Wie man den Nabel des Neugeborenen behandelt


WĂ€hrend des intrauterinen lebens wird der fötus durch das cordon oder die nabelschnur mit seiner mutter verbunden. Es ist ein gelatineartiges gewebe mit variabler lĂ€nge. Die nabelschnur bindet an die mĂŒtterliche plazenta und enthĂ€lt drei blutgefĂ€ĂŸe. Durch...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

WĂ€hrend des intrauterinen Lebens wird der Fötus durch das Cordon oder die Nabelschnur mit seiner Mutter verbunden. Es ist ein gelatineartiges Gewebe mit variabler LĂ€nge. die Nabelschnur Es bindet an die mĂŒtterliche Plazenta und enthĂ€lt drei BlutgefĂ€ĂŸe. Durch diese GefĂ€ĂŸe erhĂ€lt das Kind alle Nahrung und Sauerstoff, die es braucht. Wenn das Baby ans Licht kommt und autonom zu atmen beginnt, verliert die Nabelschnur ihre Funktion und wird durchtrennt. Unter den vielen Sorgfalt, die Eltern ihren Kindern geben mĂŒssen, ist es wichtig, wie sie den Nabel der Niere behandeln Baby Es ist eine von denen, die die neuen MĂŒtter am meisten beunruhigt.

erforderlich

  • Sterile Gaze
  • Desinfektionsmittel
  • Schlauchförmige elastische Netzhaut
  • Physiologische Lösung

Was ist der Stumpf?

Nach dem Schneiden verbleibt beim Kind ein RĂŒckstand, der allgemein als "Stumpf" bezeichnet wird, der spontan zwischen dem 7. und 14. Tag nach der Geburt abfĂ€llt. Es sollte medikamentös behandelt werden, um den Heilungsprozess zu stimulieren und das Auftreten von Infektionen zu vermeiden. Die geeignetste Art von Medikamenten wird den Eltern vom Gesundheitspersonal der Klinik oder des Krankenhauses gegeben, in dem das Baby geboren wurde. Sehen wir uns jedoch einige grundlegende Schritte an.

Vor dem Medikamentieren

Bevor Sie mit dem Verband beginnen, waschen Sie Ihre HĂ€nde grĂŒndlich mit Wasser und Seife und prĂŒfen Sie mit einer sterilen Gaze, ob die Wunde Sekret oder Blut hat. Reinigen Sie das Teil mit der physiologischen Lösung und dem Desinfektionsmittel grĂŒndlich (fragen Sie den Apotheker um Rat oder befolgen Sie die Anweisungen des Arztes) und tupfen Sie es vorsichtig mit steriler Gaze trocken. Trocknen Sie dann die Stelle mit der Gaze leicht ab.

Das Dressing

TrĂ€nken Sie einen sauberen Verband mit Desinfektionsmittel, legen Sie ihn auf den Stumpf und halten Sie ihn mit einem Band oder Netz fest. Vermeiden Sie die Verwendung von Talk und Seife, die zu lĂ€stigen EntzĂŒndungen fĂŒhren kann. Waschen Sie das Baby jeden Tag mit einem feuchten Schwamm, wĂ€hrend Sie es in der Badewanne einweichen und warten, bis seine Wunde geheilt ist.

FĂŒr Jungs

FĂŒr Jungen, bei denen die Gefahr besteht, dass der Verband mit Urin benetzt wird, ist eine besondere Vorsichtsmaßnahme anzuwenden: Legen Sie den verbleibenden Teil des Nabels aus der Windel, indem Sie den oberen Teil der letzteren zusammenlegen. Sollte der Verband verschmutzt sein, wechseln Sie ihn aus. Denken Sie immer daran, den Bereich zu reinigen und zu desinfizieren, bevor Sie einen neuen Verband anlegen.

Achten Sie darauf

Wenn Sie verdÀchtige Anzeichen wie Rötung, Fieber, Schmerzen im Wundbereich und gelbe Sekrete bemerken, die einen unangenehmen Geruch abgeben, rufen Sie Ihren Kinderarzt an und buchen Sie eine Untersuchung. Nach dem Besuch Ihres Kindes kann der Arzt eine Antibiotika-Behandlung verschreiben.

Video: Babypflege: Nabelpflege bei Babys und Neugeborenen