Wie soll man reagieren, wenn sie dir sagt, dass sie schwanger ist?


Wie sollte sich ein Mann verhalten, wenn er entdeckt, dass sein Partner ein Baby erwartet? Hier ist was zu tun und was absolut zu vermeiden

In Diesem Artikel: Du bist schwanger, was zu tun ist. Was ist der beste Weg, um sich zu verhalten, wenn Sie diese unerwarteten Nachrichten h├Âren?
1) Bleib ruhig
Selbst wenn die Schwangerschaft mehr oder weniger ber├╝cksichtigt wurde, ist die Gewissheit, "schwanger" zu sein, ein Schock: Von einer ├ťberraschung ganz zu schweigen. Wahrscheinlich ist sie so verwirrt und so aufgeregt wie Sie. Vermeiden Sie daher weitere Panik, atmen Sie tief durch und halten Sie Ihre Nerven ruhig.
LESEN SIE AUCH: Dinge zu wissen, ob Ihre Partnerin schwanger ist
2) Zuh├Âren
Wenn Sie f├╝hlen, was Sie zu sagen haben, haben Sie die Chance, ein Minimum an Klarheit zu erlangen. Wenn Sie es tun, versuchen Sie gleichzeitig zuzuh├Âren, was Sie zu sagen haben. Wenn Sie wissen, ob es Tage oder Stunden ist, haben Sie Gelegenheit, Ihre ├ťberlegungen anzustellen, und es ist sehr wichtig, sie zu teilen und dar├╝ber zu sprechen. Da Sie definitiv beteiligt sind, haben Sie das Recht zu wissen, wie Sie herausgefunden haben, und Sie sind zu 100% sicher.
3) Verantwortung ├╝bernehmen
Mit dieser Frau, die jetzt schwanger ist, haben Sie eine Beziehung, deshalb m├╝ssen Sie sofort Verantwortung ├╝bernehmen. Selbst wenn es keine Ehe oder ein Zusammenleben gibt und diese Schwangerschaft vielleicht unerwartet nach einer nicht sehr langen Geschichte kommt, ist es Ihre Pflicht, die Situation in die Hand zu nehmen und Ihre Verf├╝gbarkeit darzulegen. Ihre Unterst├╝tzung ist wertvoll!
LESEN SIE AUCH: Vom Paar zur Familie: die Rolle des Vaters 4) Und du?
Ok, die allererste Reaktion war eine manuelle, aber jetzt, da Sie alleine sind, m├╝ssen Sie nach innen schauen und einige Fragen stellen. Inwiefern f├╝hlen Sie sich unangemessen und im Wesentlichen nicht bereit, ein Kind gro├čzuziehen? Liebst du deinen Partner genug, um mit ihr eine echte Familie zu gr├╝nden? Wenn Sie Zweifel haben, suchen Sie nach dem richtigen Weg, um sie auszudr├╝cken. Wer wei├č, dass Zusicherungen und "Antworten" nicht von selbst kommen.

sie-und-schwanger-what-do


5) Die Sache NICHT zu tun
Es l├Ąsst es auf jeden Fall in Ruhe. Es ist ein sehr heikler Moment f├╝r jede Frau, auch f├╝r diejenigen, die bewusst ein Kind in einer festen Beziehung suchen. Selbst wenn Sie sicher sind, dass Sie keine Familie bei sich haben m├Âchten, m├╝ssen Sie sie auf jede m├Âgliche Weise unterst├╝tzen und jede Entscheidung gemeinsam treffen.
LESEN SIE AUCH: Die Rolle des Vaters in der Schwangerschaft und nach der Geburt
6) rational sein
Auch wenn die Situation es nicht leicht macht, muss man versuchen, den Kopf zu benutzen, was zum Beispiel bedeuten kann, ob man zusammen lebt oder nicht, je nachdem, was besser ist (oder schlechter). Gleichzeitig ist es gut, um Hilfe zu bitten, sich auf Freunde, Familie oder Dienste zu verlassen, um die Situation bestm├Âglich in den Griff zu bekommen: Es ist ein Leben, ├╝ber das wir sprechen
7) Sensibilit├Ąt und Empathie
Sie haben Ihr Baby auf dem Scho├č: eine Realit├Ąt, die schwer zu verdauen ist, aber Sie m├╝ssen dies ber├╝cksichtigen und lernen (wenn Sie es nicht bereits tun), gegen├╝ber Ihrem Partner noch sensibler und einf├╝hlsamer zu sein, hineinzustecken und sich nicht zerren lassen von Angst und Selbstsucht. Nur so werden Sie alle Gewinner sein!

Video: Katze erfa╠łhrt, dass sie schwanger ist und zeigt die s├╝├česte Reaktion!