Wie man einem Kind beibringt, seine ZĂ€hne zu putzen


In den schritten, die in diesem kurzen leitfaden zusammengestellt werden, befassen wir uns mit der persönlichen hygiene, auch im zusammenhang mit bildung. In der tat werden die protagonisten dieses leitfadens die kinder sein. Wir werden versuchen, sie in wenigen schritten zu erklÀren, wie man ein kind unterrichtet...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Wir werden uns mit den Schritten befassen, mit denen diese kurze Anleitung erstellt wird persönliche Hygiene, auch verbunden mit Bildung. In der Tat werden die Protagonisten dieses Leitfadens i sein Kinder. Wir werden versuchen, Ihnen in wenigen Schritten zu erklÀren, wie man einem Kind beibringt, sich zu waschen Gebiss.
Mundhygiene muss behandelt werden seit frĂŒhester KindheitfĂŒr die allgemeines Wohlbefinden von jedem Kind und reduzieren die traumatischen Besuche beim Zahnarzt. Die Aufgabe eines jeden Elternteils ist es, die Kinder zu erziehen Kind bei regelmĂ€ĂŸiger Reinigung der ZĂ€hne und des Zahnfleisches. Einem Kind das ZĂ€hneputzen beizubringen, ist sicherlich keine einfache Aufgabe. Wie bei allen Aspekten mĂŒssen wir, wenn wir ĂŒber Kinder sprechen, diesen Bildungsaspekt nicht mit Zwang leben lassen, sondern mit etwas Spaß und Spaß.

erforderlich

  • ZahnbĂŒrste fĂŒr Kinder
  • Zahnpasta mit wenig Fluorid

Die Wichtigkeit, ihn in den ersten zwei Jahren zu erziehen.

Jedes Kind sollte lernen, wie man sich als Kind die ZĂ€hne putzt. Die richtige Mundhygiene ist die Grundlage fĂŒr das Wohlbefinden des Babys. TatsĂ€chlich sind die EntzĂŒndungen der Mundhöhle, die AnfĂ€lle von Keimen und Bakterien die Hauptursachen fĂŒr Karies, Halsschmerzen und Laryngitis. Die Probleme, die beim Zahnarzt verursacht werden, aber auch das Unterkiefer-, Zahnfleisch- und Sprachniveau, hĂ€ngen mit Problemen zusammen, die den gesamten Körper betreffen. Genau aus diesem Grund ist es von grundlegender Bedeutung, bereits bei diesen Aspekten eine Verhaltensgewohnheit zu schaffen, beispielsweise um sie automatisch und unbestreitbar zu machen. Im Laufe der Zeit erhĂ€lt das Kind persönliche FĂŒrsorge und Autonomie.

Das Spiel als Unterrichtsmethode.

Um dem Kind die richtige Übung beizubringen, erfindet er Strategien, ein spielerisches Ritual. DrĂŒcke es, um dich im Spiegel zu imitieren. Organisiere die Herausforderungen von weißeren und saubereren ZĂ€hnen. Machen Sie das ZĂ€hneputzen zu einem angenehmen, lustigen Spiel, zu einem freudigen, einnehmenden und nicht zu langweiligen oder sich zu wiederholenden Moment. VerstĂ€rken Sie diese Praxis mit Formulierungen und Komplimenten. Die Wahl der ZahnbĂŒrste, die direkt vom Kind vorgenommen wird, ist ein Aspekt, der sich als sehr ermutigend erweisen kann, um sie zur Verwendung zu bewegen. Auf dem Markt gibt es viele Arten, von elektrisch bis farbig, sehr Ă€hnlich zu Spielzeug. Am besten geeignet ist eine ZahnbĂŒrste mit kleinem Kopf und mittleren Borsten. Bei der Zahnpasta ist jedoch eine spezielle fĂŒr Kinder mit wenig Fluorid unerlĂ€sslich.

Die Details der WĂ€sche.

Es ist wichtig, dass Sie dem Kind beibringen, wie Sie den Mund sorgfĂ€ltig ausspĂŒlen. Anfangs wirst du Schwierigkeiten haben, aber geduldig sein. FĂŒlle die Mundhöhle mit viel Wasser und spucke, ohne zu schlucken, wie ein Spiel oder ein Rennen.
Bringen Sie Ihrem Kind bei, sich mit grĂ¶ĂŸter Sorgfalt und Aufmerksamkeit auf die EinlĂ€sse und VorsprĂŒnge vom Kaugummi al dente zu waschen und umgekehrt. Putzen Sie Ihre ZĂ€hne mindestens eine Minute lang. Reinigen Sie auch die Zunge mit Borsten, um Speisereste zu entfernen.
Um das Kind zur Verwendung der ZahnbĂŒrste zu ermutigen, kombiniert es auch ein aufeinander abgestimmtes Glas. Auf diese Weise wird das ZĂ€hneputzen mehr Spaß machen als ein sich wiederholendes Ritual.
Ich beende diesen Leitfaden mit einer zusĂ€tzlichen Quelle fĂŒr Details: //genitoricrescono.com/10-modi-piu-uno-lavare-denti-bambini/

Video ansehen

Wie man einem Kind beibringt, seine ZĂ€hne zu putzen: beibringt

Tipps

Nie vergessen:

  • Machen Sie die Zahnreinigung zu einem Spiel, um Ihr Kind allmĂ€hlich an diese tĂ€gliche Praxis zu gewöhnen
Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:
  • 10 Möglichkeiten plus eins: ZĂ€hneputzen fĂŒr Kinder
  • Wenn BabyzĂ€hne geboren werden und wie sie wachsen
  • 5 Tipps fĂŒr die Mundhygiene Ihres Kindes

Video: Eltern putzen KinderzÀhne sauber (Kind 2 Jahre alt)