So machen Sie Flüssigkeit für Seifenblasen


Seifenblasen sind eines der beliebtesten, bekanntesten und beliebtesten spiele aller zeiten. Es ist ein wirklich aufregender zeitvertreib, der es schafft, ein wenig 'alle zu begeistern, sowohl jung als auch alt. Ein sommerspaß,...

In Diesem Artikel:

Einführung

die Seifenblasen Sie sind eines der beliebtesten, bekanntesten und beliebtesten Spiele aller Zeiten. Es ist ein wirklich aufregender Zeitvertreib, der es schafft, ein wenig 'alle zu begeistern, sowohl jung als auch alt. Ein Sommerspaß, ermöglicht Eltern, Zeit mit ihren Kindern im Freien zu verbringen, die Ferien und das Schöne zu genießen heiße Tage. Bereits Ende Mai sind die Regale der Supermärkte mit Kits gefüllt, um mehr oder weniger große Seifenblasen, "Strahlmaschinen" und speziell zubereitete Flüssigkeiten zu erzeugen. Aber für ein Kind ist es lohnender, als hausgemachte Blasen herumfliegen zu sehen? Im Internet ist es einfach, viele Rezepte zum Erstellen zu finden große und widerstandsfähige Blasen: die häufigste Verwendung der Glyzerinandere enthalten alternative Inhaltsstoffe wie z Honig, Zucker, maizena... Der Rat ist, persönlich zu versuchen, mit der Erfahrung ihre Fähigkeiten verbessern zu können. In allen Fällen ist der Prozess zur Erstellung jedoch recht einfach und kann von jedem Benutzer ausgeführt werden. In der folgenden Anleitung erklären wir in wenigen einfachen Schritten, wie man Seifenblasen ohne Verwendung von Glyzerin herstellen kann.

erforderlich

  • 1 Liter destilliertes Wasser
  • 300 g konzentriertes reinigungsmittel für geschirr
  • 100 g zucker
  • 1 Behälter zum Blasen machen
  • 1 Glasbehälter mit Deckel
  • 1 Kochlöffel

Nimm einen Behälter

Nehmen Sie destilliertes Wasser (das gleiche, das wir für das Bügeleisen oder die Batterie der Maschine verwenden, achten Sie darauf, den Duft nicht zu verwenden) und heizen Sie es auf. Wenn es lauwarm ist, gießen Sie es in den Glasbehälter. Sie könnten auch Leitungswasser verwenden, aber aufgrund des darin enthaltenen Kalksteins würden die Blasen die Konsistenz verlieren und wären daher viel kleiner.

Fügen Sie den Zucker hinzu

Fügen Sie den Zucker zum lauwarmen destillierten Wasser hinzu und mischen Sie gut mit einem Löffel; Die Hitze des Wassers hilft dem Zucker vollständig zu schmelzen. Das Wasser behält seine Transparenz bei, wird jedoch dichter und wird zu einem Sirup. Einige Rezepte beinhalten die Möglichkeit, Puderzucker oder Honig anstelle von gewöhnlichem Zucker zu verwenden. Während sich im ersten Fall keine signifikanten Änderungen gegenüber den zuvor genannten Bestandteilen ergeben, ist bei Verwendung von Honig eine höhere Waschmitteldosis erforderlich.

Füge das Waschmittel hinzu

An diesem Punkt das konzentrierte Geschirrspülmittel in den Glasbehälter füllen. Rühren Sie die Mischung erneut sehr langsam um und achten Sie darauf, möglichst wenig Schaum zu erzeugen. Es ist notwendig, fortzufahren, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Verschließen Sie den Behälter mit einem Deckel und lassen Sie ihn mindestens einen Tag, vorzugsweise zwei, an einem kühlen Ort ohne Sonneneinstrahlung oder Wärmequellen ruhen. Dies ist notwendig, damit sich die Inhaltsstoffe stabilisieren und der Schaum auf ein Minimum reduziert wird. Es ist nicht erforderlich, den Deckel zu entfernen oder die erhaltene Mischung zu mischen.

Übertragen Sie die Flüssigkeit

Entfernen Sie nach der erforderlichen Zeit den Deckel und füllen Sie die Flüssigkeit in den Behälter, um Blasen zu bilden. Es muss nicht neu sein, muss jedoch sorgfältig gewaschen und getrocknet werden, damit keine Rückstände entstehen. Die neue Flüssigkeit kann lange Zeit an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, vorausgesetzt, sie wird mit dem Deckel geschlossen, aber offensichtlich kann die Menge an "vollkommen erfolgreichen" Blasen mit zunehmendem Alter des Produkts abnehmen. An diesem Punkt ist alles fertig... der Spaß kann beginnen!

Tipps

Nie vergessen:

  • Der Erfolg der Seifenblasen kann je nach den verschiedenen Marken des Geschirrspülmittels variieren. Nur die Erfahrung sagt Ihnen, welche für Sie richtig ist.
  • Glycerin sowie Produkte wie Zucker, Honig und Stärke sind notwendig, da sie die Verdampfungszeit des Wassers in der Verbindung reduzieren
  • Die Blasen werden gerne an heißen und feuchten Sommertagen erzeugt. Wind und Staub sind Feinde von Blasen.
Einige Links, die für Sie nützlich sein können:
  • Wie man Seifenblasen zu Hause macht
  • Hausgemachte Seifenblasen

Video: Selbstgemachte Seifenblasen| Rezeptidee für Kinder| schnell und günstig hergestellt (vegan möglich)