Wie man Zervixschleim beobachtet, um schwanger zu werden


Wie Sie schwanger werden können, indem Sie den Zervixschleim und seine Veränderungen während des Monats beobachten

In Diesem Artikel:

Zervikaler Schleim

W√§hrend des Eisprungs ver√§ndert sich der K√∂rper der Frau zervikaler Schleimund eine viskose Substanz, die von den Uterusdr√ľsen gebildet wird und aus Filamenten besteht, die stromlinienf√∂rmiger und flie√üender werden. Diese Ver√§nderung des Vaginalschleims ist ein Hilfsmittel, das die Natur eingef√ľhrt hat, um den Aufstieg der Spermien in das Ei der Frau zu erleichtern und leichter schwanger zu werden. Durch die Beobachtung des zervikaler Schleim Es ist m√∂glich zu verstehen, ob man sich im Moment des Eisprungs befindet, der letzte Tag, an dem sich ein fl√ľssiger und fadenartiger Schleim befindet, wird als "Tag der maximalen Fruchtbarkeit" bezeichnet. Geb√§rmutterhalskrebs beobachten Es kann daher sowohl als nat√ľrliche Verh√ľtungsmethode verwendet werden (Abrechnungsmethode) das, um ihre eigenen zu identifizieren fruchtbare Tage.

Unfruchtbarkeit

7 Gr√ľnde, warum Sie nicht schwanger werden k√∂nnen (8 Bilder) Sie k√∂nnen nicht schwanger werden: 7 Gr√ľnde, warum es passieren kann

Betrachtet man den Moment von maximale Fruchtbarkeit Zwischen dem ersten Tag des Vorhandenseins von Fadenschleim und den folgenden vier Tagen nach dem letzten Tag des Vorhandenseins desselben kann dieser Zeitraum als geeignete Zeitspanne genommen werden, um eine Schwangerschaft zu vermeiden oder nach einem zu suchen. Die F√§higkeit der Frau, ihren K√∂rper zu beobachten, bestimmt die Grenze dieser Verh√ľtungsmethode. Es kann jedoch auch auf andere nat√ľrliche Weise umgesetzt werden.

Zervikaler Schleim nach dem Eisprung

W√§hrend die vaginale Umgebung im Allgemeinen sauer ist feindlich Gegen den Samen des Menschen hat die Natur daf√ľr gesorgt, dassEisprung die Vaginalschleim weniger sauer werden, mehr stromlinienf√∂rmig und transparentDies liegt daran, dass die Feindseligkeit gegen√ľber den Spermien verringert werden muss, um deren Aufstieg in den Vaginalkanal zu erleichtern.

Wenn der Schleim weniger past√∂s und etwas straffer wird, ist die Fruchtbarkeit wahrscheinlicher, aber f√ľr eine gr√∂√üere Sicherheit ist es die n√§chste Periode, die den Schleim bestimmt Tage maximaler Fruchtbarkeit. Der Schleim ist transparent, fast fl√ľssig und die Vagina ist sehr geschmiert. Der K√∂rper ist bereit f√ľr eine Schwangerschaft. Die Frau befindet sich in Gegenwart eines Eisprungs, und wenn die Schwangerschaft nicht stattfindet, wird der Schleim in den Tagen nach einer Involution durchlaufen und die Vagina kehrt trocken zur√ľck, um ihre unfruchtbare Periode erneut zu erfassen.

Zervikaler Schleim vor dem Zyklus

Der Schleim ver√§ndert w√§hrend des Zyklus der Frau h√§ufig seine Beschaffenheit. Gleich danach Menses Die Scheide ist trocken und dies bestimmt die Unfruchtbarkeitsperiode. Dann erscheint der erste Schleim, aber er ist past√∂s und nicht sehr fl√ľssig und daher im Allgemeinen dem Samen des Mannes immer feindlich gesinnt. Trotzdem kann die Schwangerschaft auch dann beginnen, wenn sie nicht sehr fruchtbar ist.

am Ende des ZyklusDer Schleim ist erschöpft und trocknet, sein pH-Wert sinkt, der Gebärmutterhals schleimt und schließt den Gebärmutterhals, wodurch der Durchgang zum Uterus sowohl zu den Bakterien als auch zu den Spermatozoen behindert wird.

Zervikaler Schleim nach der Empfängnis

W√§hrend des Eisprungs nimmt der Schleim daher seine Menge zu und wird w√§ssriger, um die Spermienreise nach der Empf√§ngnis zu beg√ľnstigen, dann dient der Schleim in den ersten Schwangerschaftswochen dazu, die Implantation des Embryos in die Geb√§rmutter zu erleichtern um es auch vor Eventualit√§ten zu sch√ľtzen Infektionen.

Bei der Vorstellung trat die Funktion und somit auch die Konsistenz: viele Frauenarten in der erste woche (und sogar innerhalb des ersten Monats) nach der Implantation der befruchteten Eizelle bemerken sie eine Zunahme der Sekrete, die wei√ülich oder gelb sein k√∂nnen. Dies dient dazu, den Embryo vor Infektionen zu sch√ľtzen. Aber es passiert nicht jedem Schleim nach der Empf√§ngnisDaher kann das Vorhandensein von extra Halsschleim nicht mit Sicherheit f√ľr eine Schwangerschaft stehen.

So werden Sie schnell schwanger

Cremiger Zervixschleim

Ein cremiger Zervixschleim ist typisch f√ľr die Tage, an denen kein Eisprung stattfindet, da in der fruchtbaren Periode ein wei√üer und fadenziehender Schleim wie Eiwei√ü vorliegt.

