Wie man den Schlaf eines Babys reguliert


Neugeborenes, ein neugeborenes ist noch nicht mit der au├čenwelt und damit der regelm├Ą├čigkeit der tag-nacht-zyklen vertraut. Es ist also sehr leicht, dass das kleine zelt tags├╝ber so viel schl├Ąft und die nacht bevorzugt...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Gerade geboren, a Baby hat noch nicht erworben Vertrautheit mit dem Au├čenwelt und dann die Regelm├Ą├čigkeit der Tag-Nacht-Zyklen. Es ist daher sehr einfach, dass das kleine Zelt tags├╝ber so viel schl├Ąft und die Nacht f├╝r seine "visuellen Erkundungen" bevorzugt. All dies kann auf lange Sicht M├╝digkeit und schlechte Laune erzeugen Elterngezwungen zu fr├╝he Nacht und N├Ąchte insomniacs. Aber wirklich gibt es keine L├Âsung f├╝r dieses Problem? Falsch, es gibt eine L├Âsung, nur ein bisschen Geduld und Flei├čum sich daran zu gew├Âhnen Baby zu seinem neuen Leben und mit den nat├╝rlichen Rhythmen der ganzen Familie zu koordinieren. Dieser Leitfaden soll den neuen Eltern dabei helfen, die Elternschaft zu regulieren Schlaf von ihren Kleinen mit Gelassenheit und Vertrauen dank kleine Vorsichtsma├čnahmen in der Lage, Ihr Leben zu vereinfachen, schauen wir uns an, wie es geht.

erforderlich

  • Konstanz
  • Geduld
  • abitudinariet├á

Das Zimmer

Die ersten und grundlegenden Vorsichtsma├čnahmen dienen im Wesentlichen dazu, das Kind an die ├Ąu├čere Umgebung zu gew├Âhnen und es mit ihm vertraut zu machen, so dass es nicht mehr durch die visuellen und akustischen Reize erschreckt wird, durch die es angelegt wird. Stellen Sie daher sicher, dass das Baby im selben Raum einschlafen kann, besser, wenn es ihm gewidmet ist. Wenn Sie aufwachen, haben Sie keine Angst, wenn sich niemand im Raum befindet. Lassen Sie immer ein Licht in seinem Zimmer brennen, damit Sie seinen Schlaf leichter kontrollieren k├Ânnen, w├Ąhrend er keine Angst vor der Dunkelheit hat. Sie sollten es auch nicht eilig haben, es bei jedem leichten Schrei sofort in die Arme zu nehmen. Sobald Sie jedoch sicher sind, dass keine k├Ârperlichen Probleme (wie z. B. schlechter Bauch, Z├Ąhne oder ein Wechsel der Z├Ąhne) vorliegen, beruhigen Sie ihn mit einer Liebkosung, die ruhig und leise spricht.

Die Reize

Versuchen Sie w├Ąhrend des Tages, Ihre Aufmerksamkeit wach zu halten, wenn Sie wach sind (ohne jedoch ├╝berrascht zu sein, wenn das Baby auch tags├╝ber lange schl├Ąft, da sein Bedarf an stundenlangem Schlaf sogar 3/4 des ganzen Tages ausmachen kann). Er h├Ąlt ihn so weit wie m├Âglich aufrecht, spricht mit Lebhaftigkeit und S├╝├če und unterh├Ąlt ihn mit seinen Lieblingsspielen. Behalten Sie es in Ihren Armen, aber vermeiden Sie es besonders in den ersten Tagen, von tausend verschiedenen Menschen aufgegriffen zu werden, sowohl was Hygiene als auch das Vertrauen des Kindes angeht. Besser, dass das Kind nur die Arme von Mama und Papa kennt und dass Sie Trost finden, wenn Sie ihren Geruch wahrnehmen, ohne sich mit dem von Fremden und vorbeigehenden Menschen zu verwechseln. Dar├╝ber hinaus verringern Sie nach und nach die Reize und Aufmerksamkeiten des Abends. Auf diese Weise lernt das Kind den richtigen Schlafrhythmus und den Wechsel von Tag zu Nacht und beruhigt sich langsam, um zum richtigen Zeitpunkt einzuschlafen.

Gewohnheiten

Vermeiden Sie schlie├člich, tags├╝ber das Baby vollst├Ąndig im Dunkeln schlafen zu lassen, damit es den Unterschied zwischen Tag und Nacht erkennt, beginnend mit dem Licht. Lassen Sie das Neugeborene tags├╝ber in ruhigen R├Ąumen mit sich unterhaltenden Personen, wobei Radio und TV mit m├Ą├čiger Lautst├Ąrke eingeschaltet sind. Unterscheiden Sie die Ruhepl├Ątze f├╝r den Tag und die f├╝r die Nacht. Lassen Sie das Baby w├Ąhrend der Nacht in seiner Wiege ausruhen, und verwenden Sie die Babytragetasche oder den Kinderwagen f├╝r die Tagesruhe, um sich in den Zimmern zu bewegen, die h├Ąufig als Wohnzimmer oder K├╝che genutzt werden. Ruhe und Dunkelheit werden nur nachts notwendig sein, wenn die ganze Familie schl├Ąft. Es ist auch n├╝tzlich, einen Prozess zu erfinden, der dem Moment des Schlafens vorangeht, z. B. ein kleines Lied zum Singen, wenn er sich in seiner Wiege befindet, damit Sie es mit dem Schlaf in Verbindung bringen k├Ânnen.

Video ansehen

Wie man den Schlaf eines Babys reguliert: eines

Tipps

Nie vergessen:

  • Legen Sie einen Gegenstand, den die Mutter zuvor getragen hat (ein Taschentuch, eine Weste,...), in die Wiege oder in die Babytragetasche, damit sich das Kind immer jemandem f├╝hlt, der ihm sehr vertraut ist, um jederzeit beruhigt zu sein.
Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:
  • Das Doudou der Neugeborenen
  • Schlaflieder f├╝r Neugeborene

Video: Die Wissenschaft erkl├Ąrt, wieviel Schlaf du abh├Ąngig deines Alters wirklich brauchst