Wie organisiert man eine Begrüßungsparty für ein Neugeborenes?


Es ist eine neuheit, dass übersee im trend liegt, aber sehr weit entfernte wurzeln hat: es heißt baby shower party und ist eine besondere party, die sich an schwangere mütter richtet, die sich seit einiger zeit auch von uns ausbreiten. Die babydusche...

In Diesem Artikel:

Einführung

Es ist eins Nachrichten, die in Übersee es ist trendy, hat aber sehr weit entfernte Wurzeln: es heißt Baby-Dusche Party und ist eine besondere Party für schwangere Mütter, die sich seit einiger Zeit auch von uns ausbreiten. Die Babydusche ist die Veranstaltung, mit der wir das feiern zukünftige Mutter und die bevorstehende Geburt des Baby: für falsche Etymologie "Babydusche" bedeutet, der Mutter des zukünftigen Babys ein Geschenk zu duschen. Die Party ist ein freudiger Moment, weil das Ziel darin besteht, das Baby auf dem Weg willkommen zu heißen. Es ist also ein Moment, in dem Sie der zukünftigen Mutter Zuneigung und Wärme ausdrücken, selbst durch Geschenke für sie. Hier sind einige Tipps, wie Sie eine organisieren können Willkommensparty bei einem Baby.

erforderlich

  • Einladungen
  • Fritten
  • Pizza
  • Gebäck
  • Torte
  • Dekorative Gegenstände

Wenn Sie im Begriff sind, ein Baby zu bekommen oder eine Überraschungsparty für Schwangere zu organisieren, denken Sie daran, dass diese Art von Party traditionell vor der Geburt stattfindet, aber nicht erschöpfend ist. Nach einigen Monaten können Sie sogar ruhig darüber nachdenken dass das Kind geboren wurde. Traditionell ist die Party eine Veranstaltung unter Frauen: Sie wird von den Freunden der zukünftigen Mutter organisiert und nur zu ihren Ehren gegeben, und nur Frauen können teilnehmen. Der zukünftige Vater wird selten eingeladen, er kann gegen Ende der Party gebracht werden. In der Regel handelt es sich bei den Teilnehmern also um die engsten Freunde, Verwandten und Bekannten der werdenden Mutter, die gebeten wird, eine Liste der eingeladenen Personen zu erstellen, die sie an diesem Tag haben möchte.

Um die Einladungen vorzubereiten, können Sie sich auf die Bequemlichkeit und Zweckmäßigkeit der E-Mail verlassen, indem Sie möglicherweise ein Thema oder einen spirituellen Ausdruck anfügen oder das gedruckte Papier verwenden, das Sie weiter anpassen können. Geschenke an das Kind sind nicht erforderlich, aber die Gäste werden darauf bestehen, etwas mitzubringen. In diesem Fall können Sie einen Beitrag für das Buffet anfordern, zum Beispiel das Dessert oder ein Getränk oder etwas für das Kind, wie Windeln oder Tücher, die immer nützlich sind.

Wenn es um das Essen geht, sollten Sie, wenn die Party für alle offen ist, eine Auswahl an Speisen in Betracht ziehen, die Chips, Sandwiches und vielleicht auch Vegetarier umfassen. Sie können auch Pizzastücke oder gefüllte Focaccia servieren, vielleicht mitnehmen. Wählen Sie zum Nachtisch einen Themenkuchen, den Sie selbst zubereiten oder kaufen können. Es hängt auch von Ihrem Budget ab. Dann dekorieren Sie den Raum mit Bändern, vielleicht der Farbe des Geschlechts des Kindes oder mit Kerzen oder anderen dekorativen und farbigen Gegenständen.

Tipps

Einige Links, die für Sie nützlich sein können:

  • Die 10 Regeln für eine perfekte Babydusche
  • 5 Geschenkideen für eine Baby-Dusche

Video: