Baby Sharing ist aus der Idee eines 5-j├Ąhrigen Kindes hervorgegangen


Die italienische Website f├╝r den Kauf und Verkauf von Artikeln f├╝r Kinder

In Diesem Artikel:

Verkauf gebrauchter Artikel f├╝r Kinder

Alle Eltern wissen, dass die meisten Gegenst├Ąnde, Kleidung, Spiele und Accessoires f├╝r Kinder von kurzer Dauer sind. Sie kommen oft herein Geschenk Kleidung bereits zu klein, Spielzeug, das Sie bereits besitzen, oder nach einigen Monaten der Verwendung landen diese Gegenst├Ąnde im Keller.

Das Ideal w├Ąre, sie an einen kleinen Cousin oder einen kleinen Freund zu geben, aber wenn Sie diese M├Âglichkeit nicht haben und aus ihrem Verkauf eine kleine Summe machen m├Âchten, k├Ânnen Sie versuchen, sie im Internet zum Verkauf anzubieten.

Und genau daf├╝r wurde vor wenigen Tagen geboren Italienische Website zum Kauf und Verkauf von Artikeln f├╝r Kinder, BabySharing.com.

Dem Start des Portals ging eine lustige Werbekampagne voraus: Auf den Stra├čen Roms erschienen zahlreiche Anzeigen, die wirklich neugierig waren und Artikel f├╝r Kinder verkauften.

Porsche Porsche mit Pedalen, wenige Meter - immer Schlafzimmer. Ruf nach Pappa-Stunden

oder

Sky Sportwagen zu verkaufen. Pl├╝sch Ort. Rufen Sie Mom Asylstunden an

Anstelle der ├╝blichen Autos und Motorr├Ąder waren Spielzeugautos und Dreir├Ąder das Transportmittel. Und auf den "For Sale" -Zeichen stehen die Botschaften der wirklichen Besitzer der Spiele: die Kinder.
Die Idee, dies einzurichten Ganz italienisches Startup Sie stammte aus Niccol├▓, f├╝nf Jahre alt, und wollte einige Spielzeuge verkaufen, mit denen sie nicht mehr ein Nest-Ei machte, um ihrer kleinen Schwester ein Geschenk zu machen.

Dann beschloss sein Vater, zusammen mit drei anderen neuen V├Ątern zu gr├╝nden BabySharing.com.

Viele Gegenst├Ąnde bleiben jahrelang im Keller und werden anschlie├čend weggeworfen. Wir wollen diesen Objekten das Leben zur├╝ckgeben. Wir m├Âchten, dass andere Kinder die "geliebten" Spiele bereits von jemandem vor ihnen "lieben". Dies hat sicherlich Auswirkungen auf die Umwelt und warum auch nicht auf die Brieftasche

Die Macher von BabySharing.com erkl├Ąren

Aber wie funktioniert das Portal?

Sie k├Ânnen es hineinlegen Verkauf Alles, was Sie wollen, solange es ein Objekt f├╝r Kinder ist - von Spazierg├Ąngern ├╝ber Spiele, von M├Âbeln bis zu Kleidern -, um die Umwelt zu schonen und einen Gefallen zu tun, da dies verhindert, dass all diese Dinge auf der Deponie landen.

Layette des Neugeborenen, zwischen Gewissheiten und Entscheidungen, die getroffen werden m├╝ssen

Die Krise ist sp├╝rbar und viele Familien haben Schwierigkeiten, das Monatsende zu erreichen. Unsere Kinder werden schnell gro├č und Spazierg├Ąnger, Spielzeug, Kleidung halten immer weniger Zeit. Eltern haben bei uns die M├Âglichkeit, ├╝ber die Runden zu kommen und diesen Gegenst├Ąnden ein neues Leben zu geben

Erkl├Ąren Sie den Managern von BabySharing.com.
Das Portal ist jedoch auch eine echte Community, in der Sie interagieren, Ratschl├Ąge geben und Erfahrungen austauschen k├Ânnen.

Video: Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - H├Ârbuch (lange Version)