Wie Milch zu f├Ârdern


F├╝r viele frauen kann die geburt eines kindes eine quelle gro├čer freude und befriedigung sein. Nach den langen monaten der schwangerschaft und der geburt der geburt finden wir dieses zarte b├╝ndel in unseren armen und warten auf nichts anderes als...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

F├╝r viele Frauen kann die Geburt eines Kindes eine Quelle gro├čer Freude und Befriedigung sein. Nach i lange Monate der Schwangerschaft und der Arbeit der GeburtWir finden uns in diesen Armen zartes B├╝ndel, das auf nichts wartet, als gepflegt und gepflegt zu werden. Zu diesem letzten Punkt ├ärzte und Hebammen Ich bin absolut im Einklang mit dem Dr├Ąngen der Stillen ein Brust. In der Tat bleibt das Stillen f├╝r viele ├ärzte einzigartig und au├čergew├Âhnlich Baby und zur Mutter gro├če zufriedenheit zus├Ątzlich zu echten gesundheitlichen Vorteilen. Genau aus diesem Grund sollte das Stillen m├Âglicherweise auf die beste Weise erfolgen, wobei das Stillen im Vergleich zu bevorzugt wird Milchpulver. Es kann jedoch vor allem in den ersten Tagen vorkommen, dass die Milch zu sp├Ąt kommt. Es gibt jedoch viele M├Âglichkeiten, wie die Milchstra├če gef├Ârdert werden kann, und dar├╝ber werden wir in diesem Leitfaden sprechen.

Macht

Es gibt verschiedene M├Âglichkeiten, die Milchpeitsche zu f├Ârdern, und jede davon kann mehr oder weniger funktional sein. Beginnen wir mit der Di├Ąt.
Zuerst m├╝ssen Sie gut essen, gesundes Essen bevorzugen und gebratenes Essen meiden. Muttermilch hat einen anderen Geschmack, je nachdem, was Ihre Mutter isst. Daher wird empfohlen, nicht zu starke oder w├╝rzige Lebensmittel zu sich zu nehmen.
Zweitens muss man viel trinken! Die Milch besteht aus Fl├╝ssigkeiten, die die Mutter assimilieren. Es ist daher besser, nat├╝rliches Wasser, Kr├Ąutertees und Br├╝hen zu trinken, wobei Alkohol und Spirituosen zu vermeiden sind. Das Gleiche gilt f├╝r das Essen. Ihr Baby assimiliert, was Sie essen und trinken. Es w├Ąre also gut, auch das Trinken im Auge zu haben. Bei schlechter Milchversorgung k├Ânnte das Bier helfen, ABER sehr m├Ą├čig.

Ruhe und Erholung

Andere Methoden betreffen haupts├Ąchlich die Mutter. Eine korrekte Erholung und Ruhe beg├╝nstigen die milchige Aufnahme. Es ist gut, jeden m├Âglichen Moment zu nutzen, um sich auszuruhen und zu entspannen. M├╝digkeit, Stress und Angstzust├Ąnde behindern nichts anderes als die Bildung von Milch und k├Ânnen bei ├╝berm├Ą├čigen Ma├čnahmen sogar zum Verlust der Muttermilch f├╝hren. Um dies zu verhindern, gibt es viele Methoden. Es empfiehlt sich, R├╝cken, Nacken und Beine des Partners mit kontinuierlichen und kreisenden Bewegungen zu massieren. Es ist sehr effektiv, um die Nerven aufzul├Âsen und sich sofort besser zu f├╝hlen.
Andere sehr effektive Methoden sind die Stimulation der Br├╝ste auf diese Weise: indem das Baby fr├╝h in der Brustwarze angegriffen wird; Warmwasserpacks herstellen; Massieren von der Au├čenseite der Brust in Richtung der Brustwarze, um die Brustdr├╝sen dazu zu bringen, Milch zu produzieren. Nat├╝rlich w├Ąre es ratsam, das Baby auf Wunsch zu stillen, der es sicherlich nicht jedes Mal stillen m├Âchte, wenn er weint, aber nicht einmal lange Pausen mit voreingestellten Zeiten zul├Ąsst.

Geduld

Der wichtigste Rat ist, immer noch sehr geduldig zu sein und nicht zu alarmieren, wenn der Latex zu sp├Ąt kommt. Bei einigen Frauen ist es v├Âllig normal und physiologisch, dass dies einige Tage sp├Ąter als im Durchschnitt auftritt, insbesondere nach einem Kaiserschnitt. Der Gedanke, dass ein Baby an Nahrungsmittelmangel leiden kann, beruht nicht auf der Tatsache, dass ein Baby nur wenige Tage gen├╝gt, sogar die geringe Menge an Milch, Colostrum genannt, die unter anderem milchreichste Milch enth├Ąlt und sch├╝tzend f├╝r alles Stillen.

Tipps

Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:

  • Was tun, wenn das Kind keine Milch trinkt?
  • Lebensmittel, die dem milchigen Schlag helfen
  • Wie ist zu verstehen, ob Muttermilch ausreichend ist?
  • Wie kann man verstehen, wenn das Baby gut an der Brust isst?

Video: Was tun bei zu wenig Milch? - Stilltipps