Wie man das Schlafzimmer mit Hilfe von Kindern aufrÀumt


Wie lehren wir, das Schlafzimmer aufzurĂ€umen und wie wir unsere Kinder bei der Verwaltung ihres Zimmers unterstĂŒtzen können?

In Diesem Artikel:

Wie man lehrt, das Schlafzimmer aufzurÀumen

Wir kommen am Ende des Tages an und das Haus und das Schlafzimmer sehen aus wie Schlachtfelder. Es ist an der Zeit, die Spiele in Ordnung zu bringen und alles neu zu ordnen, aber es ist offensichtlich, dass wir unseren Kindern nicht einfach sagen können: "geh und mach dein Zimmer sauber“. Selbst wenn die Versuchung stark ist, werden wir uns wahrscheinlich mit den Spielen in den Körben und in den Ecken zufĂ€llig treffen. Wir können aber einige Strategien anwenden lehre Kinder, das Schlafzimmer aufzurĂ€umen oder um sie an diese tĂ€gliche AktivitĂ€t zu gewöhnen.

Die Reihenfolge ist da gelernt klein. Selbst ein sehr junges Kind, achtzehn Monate oder frĂŒher, ist in der Lage, alle Spielsachen auf dem Boden zu sammeln und in die Kiste zu legen, wenn wir ihnen klare Anweisungen geben, nachdem wir ihnen gezeigt haben, wie es geht. NatĂŒrlich dĂŒrfen wir das nicht vergessen befriedigen mit kuscheln und herzlichen glĂŒckwunsch zu der ausgezeichneten arbeit.

Es sei daran erinnert, dass wir durch die Einbeziehung der Kleinen in ReinigungsvorgĂ€nge nicht erwarten können, dass sie riesige Mengen von Objekten in engen RĂ€umen verstauen können. Es muss da sein Raum ausreichend fĂŒr alles; Wenn dies nicht der Fall ist, mĂŒssen Sie etwas loswerden.

Wie man Kindern die Ordnung beibringt

Hier sind einige Ideen, mit denen sie fĂŒr die Verwaltung ihres Raums verantwortlich gemacht werden können: Unterbrechen Sie einfach die AktivitĂ€ten in einfachen Schritten, die auch fĂŒr Kinder zugĂ€nglich sind.

  • Sammle schmutzige Kleider

Erste Phase: Sammeln Sie alle im Zimmer aufgestauten Kleider, einschließlich der Socken unter dem Bett. In dieser Phase ist das Kind ein kleiner, von Fackeln bewaffneter Forscher und dafĂŒr verantwortlich, alles zu finden, was fĂŒr den WĂ€schekorb bestimmt ist.

  • Sammle den MĂŒll ein

Wir kaufen einen Plastikkorb fĂŒr das Kinderzimmer, und nachdem wir die Kleidung gesammelt haben, laden wir ihn ein, den gesamten MĂŒll (einschließlich der zerrissenen Kisten mit Spielen, kaputten Spielsachen oder "Konfetti" von Toilettenpapier) einzusammeln und in den entsprechenden BehĂ€lter zu werfen. Kontextuell auch ich Spiele, die nicht mehr verwendet werden Sie können beiseite gelegt werden, um sie kleineren Freunden oder wohltĂ€tigen Zwecken zu geben.

  • Befreie die Möbel

Die Erkundung wird im Rest des Hauses fortgesetzt und fortgesetzt. Dieses Mal besteht die Mission des "kleinen Entdeckers" darin, alle Spielsachen, die in den anderen RĂ€umen verstreut sind, in sein Zimmer zu bringen und sie alle auf den Boden zu legen, in kleine getrennte Stapel: die BĂŒcher, die BĂŒcher Lego, die Puzzleteile...

  • Leerer Kleiderschrank und Schubladen

Dann laden wir ihn ein, alles, was nicht gehört, aus seinem Schrank zu entfernen, damit nur noch die Kleidung ĂŒbrig bleibt. Alle diese Objekte erhöhen dann die auf dem Boden vorhandenen Stapel. Auf diese Weise können wir entscheiden, wie Ordne die Spielsachen an und wenn Sie andere BehĂ€lter kaufen. Das gilt auch fĂŒr die Schubladen: Wir leeren alles und legen es in die entsprechenden Stapel. Dann stecken wir alles wieder in die Schublade. Wenn wir es ĂŒbertreiben wollen, können wir auch farbige Etiketten mit dem Namen des Inhalts auf den Schubladen anbringen!

