Wie kann man Brustschwellung verhindern?


Die Hebamme spricht zu uns von der Brustverst├╝mmelung. Wir versuchen zu verstehen, was es ist, wie es erzeugt wird und wie es verhindert werden kann

In Diesem Artikel:

Brustverstopfung

L'Stillen wird gef├Ârdert, und Muttermilch ist die einzige von der Weltgesundheitsorganisation empfohlene Nahrung zur Ern├Ąhrung des Neugeborenen mindestens bis zu sechs Lebensmonaten. Bis jetzt sind es Dinge, die jeder kennt, aber wie viele Schwierigkeiten gibt es beim Stillen? Viele, viele und eine davon ist dieBrustverst├╝mmelung.

Wir versuchen zu verstehen, was es ist, wie es erzeugt wird und wie es verhindert werden kann. Je mehr das Kind an der Brust anhaftet und das umsetzt, was als "Stillen auf Anfrage"(jedes Mal wenn das Baby schreit) wird mehr Milch produziert, weil das Saugen des Babys einen Stimulus von der Brust aus an das Gehirn abgibt und ihm sagt, dass er Milch produzieren soll.

Je mehr Reize ankommen, desto mehr Milch wird produziert. Wenn die Brust jedoch nicht bei jeder F├╝tterung gut entleert wird, sondern von der restlichen Milch ├╝brig bleibt, "stagniert" sie und sammelt sich bei aufeinanderfolgenden F├╝tterungen an, bis die Kan├Ąle verstopft sind (dh die Kan├Ąle, durch die die Milch die Brustwarze erreicht). Und hier die Brustverst├╝mmelung. Normalerweise betrifft diese Art von Situation nur eine Brust oder noch besser nur einen Teil der Brust, der sich hart und hei├č anf├╝hlt und ger├Âtet ist, manchmal sogar schmerzhaft.

Die Probleme beim Stillen

Brustverstopfung, Symptome

Es gibt jedoch keine allgemeinen Symptome Fieber hoch (├╝ber 38 Grad) und in der Regel kann das Kind erwischt und gegessen werden. Die Tatsache, dass das Baby angreift, kann sowohl w├Ąhrend als auch danach Schmerzen verursachen Ern├Ąhrung. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Anfangssymptome zu erkennen und zu verhindern.

Wie kann man dann Brustverst├╝mmelung verhindern?

Es ist wichtig, dass Sie darauf h├Âren, was Ihre Brust Ihnen schickt. Das hei├čt, wenn Sie nach dem Feed immer noch sehr schwer (und daher sehr voll) f├╝hlen versuchen Sie es durch Dr├╝cken von oder zu leeren indem Sie die Milch ziehen (denken Sie daran, dass die so gewonnene Milch sp├Ąter aufbewahrt und an das Kind abgegeben werden kann), bis Sie Erleichterung versp├╝ren. Denken Sie auch daran, das Baby abwechselnd mit jeder F├╝tterung an beiden Br├╝sten zu befestigen. Dies liegt daran, dass der Reiz, sobald er im Gehirn ankommt, die Milch in beiden Br├╝sten produziert, unabh├Ąngig davon, von welcher der Babys das Baby isst. Ein anderer Vorschlag ist der folgende: zwischen einem Saugen und dem anderen, wenn Sie h├Ąrtende oder ├Ąrgerliche Gef├╝hle empfinden, Versuchen Sie, hei├če Packungen herzustellen oder, noch besser, eine hei├če Dusche an der Brust, die es der verbleibenden Milch erm├Âglicht, sich in Richtung des Nippels zu bewegen, um zum n├Ąchsten Futter zu entweichen.

Mama saugt in der ├ľffentlichkeit

Stillen: Positionen und Probleme (11 Bilder) Viele Fotos zum Stillen: die korrektesten Positionen und die h├Ąufigsten Probleme

Brustverstopfung, Heilmittel

In meiner Berufserfahrung habe ich auch festgestellt, dass eine Technik der Volkstradition gute Wirkung auf eine sehr volle Brust hat. Diese Technik besteht aus etwas zu nehmen Kohlbl├Ątter, erhitzen Sie sie in kochendem Wasser und legen Sie sie dann warm auf die Brust. Der Kohl hilft, das Schmerzempfinden zu beseitigen, und die Hitze ├Âffnet die Kan├Ąle. Da der Stau in der Regel die Kan├Ąle betrifft, die sich an der Brustseite befinden (weil sie am schwierigsten zu leeren sind), gelegentlich Sie k├Ânnen versuchen, es zu ├Ąndern Angriffsposition. Ideal ist in diesem Fall der sogenannte "Rugbyball": Das Kind hat den Kopf vor den Br├╝sten und der K├Ârper unter der Achselh├Âhle. Sie k├Ânnen ein Kissen oder eine Reihe von Kissen verwenden, um es zu unterst├╝tzen, wenn die Position nicht besonders einfach erscheint.

Warum bestehe ich darauf, den Stau zu verhindern?

Wenn sich ein Stau pr├Ąsentiert und vielleicht vernachl├Ąssigt wird, weil man die ├ťberzeugung hat, dass er von selbst vor├╝bergeht, kommt man oft zur Mastitis, die das istSinus-Infektion (Dies bedeutet, dass Sie Fieber haben und Antibiotika einnehmen m├╝ssen), was den Erfolg des Stillens beeintr├Ąchtigen k├Ânnte. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, wie man die ersten Anzeichen des Verkehrsstaus erkennt und verhindert, dass er degeneriert. Ein ber├╝hmter Satz besagt "Vorbeugen ist besser als heilen", umso mehr f├╝r das Wohlbefinden von Mutter und Kind.

Video: Dieses einfache Rezept hilft bei Schwellungen und Schmerzen der Brust wa╠łhrend der Stillzeit!