Wie man die Koliken des Kindes handhabt


Gasförmige koliken sind ein weit verbreitetes phÀnomen bei sÀuglingen, insbesondere in den ersten lebensmonaten. Sie werden von einem schrei begleitet, der fast untröstlich erscheint. Er wird durch akute schmerzen ausgelöst, die sich auf der bauchebene entwickeln. Eltern,...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

die gasförmige Koliken Sie sind ein sehr hÀufiges PhÀnomen bei SÀuglingen, insbesondere bei Kindern erste Monate des Lebens. Sie werden von einem begleitet Schrei das scheint fast untröstlich zu sein, ausgelöst durch ein akuter Schmerz das entwickelt sich zu Bauchebene. Eltern, besonders wenn AnfÀnger haben können Schwierigkeit das beruhigen Baby und sie könnten sich darum sorgen. In diesem Handbuch erhalten Sie einige Tipps zum Umgang mit der Kolik Ihres Babys.

erforderlich

  • Abendbad vor dem FĂŒttern
  • Legen Sie das Baby auf unseren Arm und legen Sie es nach unten.

Zu Beginn tritt die Kolik regelmĂ€ĂŸig auf; mit den Monaten, die sie abnehmen, bis sie vollstĂ€ndig verschwinden (im Durchschnitt leidet das Kind seit dem dritten Lebensmonat nicht an dieser Störung). Die Ursachen sind vielfĂ€ltig und scheinen vor allem darauf zurĂŒckzufĂŒhren zu sein, dass ein Neugeborenes zum Zeitpunkt der Geburt nicht alle Funktionen des Darmsystems vollstĂ€ndig entwickelt hat. Eine andere Idee ist, dass Koliken auch von der zu verabreichenden Nahrung abhĂ€ngen können. Zum Beispiel kann Muttermilch Substanzen enthalten, die den Magen eines Kindes stören können. Falls dies die Ursache ist, könnte das Problem dadurch gelöst werden, dass einige Lebensmittel aus der ErnĂ€hrung der Mutter ersetzt oder weggelassen werden.

Jetzt ist es Zeit zu sehen, wie man sie unter Kontrolle hĂ€lt. In den meisten FĂ€llen tritt die Kolik nach der abendlichen FĂŒtterung auf. Damit sich das Kind so gut wie möglich entspannen kann, bereiten Sie ein erfrischendes Bad mit lauwarmem Wasser vor. WĂ€hrend Sie es mit einem weichen, warmen Handtuch trocknen, beginnen Sie mit einer Art Massage im Bauchbereich. Dann können Sie diesen Vorgang mit Ihren HĂ€nden fortsetzen. Das Neugeborene liebt es, berĂŒhrt zu werden und körperlicher Kontakt entspannt ihn. Sie können das Baby nach dem FĂŒttern in einer stehenden Position halten, bis die gesamte Luft, die es beim Trinken der Milch geschluckt hat, austreten kann.

Wenn die Kolik immer noch auftritt, nehmen Sie das Baby in die Arme und klopfen Sie sanft auf den RĂŒcken, damit die im Magen verbleibende Luft entweichen kann. Wenn dies nicht genug ist, können Sie das Baby auf den Bauch drehen, indem Sie den Kopf auf den Unterarm legen und die Hand auf den Bauch halten, so dass Sie sanften Druck ausĂŒben können. Wenn Sie in der Zwischenzeit gehen, mit dem Arm leicht schaukeln und eine Art Schlaflied singen, wird das Kind weniger Schwierigkeiten haben, sich zu entspannen. Ein anderes Mittel ist, das Baby auf dem Bett auszubreiten, die FĂŒĂŸe mit den HĂ€nden zu nehmen und die Knie sanft zu beugen, bis sie den Bauch berĂŒhren. Halten Sie diese Position einige Sekunden lang, kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurĂŒck und wiederholen Sie die Bewegung mehrmals.

Tipps

Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:

  • Wie ist zu verstehen, ob das Neugeborene Koliken hat?
  • Wie Koliken von Neugeborenen lindern
  • Wie gehe ich mit Neugeborenen-Koliken um?
  • Wie erkennt man eine Kolik beim Neugeborenen?

Video: Babys richtig halten mit BĂŒbchen