Ideen f├╝r ein sch├╝chternes Kind am Strand


Tipps und Tricks, die einem Kind helfen, sich am Strand zu treffen, wenn es zu sch├╝chtern ist

In Diesem Artikel:

Helfen Sie einem sch├╝chternen Kind am Meer

Wenn Sie an einem neuen Ort in den Urlaub fahren, ist es das Beste f├╝r die Kinder, jeden Tag Strandfreunde zu finden, die angeblich im gleichen Alter sind, und vielleicht sogar abends, bei den Fahrgesch├Ąften oder f├╝r ein Eis. Aber wenn das Baby ein bisschen sch├╝chtern ist und nicht bereit ist, den ersten Schritt zu machenHier sind einige Tricks, die ich aus meiner Muttererfahrung gelernt habe.

  • Erzwinge sie nicht

Es ist verboten zu dr├╝cken. Selbst wenn es den ganzen Tag ist, dass er oder sie mit dem nahegelegenen Schirm coetaeo getarnte Blicke austauscht, selbst wenn sie herumh├╝pfen und versuchen, sich gegenseitig zu beeindrucken, denke ich, dass es besser ist, als Elternteil nicht in die Hand zu treten, sondern nur eine "Warum bittest du nicht das Kind / das Kind zum Spielen?" Ohne zu viel Behauptung auf eine negative Antwort.

Lernen Sie von anderen Kindern, Kontakte zu kn├╝pfen und zu sprechen
  • Sag ihm nicht, dass er sch├╝chtern ist

Meine Tochter ist sch├╝chtern und vielleicht hat sie deshalb keine Lust, es zu h├Âren. Beschriftete Bl├Âcke f├╝hlen sich noch mehr an - sind wir nicht alle ein bisschen so? Wenn man es jedoch alleine l├Ąsst, ist es schwierig, den ersten Schritt zu tun, aber wenn andere sich ihm n├Ąhern, involviert es sich im Allgemeinen freiwillig. Wenn sie gekocht und kategorisiert werden, werden sie nur noch geschlossener in ihrer Schale: kurz gesagt, sie werden daran glauben und entsprechend handeln.

  • Ihre Bed├╝rfnisse verstehen

Kein Kind hat Spa├č daran, die Tage v├Âllig alleine und ohne jemanden seines Alters zu verbringen. Aber es gibt Kinder, die die Gesellschaft von wenigen Freunden bevorzugen, vielleicht einer, anstatt einer gr├Â├čeren Gruppe. Und daran gibt es nichts auszusetzen: Schlie├člich sind auch Ferien f├╝r sie.

  • Ignorieren Sie sie nicht, beziehen Sie sie jedoch nicht zu sehr ein

Als sch├╝chterne Mutter entwickelte ich eine unfehlbare Technik, mit der sie neue Freunde finden kann. Es geht darum, den richtigen Kompromiss zu finden, indem man ihn vollst├Ąndig ignoriert, um zu schreien: "Los geht's, es ist voll von Kindern in deinem Alter" (was ein wenig sadistisch erscheint) und dem Entwickeln von Spielen, die alle zu aufregend sind, beispielsweise wann jemand n├Ąhert sich und sie weigert sich, weil sie lieber bei mir ist. Also: betrachten sie ja, aber das Richtige. Die lustige Idee: laden Sie sie ein, gemeinsam mit ihrer j├╝ngeren Schwester mit den Formen zu spielen. Praktisch die Wahl der Verzweiflung.

  • Mit der List spielen

Nat├╝rlich m├╝ssen sie sich mit Freundschaften allein und mit blablabla auseinandersetzen, aber wenn wir als M├╝tter ihnen nicht ein wenig helfen k├Ânnen, was tun wir dann? Ich konzentriere mich sehr auf die Effektspiele: Wenn ich Strandunterhaltung als etwas ungew├Âhnlich oder mitbeteiligt finde, m├Âglicherweise in zwei oder mehr oder sogar in einem Eimer und speziellen Formen, kaufe ich sie und stelle sie in der N├Ąhe meiner Tochter zur Schau. Fr├╝her oder sp├Ąter n├Ąhert sich immer ein ausgelassenes Kind. Machen wir uns klar, niemand kann dem gefrorenen Baldachin widerstehen.

  • Gib ein gutes Beispiel

Selbst wenn das Herz uns dazu einl├Ądt, auf der Couch ruhig zu bleiben, um zu lesen oder einfach zu dekomprimieren, wenn unser Kind sch├╝chtern ist, ist ein wirksames Mittel, um ihm zu helfen, ein gutes Beispiel. Nicht, dass wir zum "B├╝rgermeister" des Strandes werden m├╝ssen, der Kn├Âpfe mit jedem angreift, einschlie├člich einzelner V├Ąter, die seltsame Ideen bekommen k├Ânnten, aber mit anderen M├╝ttern oder Menschen im Allgemeinen gesellig sein und zeigen, dass in Gesellschaft (fast immer) mehr Spa├č gemacht wird er wird ihn dazu dr├Ąngen, dasselbe zu tun.

  • Keine Panik s├Ąen...

Das hei├čt, vermeiden zu m├╝ssen, wenn es endlich anf├Ąngt, mit anderen Kindern zu spielen: Auf diese Weise werden wir, ohne es zu wissen, irgendwie Angst vor Fremden haben. Bringen Sie ihm eher bei, mit den Gef├╝hlen des Unbehagens umzugehen und effektiv mit anderen zu interagieren: Der Wert des Zuh├Ârens, Verstehens und Einf├╝hlungsverm├Âgens sind Dinge, die man von klein auf lernen kann und die Wertsch├Ątzung und Freundschaft anderer verdienen. Und machen Sie sich keine Sorgen, dass er sich sofort anfreunden kann: Vielleicht ist er gerade angekommen und er braucht Zeit, um sich am Strand niederzulassen, mit neuen Rhythmen, einem neuen Schlafplatz und den neuen Aktivit├Ąten seines Tages. F├╝r uns M├╝tter ist es manchmal am schwierigsten, einen Schritt zur├╝ckzutreten.

Video: Wie wird mein Kind selbstbewusst? Tipps vom Experten - Special