Wie man ein Kind am Strand verwaltet


Die ankunft eines kindes st├Ârt die gewohnheiten der ganzen familie. H├Ąufig bestehen bei der urlaubsplanung unsicherheiten: ist es m├Âglich, die situation in v├Âlliger ruhe zu bew├Ąltigen? Das meer kann ohne gebotene vorsichtsma├čnahmen...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Die Ankunft eines Kindes st├Ârt die Gewohnheiten der ganzen Familie.
Unsicherheiten treten oft bei der Urlaubsplanung auf.
Wird es m├Âglich sein, die Situation in v├Âlliger Ruhe zu bew├Ąltigen? die MeerOhne angemessene Vorkehrungen kann es zu einem Albtraum werden und eine wohlverdiente Ruhe in eine Zeit schlafloser N├Ąchte und schlechter Erinnerungen verwandeln.
Es sind nur einige Vorsichtsma├čnahmen zu beachten, um die Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Eine Anleitung zum Verwalten einer kleines Baby zum Meer und wie man diese Momente in Ruhe genie├čen kann.

erforderlich

  • wei├čes T-Shirt
  • Motorhaube
  • costumini
  • Sonnenbrillen
  • Wasser
  • Sonnenschutzmittel mit hohem Schutzfaktor mit Insektenschutzmittel
  • leichter Imbiss
  • Fissan-artige Creme f├╝r kleine Dermatitis
  • St├Ąrke
  • Meer

Erinnern wir uns daran, dass das Kind auch im Urlaub im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit stehen muss. Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, katapultieren Sie sich nicht zum Strand. Das Kind muss sich niederlassen.
Lassen Sie sich bei einem Spaziergang von der Meeresluft umarmen. Wenn der Yachthafen so stark ist, dass Sie am n├Ąchsten Tag nicht warten k├Ânnen, gehen Sie abends zum Ufer. Unter der Sonne gibt es viele Fallstricke, die f├╝r den Erwachsenen vernachl├Ąssigbar sind, nicht aber f├╝r das Kind. Ein Sonnenschutzmittel mit hohem Schutzfaktor ist unerl├Ąsslich. Die Haut hat ein Ged├Ąchtnis und eine schwere Verbrennung verursacht schmerzhafte Probleme und kann in der Zukunft schlechtere Folgen haben. Halten Sie das Baby am Anfang mit einem d├╝nnen, vorzugsweise wei├čen Baumwoll-T-Shirt bedeckt. Als Heilmittel ist es wirksam bei Sonne und Insekten. Gehen Sie fr├╝hmorgens zum Meer und kommen Sie zur├╝ck, wenn die Sonne beginnt, hoch am Himmel aufzusteigen. Verweilen Sie nicht im Namen der gew├╝nschten Br├Ąune. Dem Baby schmerzt zu viel Sonne. Die Strahlen werden gleicherma├čen durchdringen, selbst wenn Sie sich im Schatten befinden und an dem Strand spiegeln, der als Spiegel dient. Leicht.

F├╝llen Sie das Baby nicht wie ein Preis mit Snacks. Es ist wichtiger, dass Sie viel Wasser trinken. Wenn Sie Hunger haben, k├Ânnen Sie ihm etwas Obst anbieten. Sie m├Âchten Ihre F├╝├če nass machen und das Wasser mit den H├Ąnden ber├╝hren. Verwalten Sie Ihre Mahlzeiten, indem Sie die Verdauung zeitnah berechnen. Die Anziehungskraft f├╝r das Meer ist sehr stark. Erinnern Sie sich an das Fruchtwasser, in dem sie neun Monate lebten. Es ist instinktiv, Ahne. Ein Kind hat keine Angst vor Wasser. Es kann sich aufgrund eines Unfalls wie der Schuld des Erwachsenen entwickeln. Angst zu managen dient dazu, sie nicht zu ├╝bertragen. Wir vermeiden diesen Fehler, also vermeiden wir Szenen, wenn wir ein Bad nehmen m├Âchten.

Lassen Sie Ihre Kinder nicht nackt laufen. Verwenden Sie ein Kost├╝m, um die Genitalien des Babys zu bedecken. Sie sind sehr empfindlich. F├╝r Jungen ist die Unannehmlichkeit auf Dermatitis beschr├Ąnkt. Bei Sissies kann sich durch Sand und Schwei├č eine sehr schmerzhafte Blasenentz├╝ndung entwickeln. Es scheint ein ├╝berfl├╝ssiger Rat, aber wir m├╝ssen bedenken, dass der Sand nicht steril ist. Unsere Kleinen haben nicht gen├╝gend Antik├Ârper entwickelt, um wild zu laufen. Nach dem Baden im Meer sp├╝len Sie das Salz mit frischem Wasser aus und tragen die Creme auf. Tragen Sie einen Hut und eine kleine Sonnenbrille. Erinnern wir uns daran, dass die Augen in jedem Alter empfindlich sind.

Am Strand weht immer eine leichte Brise und Sie m├╝ssen sowohl den Wind als auch das Baby beherrschen. Es kann leicht ein wenig Sand in den Kinderwagen gelangen. Mach dir keine Sorgen. Bring ein zus├Ątzliches Blatt mit. Legen Sie das Baby hin. Schlagen Sie den Stoff, auf dem sich Sand- und Salzk├Ârner befinden. Beobachten Sie abends das Baby. Wenn Sie kleine rote Punkte auf der Haut wie kleine Flecken bemerken, sind dies Symptome einer Dermatitis. Unannehmlichkeiten wurden mit einem St├Ąrkebad behoben.

Das Meer ist wunderbar und erfreut das Baby wie Insekten. Oft brummen Wespen, Bienen und fr├╝hmorgens M├╝cken und abends treten M├╝cken auf. Die Kleinen werden durch die vorsehenden Moskitonetze von Wiegen und Spazierg├Ąngern gerettet. F├╝r die ├Ąlteren Kinder ist es sicherlich schwierig, Quetschungen zu vermeiden. Auf dem Markt gibt es Sonnenschutzmittel, die ein Insektenschutzmittel enthalten. Mit einer einzigen Beschichtung bringen Sie das Baby vor der Sonne in Sicherheit und k├Ânnen diese "summenden Peitschen" handhaben. Bewaffne dich mit einer Tasche, f├╝rchte dich nicht. Legen Sie alles hinein, was Sie brauchen, und Sie k├Ânnen mit Ihrem Baby einen wundersch├Ânen Tag auf See genie├čen. Zum Schluss noch der letzte Rat... Respektieren Sie das Meer und ├╝bermitteln Sie Ihrem Kind alle Liebe, die Sie brauchen. Seien Sie neugierig und Sie k├Ânnen Ihr Baby perfekt verwalten.

Video: Kinder hassen diese APP Screen Time Zeit verwalten die Kinder an Handy oder Tablet verbringen