Wie man Kindern beibringt, alleine auf die Toilette zu gehen


Wenn sie sich dem alter von zwei jahren nĂ€hern, mĂŒssen sie anfangen, ihren kindern die annĂ€herung an die toilette zu lernen, oder sie mĂŒssen allmĂ€hlich lernen, allein auf die toilette zu gehen. Es ist eine echte zeit der verĂ€nderung und...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Wenn sich das Alter von zwei Jahren nĂ€hert, ist es notwendig, von eigenen zu lernen Kinder die AnnĂ€herung an das Badezimmer, dh sie mĂŒssen allmĂ€hlich lernen, hineinzugehen bad dich selbst. Dies ist eine echte Zeit der VerĂ€nderung, und deshalb ist es vorzuziehen, mit Vorsicht vorzugehen, um zu vermeiden, dass es zu Störungen kommt Kind weiteren Stress oder Druck. Wegen dieser vielen Eltern Sie wissen nicht, wann es der richtige Zeitpunkt ist, um diese neue Gewohnheit zu ĂŒbernehmen. TatsĂ€chlich gibt es viele Zweifel und Fragen, die Eltern aufwerfen, z Töpfchen oder direkt die Toilette. Es ist daher wichtig, dass das Kind diese VerĂ€nderung nicht als traumatische Periode durchlebt, im Gegenteil, es muss eine reale sein Ziel. Sehen wir uns also zusammen an, wie man Kindern beibringt, alleine auf die Toilette zu gehen.

erforderlich

  • Geduld
  • Zuneigung
  • Dialog

ZunĂ€chst mĂŒssen wir verstehen, dass es keinen genauen Zeitpunkt gibt, um diese neue Phase im Leben des Kindes einzuleiten. FĂŒr manche ist es ein Ziel, das sogar frĂŒh genug erreicht werden kann, fĂŒr andere kann es lĂ€nger dauern. Wenn Sie feststellen, dass das Kind sich seiner physiologischen BedĂŒrfnisse bewusst ist oder Neugierde zum Ausdruck bringt, ist es gut, den Ball zu fangen und ihn zur AnnĂ€herung an die Toilette zu bringen. Es kann vorkommen, dass das Kind anfĂ€ngt, Fragen zu stellen, wĂ€hrend die anderen Familienmitglieder auf die Toilette gehen, und aus Neugier kann es sein, dass er selbst den Ansatz versucht.

Vermeiden Sie es, die Windel des Babys plötzlich abzunehmen, da dies zu Unbehagen fĂŒhren kann, insbesondere wenn gleichzeitig Ereignisse eintreten, die fĂŒr den Kindergarten so wichtig sind. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, einen Dialog mit ihm herzustellen und sich fĂŒr den Kauf der Unterhose zu entscheiden. An diesem Punkt ist es ratsam, die Windel erst am Morgen auszuziehen, um sich allmĂ€hlich an das Baby zu gewöhnen. Wenn Sie bemerken, dass Verbesserungen auftreten, können Sie die Windel auch am Nachmittag abnehmen. Wenn Sie festgestellt haben, dass das Baby jetzt völlig unabhĂ€ngig ist, können Sie es nachts abnehmen.

In der ersten Phase ist es wichtig, das Baby mehrmals tĂ€glich im Badezimmer zu begleiten. Um Ă€ußerste Ruhe zu vermitteln, ist es ratsam, dem Kind einen Zeitvertreib wie ein Buch oder ein kleines Spiel zu geben, damit es nicht langweilig wird. Vor allem in der Anfangszeit ist es wichtig, dass die ganze Familie zusammenarbeitet, dem Kind gratuliert oder kleine Geschenke verspricht, um sich gemeinsam ĂŒber die erreichten Leistungen zu freuen.

Tipps

Nie vergessen:

  • Komplimente das Kind, wenn ein Fortschritt eintritt
  • Lassen Sie die Windel nicht drastisch fallen
Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:
  • Was tun, wenn Ihr Kind nicht pinkelt?
  • Wie soll man vorgehen, wenn das Kind von der Straße lĂ€uft?
  • Wie ist zu verstehen, ob das Kind bereit ist, die Windel abzunehmen?
  • So nehmen Sie die Windel in 5 Schritten ab

Video: Die kleine Prinzessin Lili geht aufs Töpfchen | Alleine aufs KLO gehen | TROCKEN werden (DEUTSCH)