Wie bereitet man den Eintritt in den Kindergarten vor?


F├╝r alle Kinder ist der Eintritt in den Kindergarten ein heikler Schritt und eine Eroberung der Autonomie. Ein Rat einer Mutter, wie man ein Kind auf den Kindergarten vorbereitet

In Diesem Artikel:

Wie bereitet man das Kind im Kindergarten vor?

Der Eintritt in den Kindergarten ist f├╝r viele Kinder der erste wichtige Schritt. Vor allem, wenn sie mit ihrer Mutter und ihren Gro├čeltern immer allein zu Hause waren, kann der Eintritt in eine neue Umgebung mit neuen Erwachsenen zu einem heiklen Schritt werden. Der Zugang zum Kindergarten ist f├╝r alle Kinder eine Eroberung der Autonomie, da sie bereits im Bad und am Tisch selbstst├Ąndig sein m├╝ssen.

Eltern spielen vor allem in den USA eine wichtige Rolle Zeitraum vonEinsetzen, einem Kind helfen a sich mit den Gef├Ąhrten vertraut machen, zu eine gute Beziehung zum Erzieher aufbauen Referenz und vom Elternteil selbst zu l├Âsen. Es ist eine lange Arbeit, dass die Schulplanung viel Zeit kostet, auch wenn einige Schritte bereits vor dem Beginn unternommen werden k├Ânnen. Wie bereite ich mich auf den Kindergarten vor? Was sollten Kinder wissen, bevor sie zu ihrer Mutter gehen? Wie erleichtert man die Entsendung und den Schulbeginn?

  • Lernen Sie, alleine zu essen

Kinder m├╝ssen wissen, wie man im Kindergarten alleine isst. Die Lehrer-Kind-Beziehung ist eine gro├če Zahl, die es nicht jedem erlaubt, sie anzunehmen, aber sie w├Ąre nicht einmal p├Ądagogisch. Das Essen wird bereits in kleinen Portionen serviert und das Kind muss lernen, Gabel und L├Âffel richtig zu benutzen. In vielen Kinderg├Ąrten wird am Tisch ein L├Âffel bereitgestellt, damit kleine Kinder problemlos Essen sammeln k├Ânnen.

  • Lerne, pinkeln zu kontrollieren

Das Abnehmen der Windel ist eines der ersten Ziele f├╝r den Eintritt in den Kindergarten. Sie k├Ânnen die Sommerzeit, die dem Beginn der Schule vorausgeht, nutzen, um Kindern beizubringen, wie sie das Pissen kontrollieren. Im Kindergarten finden sie kaum das T├Âpfchen, aber eine kleine Toilette. Es ist ratsam, den Haustopf zu verwenden, wenn das T├Âpfchen zur Gewohnheit geworden ist.

  • Getrennt von Mama

Kinder, die das Nest nicht besucht haben, haben in den ersten Tagen m├Âglicherweise gr├Â├čere Schwierigkeiten, sich von ihrer Mutter zu trennen. Dies ist das Hauptanliegen von M├╝ttern, die seit ihrer Geburt mit ihrem Kind zu Hause waren. Das, was die Mutter mit ihrem Geisteszustand kommuniziert, wird sofort vom Kind aufgenommen: Achten Sie also darauf, dass Sie ihre Besorgnis nicht ├╝bermitteln, sondern sich als positiv und beruhigend erweisen.

  • Bleib bei den anderen Kindern

Wenn Sie G├Ąrten, Innenh├Âfe oder Spielr├Ąume besuchen, in denen Sie h├Ąufig dieselben Kinder finden, ist es wichtig zu lernen, mit gleichaltrigen oder ├Ąlteren Kindern zusammen zu sein, wie dies in der Kindergartenklasse der Fall ist. Sie lernen zu teilen, mit anderen zu spielen, die Spielregeln zu akzeptieren, die auch von einem anderen Kind festgelegt werden.

Inklusion in der Schule: Was tun, wenn sie noch weint?
  • Akzeptiere den neuen Erzieher

Den Referenz-Erwachsenen zu wechseln und zu akzeptieren, dass eine andere Person als Mutter oder Gro├čmutter sagen sollte, was zu tun ist, ist ein weiteres kleines Hindernis, das ├╝berwunden werden muss. Es kann eine Sch├╝chternheit gegen├╝ber dem Fremden geben, die Sie daran hindert, im Badezimmer begleitet zu werden. In anderen F├Ąllen kann es zu einer Reaktion der Ablehnung der neuen Beh├Ârde kommen, die sich manifestiert und den Anweisungen des Erziehers nicht zuh├Ârt. Man kann viel mit Kindern reden, auch wenn sie klein sind, oder sogar nach Anl├Ąssen suchen, bei denen ein anderer Erwachsener als seine Mutter sich um sie k├╝mmern soll, wie eine Tante, die Mutter eines kleinen Freundes, ein Erzieher im Spielzimmer.

  • Lerne neue Gewohnheiten

Der Besuch des Kindergartens ist wichtig, um sich an neue Zeiten anzupassen, um nicht zu sp├Ąt am Eingang anzukommen, um zu lernen, auf die Mittagszeit zu warten, und nachmittags schlafen zu gehen. Sie k├Ânnen den Zeitplan des Tages vorab bitten, diese Zeiten zu Hause auszuprobieren und sich nach und nach zu gew├Âhnen.

  • Erwerben Sie das notwendige Material

Die Liste der notwendigen Materialien f├╝r den Kindergarten wird nach Best├Ątigung der Anmeldung zur Verf├╝gung gestellt. Sie k├Ânnen das Kind in den Einkauf von Sch├╝rze, Handtuch, Laken, L├Ątzchen und Austauschbeutel einbeziehen. Wenn die Mutter gut sticken oder zeichnen kann, kann sie das Outfit mit einem kleinen Design anpassen, das sie zusammen mit dem Kind ausw├Ąhlen kann, um eine gemeinsame Warteatmosph├Ąre zu schaffen.

  • Schreiben Sie den Namen auf alle Artikel

Jedes Kleidungsst├╝ck muss einen Namen haben, daher muss es mit einem Etikett versehen sein, das den Namen des Kindes angibt. Es ist eine Bitte, den Austausch zu vermeiden und die Arbeit des Lehrers zu erleichtern. Neben dem Schulbausatz m├╝ssen Sweatshirts, M├╝tzen, Handschuhe, Hausschuhe, Schnuller, der Deckel und alles, was noch in der Tasche ist, gekennzeichnet sein.

Video: Alpha & Omega: Personalmangel - wenn die Kita fr├╝her schlie├čt