Gelber Halsschleim

Der zervikale Schleim der Farbe gelb scheint nicht auf eine fruchtbare Periode hinzuweisen: nach dem Eisprung der starke R√ľckgang des √Ėstrogen bewirkt, dass der Schleim seine Konsistenz und auch seine Farbe √§ndert und knapper wird (er kann sogar vollst√§ndig verschwinden), undurchsichtig, gelb und von Konsistenz klumpig.

Wenn sie w√§hrend des Monats auftauchen gelbgr√ľner AusflussEs ist gut, den Frauenarzt anzurufen, da w√§hrend des Geschlechtsverkehrs ein ungutes Juckreizgef√ľhl und Schmerzen auftreten k√∂nnen.Infektion an Ort und Stelle.

Weißer Zervixschleim

Der Schleim w√§hrend des Eisprungs durch die Wirkung der √Ėstrogen, √§ndert die Textur: es wird sehr reichlich, es mischt sich mit den Vaginalsekreten, es ist wasserdicht im Uterushals und spielt eine sehr wichtige Funktion f√ľr die Befruchtung. In dieser Zeit ist der Schleim wei√ülich und ist rassig und w√§ssrig.

Vaginalschleim kann jedoch auch während der Schwangerschaft weiß und reichlich werden, wenn der vaginale Ausfluss zunimmt (Weiße), ein typisches und sehr häufiges Symptom der Schwangerschaft.

Zervikaler Schleim in der Schwangerschaft

W√§hrend der Schwangerschaft der zervikale schleim ist klebrig und undurchsichtig und verdickt sich √ľber wochen.

Es ist genau diese Masse von Geb√§rmutterhalskrebs, die den ber√ľhmten produziert Schleimpfropfen Versiegelung des Geb√§rmutterhalses, um das Baby vor Keimen und Bakterien in der Vagina zu sch√ľtzen.
Wenn wir uns dem Ende der Schwangerschaft n√§hern, wird der Schleimpfropf fl√ľssiger. Wenn der Muttermund sich ausdehnt, produziert er reichlich gelatineartige Lecks, gelb oder hellbraun.

Der Verlust des Schleimpfropfens kann bedeuten, dass sich die Arbeit nähert.

Fruchtbare Periode

die fruchtbare Zeit Es ist derjenige zwischen den zwei Tagen vor den Ovationen und den unmittelbar folgenden. Es gibt also ein Zeitfenster von etwa 4 Tagen, in dem wir sexuelle Beziehungen auf die Empf√§ngnis abzielen k√∂nnen: Das Ei ist in 24 bis 48 Stunden befruchtbar, das Sperma ist jedoch auch f√ľr 4 Tage lebensf√§hig.

In dieser Zeit treten einige im weiblichen K√∂rper auf Ver√§nderung: Die Brust ist angespannter und fester zervikaler Schleim √Ąnderungen in Konsistenz und Menge. W√§hrend derEisprung der zervikale schleim beginnt sich flie√üender, flie√üender und stromlinienf√∂rmiger zu entwickeln. Es dient dazu, die Passage von Spermien von der Vagina in die Geb√§rmutter und die Eileiter zu f√∂rdern. Und die Maschen, aus denen es besteht, werden breiter, um den Durchtritt von Spermien zu erm√∂glichen. Der Schleim wird in diesen Tagen alkalischer, da die Spermatozoen unter einer zu sauren Umgebung leiden. Schlie√ülich versorgt es die Spermien mit N√§hrstoffen, sch√ľtzt sie vor Bakterien und garantiert eine sterile Umgebung

Wie werde ich schwanger?

Zur Erhöhung der Wahrscheinlichkeit der Empfängnis e Wenn Sie schwanger werden, ist es daher wichtig, Ihren Körper und die darin enthaltenen Veränderungen zu kennen fruchtbare Tage. Wie können wir beobachten und analysieren Sie den Vaginalschleim?

Der Schleim sollte am Morgen gerade erh√∂ht beobachtet werden, vielleicht nachdem die Basaltemperatur festgestellt wurde. Es ist notwendig, die Empfindungen der vaginalen Schmierung sowie die Farbe, die Konsistenz und die Menge des Schleims selbst zu beobachten. Dies muss √ľber den gesamten Zyklus hinweg erfolgen drei aufeinanderfolgende ZyklenDamit Sie sich mit Ihrem K√∂rper vertraut machen und genau verstehen k√∂nnen, wann sich der Schleim √§ndert, definieren Sie den Tag des Eisprungs. Die Linderung des Vaginalschleims kann intern und / oder extern erfolgen.

äußerlich Schauen Sie sich die Eigenschaft des Schleims an, der zum Beispiel nach dem Pissen durchgesickert ist. In dem anderen Fall lassen Sie den Schleim mit zwei Fingern heraus und die Beobachtungsmethode ist die gleiche wie oben. aufschreiben Nach den Tagen und der Veränderung des Schleims zu verstehen, was sind die fruchtbare und nicht fruchtbare Tage des Zyklus.

Denken Sie daran, dass es einige gibt Faktoren die die Erleichterung des Vaginalschleims stören. Vaginale Infektionen, Gebärmutterhals oder Ektropium, Medikamente wie Antihistaminika und Eizellen verändern den Schleim und machen die Reliefs der Frau nicht zuverlässig.

Zum Schluss, wenn die Schleimqualit√§t ist schlecht Schleim kann eine Barriere gegen die Befruchtung sein. Tats√§chlich wird bei Paaren, die Probleme mit der Empf√§ngnis haben, ein Test durchgef√ľhrt Huhner-Test oder Post-Coital-Test), das darin besteht, eine Probe von Geb√§rmutterhalskrebs nach dem Geschlechtsverkehr zu entnehmen, um dessen Qualit√§t zu bewerten.

Video: Zervixschleim beobachten um schwanger zu werden