Wie man einem Kind das Schreiben beibringt


Um auf kinder aufzupassen und sie zu erziehen, sind erfahrung, bestĂ€ndigkeit und viel geduld notwendig. Kinder lernen nicht alle mit der gleichen geschwindigkeit und vor allem fĂŒr die kleinen, die den schnellen weg nicht lernen und deshalb reprĂ€sentieren...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Um sich zu kĂŒmmern Kinder um sie zu erziehen, bedarf es Erfahrung, BestĂ€ndigkeit und viel Geduld. Kinder lernen nicht alle gleiche Geschwindigkeit und vor allem fĂŒr die Kleinen, die ich nicht lernen schneller Weg und daher komplexere FĂ€lle darstellen, ist es notwendig, eine gute Methode zu haben. Schreiben zu lernen ist ein komplexer Prozess, fĂŒr den ein großer Aufwand erforderlich ist Baby dass wir uns zum ersten Mal nĂ€hern. Neben den kognitiven und sprachlichen Aspekten, die ins Spiel kommen, greifen sie ein viele variablen was beim Schreiben von Buchstaben und Zahlen zum Tragen kommen kann. Eine erste goldene Regel besteht natĂŒrlich darin, allmĂ€hlich zu beginnen, es fast wie ein Spiel passieren zu lassen und Übungen auszufĂŒhren, die als Vorbereitung auf das, was das sein wird, wirken wahre schularbeit und richtig. Im Folgenden werden wir sehen, wie man einem Kind das Schreiben beibringt.

erforderlich

  • Pregrafismus-Übungen
  • Betriebskarten von horizontalen und vertikalen Linien
  • Betriebskarten von gekrĂŒmmten und schrĂ€gen Linien zur Verfolgung
  • Betriebskarten mit unterbrochenen und gewellten Linien

Grafische Wiedergabe

Ein Kind ist bereit, sich dem Schreiben zu nĂ€hern, wenn es in der Lage ist, grafische Formen zu erkennen. Um diese FĂ€higkeit zu trainieren, können Sie einfache Spiele verwenden, die hĂ€ufig in farbigen BĂŒchern zu finden sind. Der nĂ€chste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Kind Zeichen auf dem Papier reproduzieren kann, indem Sie einer Flugbahn folgen, die von links nach rechts verlĂ€uft. Vergessen Sie nicht, den Kindern wĂ€hrend dieser Übungen die richtige Haltung auf dem Stuhl und den rechten Griff des Stiftes beizubringen.

Vorkaufsucht-Übungen

Die ersten normalerweise stattfindenden Übungen werden von den Experten als "Pregraphismus" definiert. Diese enthalten all jene Praktiken, die dazu dienen, die Muskeln zu schmelzen, die das Handgelenk und die Finger beeinflussen. Dazu gibt es einige Betriebskarten, auf denen horizontale, vertikale, schrĂ€ge, wellenförmige Linien gezeichnet werden (Freihand oder punktierte Linien)... Diese Art von Übungen ist ab einem Alter von vier bis fĂŒnf Jahren ratsam und kann sein auch zu Hause mit Filzstiften, die nach und nach dĂŒnner werden.
In jedem Fall sind alle Spiele und AktivitĂ€ten nĂŒtzlich, die die Fingerfertigkeit fördern. darunter: knöpfen (und aufknöpfen), strings einfĂ€deln und mit Shanghai-Sticks tupfen.

Von Zeilen zu Buchstaben

Wenn wir im Detail die verschiedenen Linien berĂŒcksichtigen, die mit den verschiedenen Farben gezeichnet werden können, ist leicht zu erkennen, dass das Ziehen der Spirale einer Schnecke auf Bewegungen basiert, die zum Zeichnen des Buchstabens "o" nĂŒtzlich sein können. Bei den geraden Linien handelt es sich dagegen um Buchstaben, die in Großbuchstaben vom Typ "L-M-N-A" geschrieben sind.
Das erste Werkzeug, das empfohlen wird, um sich dem eigentlichen Schreiben zu nĂ€hern, ist der Stift, der nicht nur Bewegungen sĂŒĂŸer als der Stift ermöglicht, sondern die verschiedenen Fehler ohne Spuren hinterlĂ€sst, wodurch das fertige Werk geordneter wird und somit fĂŒr das Kind lohnender ist (dies ist der Fall) ĂŒbersetzt mit grĂ¶ĂŸerer Motivation).
Fahren Sie mit ruhigen Anweisungen fort, ohne tĂ€glich mehr als einen Buchstaben einzugeben, damit das Kind das Spielen auf dem Blatt ĂŒben kann. Wenn Sie auf diese Weise fortfahren, bereichern Sie die Übungen mit Beispielwörtern, um die Verbindung zwischen der gesprochenen Sprache und der Schrift herzustellen.

Tipps

Nie vergessen:

  • das Kind an AktivitĂ€ten beteiligen, die nicht lĂ€nger als 15-20 Minuten dauern

Video: Kinder lernen lesen und schreiben mit der Zebra - Schreibtabellen App