So schützen Sie Kinder auf natürliche Weise vor Sonnenlicht


Sommer, warmes und sonniges wetter. Alle am strand sonnen, auch die kinder. Für sie ist es ein vergnügen, am strand zu sein, mit sand zu spielen, burgen zu bauen, zu schwimmen und vieles mehr. Aber wir müssen vorsichtig sein, weil...

In Diesem Artikel:

Einführung

Sommerzeitvon Hitze und Sonne. Jeder am Strand Sonnenbaden, auch ich Kinder. Für sie ist es ein Vergnügen, am Strand zu sein, mit Sand zu spielen, Burgen zu bauen, zu schwimmen und vieles mehr. Aber wir müssen vorsichtig sein, denn für unsere Kinder gibt es einen ahnungslosen Feind: die Sonne. In der Tat ist es nicht schwierig, mehr oder weniger einen Sonnenbrand zu verursachen seriöse Entitätgenau wegen der Sonnenstrahlen. Darüber hinaus ist es für Kinder, besonders wenn sie sehr jung sind, schwieriger, sich an Wärme anzupassen, und sie können daher leicht Hitze und Sonneneinstrahlung sowie Dehydratation ausgesetzt werden. Aus diesem Grund müssen wir sie daher angemessen schützen, noch besser, wenn wir es auf natürliche Weise tun können, ohne Chemikalien zu verwenden, die sogar allergisch sein können, jedoch mit ein paar vorbeugenden Maßnahmen und einem Naturprodukt. Mal sehen wie.

erforderlich

  • Für die Sonnencreme: 150 ml Olivenöl
  • 50 ml Kokosnussöl
  • 50 ml Bienenwachs
  • 2 Esslöffel Zinkoxid
  • 5 Tropfen ätherisches Öl
  • leichte Fütterung
  • Sonnenbrillen
  • leichte Kleider in natürlichen Stoffen
  • Sonnenhut

Schutz außerhalb des Hauses

Erstens vermeiden wir die Sonneneinstrahlung in den heißesten Stunden. Wir gehen mit unseren Kindern am frühen Morgen und am späten Nachmittag aus, wenn die Sonne noch nicht intensiver geworden ist. Wir bringen die Kinder auch in den Park und bevorzugen immer noch schattige Bereiche, vorzugsweise auf natürliche Weise dank der Bäume, damit sie auch reine Luft und viel Grün genießen können. Außerdem kleiden wir Kinder in bequeme, helle Kleidung. Sogar die Faser des Gewebes muss natürlich sein, wie Baumwolle und Leinen. Wenn das Kind den Sitz im Auto noch benutzt, decken Sie es mit einem weißen Baumwolltuch ab. Wir tragen immer eine Babykappe und eine Sonnenbrille, die seinem Alter entspricht und absolut den CE-Normen entspricht.

Schutz zu Hause

Auch zu Hause muss das Kind geschützt werden. Zunächst setzen wir Moskitonetze an den Fenstern an, um unangenehme Probleme durch Insekten zu vermeiden, die im Sommer immer lauern. Auf diese Weise können wir die Räume natürlich auffrischen, indem wir oft die Fenster öffnen, besonders am frühen Morgen und am Abend. In den heißesten Stunden des Tages ist es jedoch vorzuziehen, die Fenster dunkler zu halten und Fensterläden oder Rollos abzusenken, um eine Überhitzung der Umgebung durch Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Wir können auch die Klimaanlage verwenden, mit einer richtigen Temperatur, niemals zu niedrig, die um zwei oder drei Grad unter der Außentemperatur eingestellt ist. Die Klimaanlage darf niemals so positioniert werden, dass das Kind direkt angelegt wird.

Im Sommer füttern

Sogar die Ernährung hat ihre Bedeutung. Lassen Sie unsere Kinder viel Wasser trinken, um Austrocknung zu vermeiden. Die Mahlzeiten sollten leicht und sehr einfach sein, mit viel Joghurt und auch Eiscreme, vorzugsweise mit Obst, noch besser, wenn sie biologisch oder hausgemacht sind. Stattdessen sollten wir es vermeiden, dass Kinder kohlensäurehaltige Getränke und Zucker und zu kaltes Wasser trinken. Wenn sie am Strand sind, müssen wir einen Sonnenschutz mit hohem Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen verwenden. Wenn das Kind eine sehr helle Haut hat, können wir auch ein weißes Baumwoll-T-Shirt tragen, um es weiter zu schützen.

Schutz in Sahne

Wenn wir unsere Kinder mit einem Produkt mit einem hohen Schutzfaktor schützen möchten, aber auch in diesem Fall die Natürlichkeit der Komponenten nicht aufgeben möchten, können wir unsere eigene Sonnencreme erstellen, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist. Es ist notwendig, etwas Olivenöl mit Kokosöl und Bienenwachs zu mischen, das im Supermarkt oder in der Kräutermedizin gekauft werden kann. Fügen Sie dann das ätherische Öl hinzu, wählen Sie den Duft aus, den wir bevorzugen, und lassen Sie uns alles schmelzen, indem Sie die Mischung in einem Wasserbad in ein sanftes Feuer stellen. Sobald es vollständig geschmolzen ist, fügen wir Zinkoxid hinzu, das in einer Apotheke oder in den Supermärkten, die am meisten in den für Babyprodukte reservierten Abteilungen zur Verfügung stehen, gekauft werden kann. Sobald die richtige cremige Konsistenz erreicht ist, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann gießen Sie die Mischung in einen Glasbehälter. Bevor Sie es verwenden, ist es vorzuziehen, es einen ganzen Tag ruhen zu lassen.

Video ansehen

So schützen Sie Kinder auf natürliche Weise vor Sonnenlicht: sonnenlicht

Tipps

Nie vergessen:

  • Wenn Sie Ihr Sonnenschutzmittel zu Hause vorbereiten, beachten Sie, dass ein Esslöffel Zinkoxid einem Sonnenschutzfaktor von 10 entspricht. Um den Faktor zu erhöhen, fügen Sie einfach mehr Zinkoxid hinzu, bis der gewünschte Sonnenfaktor erreicht ist.
  • Denken Sie daran, Ihre Kinder nach jedem Bad im Meer mit Sonnencreme zu schützen.
Einige Links, die für Sie nützlich sein können:
  • Wie Sie sich vor der Sonne schützen können
  • Schützen Sie sich auf natürliche Weise vor der Sonne
  • Schutztipps allein für Kinder
  • Kinder vor Hitze und Sonne schützen

Video: Kurzsichtigkeit wegbekommen- 3 Säulen der Augengesundheit