  • Nachbestellung

An diesem Punkt können die Kinder, vielleicht mit einem Löffel und einem Eimer bewaffnet, alle Spiele in ihren jeweiligen RĂ€umen ersetzen: Lego mit Legos, BĂŒcher auf dem Regal, Stifte im Stifthalter auf dem Schreibtisch und so weiter. Alle "ungepaarten" Teile werden in einer separaten Gruppe zusammengefasst.

  • sauber

Hin und wieder können wir Kinder in die Reinigung des Schlafzimmers einbeziehen: Wir zeigen dem Kind, wie man die einzelnen OberflĂ€chen des Zimmers mit einem feuchten Tuch bestaubt. Dann, um die ToilettenbĂŒrste auf den Boden zu geben. Ein klein-großer Traum, der Wirklichkeit wird!

Kinderreime zur Neuordnung der Spiele

Kinder lieben ihre eigenen Riten und wissen, dass die Mutter irgendwann am Tag eine singen wird Poem das wird den Betrieb von begleiten Nachbestellung kann ihnen sicherlich helfen, diese Aufgabe gelassener anzunehmen.

Andererseits auch in vielen KindergÀrten Es funktioniert so: Die Tage werden durch genaue Riten unterbrochen und es wird mehrmals am Tag neu angeordnet. Der Lehrer intoniert ein Kinderlied oder ein kleines Lied und beginnt sich zu positionieren, so dass die Kinder dem Beispiel folgen. Eine Idee, auch zu Hause kopiert zu werden.

Hier sind einige Reim Reim das wir am Ende des Tages auswendig lernen können.

Lass uns weglegen,

wir setzen ein,

alles an seinem Platz;

lass uns weglegen

lass uns beeilen

und alles wird perfekt sein!

Wie man das Schlafzimmer des Babys sauber hÀlt, Video

Ich habe mit dem Spielen fertig

alles, was ich dort einsetze.

Wenn das Spiel neu angeordnet wird

wer es nimmt, hat GlĂŒck.

Jetzt wÀhle ich ein anderes Spiel,

hier ist es, braucht es wenig!

DISORDERLY!

Wenn Sie eine Nase unter zwei Augen haben

Bringe auch die Spielzeuge in Ordnung

Wenn Sie stattdessen Ihre Augen unter der Nase haben

Lass sie zerstreut, wirfst sie zufÀllig

Wenn Sie Ihre Hand am Arm haben

HĂ€ngen Sie Ihr Handtuch gut auf

Wenn Sie einen Fuß am Arm haben

Wirf es wie einen Lappen auf den Boden

Alle Dinge haben ihren Platz

Ich habe es in Ordnung gebracht, ich weiß es

Alles ruht, alles kommt zurĂŒck

Alles ist wieder ruhig und in Form

Aber wenn ich trÀume, in der Nacht

Alle Dinge sind durcheinander

Der erste ist nach, der obige ist unten

Alles ist verwirrt, die Welt ist gebrochen

Aber dann wache ich auf, hier ist das Kinderbett

Hier ist die Lampe auf dem Nachttisch

Alles in guter Ordnung: Oh Gott sei Dank!

Komm schon, ich kann versauen!

Canzoncina neu zu ordnen

Einfacher aufrÀumen und aufrÀumen Musik klingen. Legen Sie einfach die Lieblingslieder Ihrer Kinder oder eine schöne tanzbare und energiegeladene Playlist an, um den Rhythmus der Musik zu ordnen.

Und wenn wir ein Lied singen möchten, das hier zum Soundtrack der Neuordnung wird, ist ein Text in einem Kindergarten vorgeschlagen worden

Mein Kindergarten - alle Spiele gehen los

Mein Kinderzimmer,

Ich will es tun

eine magie

alle spiele

lass uns gehen,

an ihrer Stelle

lass uns gehen

Mein Kinderzimmer,

wir sind fertig

die magie

alle spiele

sie werden weggerÀumt

alle spiele

Sie werden weggerÀumt.

In der Mitte des Songs können wir eine personalisierte Zeilengruppe mit dem Namen des Kindes oder einer bestimmten Aktion wie dieser einfĂŒgen:

Mein kind name

Komm, lass uns eine Zauberei machen

die blauen Blöcke (Name des Spiels, das repariert werden soll)

hier setzen

die blauen Blöcke

weglegen

Zum Schluss ein netter Applaus und viele KĂŒsse.

Video: ZIMMER AUFRÄUMEN - 10 Tipps - Meine Routine!