mal pro Woche seit ihrer Geburt zum Kinderarzt gebracht zu haben und trotz alledem weinte das Baby acht Stunden am Tag, um sich zu winden der Schmerz

Warum Richter, die nicht stillen?

Die Dinge ├Ąnderten sich, als Annie versuchte, ihre Tochter zu geben hypoallergene Milch ohne Proteine und die Schreie des kleinen M├Ądchens haben nachgelassen. Sie fing an zu l├Ącheln und zu interagieren, sie begann zu schlafen und dann weinte Annie. Sie weinte viel, weil sie wusste, dass ihre Br├╝ste das Beste waren, aber nicht f├╝r ihre Tochter.

Jetzt wei├č ich, dass Brust nicht f├╝r alle Kinder das Beste ist, und ich wei├č, dass in Wirklichkeit ein gesundes Baby bestenfalls ist. Und ich wei├č, dass es wirklich schwierig ist, ein Elternteil zu sein, dass wir manchmal Dinge entwerfen, aber wir finden mit Bitterkeit heraus, dass das, was wir wollen, einfach nicht funktioniert und wir nur versuchen m├╝ssen, das Beste f├╝r unsere Kinder zu tun

Annie schreibt, sie wende sich direkt an diese unbekannte Frau, die glaubte, stattdessen alles zu schlucken er wusste nichts:

Wenn Sie das n├Ąchste Mal jemanden sehen, der Milch kauft, denken Sie an alles, was Sie m├Âglicherweise nicht wissen M├╝tter sollten sich gegenseitig unterst├╝tzen

Video: CAT BALLOU - ET JITT KEI WOOD (Offizielles Video)