Wie man Kindern gutes Benehmen vermittelt: Regeln guter Bildung


Das Problem, wie man die guten Manieren von Kindern lehrt, stellt sich sofort neuen MĂŒttern. Aber seit wann ist es möglich, ein Kind zu erziehen? Und was sind die wirklich wichtigen Regeln?

In Diesem Artikel:

Wie man Kindern gute Manieren beibringt

Im Allgemeinen können wir sagen, dass dieBildung es beginnt, wenn das Kind versteht, was es sagt. Manchmal schon ein Kind von sechs Monate kann ein "Nein" verstehen; Weiter ist es gut, ein Kind zu loben, wenn es etwas richtig macht, und umgekehrt, um zu erklÀren, warum andere Einstellungen falsch sind.
Hier sind einige der ersten Regeln, die gelehrt werden können.

  • Warten Sie, bis Sie an der Reihe sind

Unterbrechen Sie keine anderen Personen, wenn sie sprechen, denn bei zu vielen Stimmen ist niemand zu hören. Wir fordern das Kind auf, zu warten, bis jemand zu Ende gesprochen hat, dann sprechen wir es an und hören aufmerksam zu, bis es fertig ist, um seine Entschlossenheit zu stÀrken, die VerÀnderungen zu respektieren. WÀhrend das Kind geduldig wartet, können wir seine Hand halten oder einen Blick darauf werfen, um es wissen zu lassen, dass wir uns seiner Anwesenheit bewusst sind.

Kindererziehung: PĂ€dagogik nach Rosseau
  • Lehren Sie, Hallo zu sagen

Wir lehren Kinder, immer die Menschen zu begrĂŒĂŸen, die wir treffen, wenn sie sich prĂ€sentieren und wenn sie gehen, damit sie sich willkommen fĂŒhlen.

  • Lernen Sie, sich zu bedanken

Hier ist ein weiterer guter Weg, von Anfang an zu unterrichten; sagen Sie "Danke", "Bitte" und "Nichts", wenn Sie sich bedanken. Es ist ein Zeichen von Respekt und WertschĂ€tzung. Wie in allen anderen Regeln mĂŒssen wir die ersten Eltern sein, die das gebenBeispiel!

  • Lehre, wie man aufrĂ€umt und aufrĂ€umt

Ob sie zu Hause sind oder sind GĂ€ste oder zu Hause eines Freundes mĂŒssen Kinder lernen, Objekte und Umgebungen zu respektieren, umso mehr, wenn sie von anderen oder von der Öffentlichkeit sind. Nach dem Spiel muss es bestellt werden, und wenn es schmutzig ist, muss es aufgerĂ€umt werden, bevor andere AktivitĂ€ten beginnen. Wie bei jedem anderen Standard von gutem Benehmen fĂ€ngt man zu Hause an.

  • Lerne den sportlichen Geist

Nach einem Spiel oder einer Sportart mĂŒssen Sie unabhĂ€ngig vom Ergebnis immer nett sein. Wenn Sie gewinnen, sollten Sie sich nicht zu sehr freuen oder sich rĂŒhmen, wenn Sie verlieren, sollten Sie das nicht setzen schmollensondern den Gegner zu loben.

  • Lehre, auf Komplimente zu reagieren

Wenn jemand unseren Kindern gratuliert, lehren wir sie, freundlich zu sein und Danke zu sagen, anstatt nichts zu tun oder umgekehrt, ihre eigenen Fehler zu werfen.

  • Lerne respektvoll zu sein

Wir unterrichten unsere Kinder a Halte die TĂŒr offen zu Ă€lteren Leuten, die ihnen erlauben, zuerst zu gehen. Und wenn sie die ersten sind, die ein GebĂ€ude betreten, dĂŒrfen sie nicht zulassen, dass die TĂŒr denjenigen knallt, die ihnen folgen. Wenn jemand die TĂŒr fĂŒr sie offen hĂ€lt, muss er sich bei ihnen bedanken.

  • Bringen Sie die Reihenfolge bei, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein- und auszufahren

Im Aufzug, im Zug oder in der U-Bahn mĂŒssen die anderen vor dem Einsteigen ausgehen. DarĂŒber hinaus muss im öffentlichen Verkehr ein gewisser Respekt fĂŒr die Ă€lteren Menschen gewahrt werden, indem ihnen ein Sitz zugewiesen wird.

  • Lehren Sie Respekt fĂŒr Unterschiede

Wenn sich manche Menschen aufgrund ihrer Kultur, Rasse oder Religion anders verhalten als unsere Familie, mĂŒssen wir den Kindern Respekt fĂŒr diese Unterschiede beibringen. Im Gegenteil, wir betonen, wie interessant es ist, Traditionen, Gewohnheiten oder Rituale zu beachten, die sich von denen unterscheiden, an die wir gewöhnt sind.
Aber was noch wichtiger ist, fĂŒr unsere Kinder sind wir die Modell par excellenceund bemĂŒhen uns, uns zu verbessern, da die Menschen uns nicht gut tun können.

  • Hier ist eine nĂŒtzliche Anleitung, um Kindern gute Gewohnheiten beizubringen.
  • Und hier sind einige Tipps, um eine gute Mutter zu sein.

Video: Jugend im Nationalsozialismus I Geschichte