Wie k├Ânnen sie ihren Kindern sagen, dass sie von ihrem Partner ein Kind erwartet?


Heutzutage werden mehr und mehr ehen mit dem wunsch geboren, zu bestehen, aber fr├╝her oder sp├Ąter sind sie zum totalen zusammenbruch bestimmt. Die gr├╝nde sind zunehmend uneinheitlich, aber die wahrheit ist, dass heute wie heute...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Heutzutage gibt es mehr und mehr Ehen, die mit dem Wunsch geboren werden, zu bestehen, aber fr├╝her oder sp├Ąter dazu bestimmt sind totaler Zusammenbruch. Die Gr├╝nde sind immer unterschiedlicher, aber die Wahrheit Sie k├Ânnen heute wie heute nicht mehr alles, was der Partner tut, ertragen, aber Sie denken sofort, zu drastischeren Wegen zu wechseln, um die meisten davon zu beenden Eile m├Âglich das ist jetzt zunehmend ein Vertrag geworden. Es ist auch notwendig zu wissen, dass es weniger ist, sich weniger zu freuen Kinder Paare, die einer Trennung ausgesetzt sind, sind in den meisten F├Ąllen nicht besonders gl├╝cklich.
Noch schlimmer ist es, wenn Sie Kinder haben und versuchen, mit Ihrem Leben voranzukommen und sich mit einer anderen Person zu engagieren, die ihre Kinder nicht als anerkannten Vater anerkennen und nicht zulassen, dass ein guter Dialog mit letzterer besteht. Die Apotheose des Schwierigkeit dann findet man es, wenn man dann in eine neue schwangerschaft ger├Ąt und vor allem dann, wenn es notwendig ist, mit ihren eigenen kindern zu besprechen, dass a Bruder aus dem "neuen Vater". Unten sehen wir, wie wir ihren Kindern sagen k├Ânnen, dass sie eines erwarten Kind vom neuen Partner.

erforderlich

  • Geduld und Ruhe

Ruhe und Geduld

Ein gro├čer Teil der Schwierigkeit h├Ąngt davon ab, ob die Kinder sehr jung sind oder in einem Alter vor der Pubert├Ąt sind, in dem sie empfindlicher sind. In diesem Alter, in dem alles mit einem gr├Â├čeren Echo wahrgenommen wird, muss man auch auf den psychischen Zustand achten wo sich das Kind befindet.

Es ist zu fr├╝h oder zu sp├Ąt

Wenn sich die Kinder noch in der "Pflege" -Stufe befinden, wobei das Kleinkind die Altersgruppe unter 9/10 ist, k├Ânnte man denken, es wie ein Kinderlied oder ein M├Ąrchen zu sagen, in dem es alle gibt Die Mitglieder der Familie und jedes hat seine eigene Rolle, w├Ąhrend pl├Âtzlich eine andere Komponente von etwas oder jemandem gebracht wird, von dem Kinder glauben, dass es ein Held ist, um die Botschaft sehr leicht weiterzugeben. Auf der anderen Seite, wenn sich die Kinder n├Ąher an der Phase befinden, in der sie Jungen wurden, und zwar genau vor der Pubert├Ąt, wird die Situation schwieriger, da sie etwas mehr zu verstehen beginnen als die zuvor erw├Ąhnte Kategorie, die komplexer ist. aber nicht unm├Âglich, mit ihnen dieses thema besprechen zu k├Ânnen. Man k├Ânnte denken, die Gef├╝hle, die das Kind / der Junge gegen├╝ber der Mutter empfindet, zu nutzen, um zu verstehen zu bringen, dass die Mutter selbst es f├╝r sie getan hat, um ihm einen anderen Bruder zu geben, mit dem er das Leben teilen kann.

Ma├čnahmen

Achten Sie jedoch darauf, keine zu philosophischen Diskurse zu halten, da Sie Gefahr laufen k├Ânnten, dass der Zuh├Ârer in kein Verst├Ąndnis ger├Ąt. Wenn Sie sich jedoch in Ihrer Familie versammelt haben, versuchen Sie, den Jungen oder das Kind dazu zu bringen, die Frage anzunehmen Schnappen Sie sich auch ein L├Ącheln der Zufriedenheit f├╝r die Ankunft des neuen kleinen Bruders / der neuen Schwester und versuchen Sie, dass er sich immer an erster Stelle f├╝hlt oder zumindest nicht von denen, die dann Eltern sind, vernachl├Ąssigt wird, biologisch oder nicht.

Tipps

Nie vergessen:

  • Seien Sie klar, wenn Sie sich selbst erkl├Ąren

Video: Meine sanfte Hausgeburt mit Hypnobirthing