Wie Sie ein Märchen oder ein Märchen für Ihre Kinder erfinden


Diese anleitung ist ideal für väter und mütter, die kinder mit aufmerksamkeits- oder einschlafschwierigkeiten haben, für kinder jeden alters. Wollte ihr kind, dass ich mir jeden abend vor dem einschlafen ein anderes märchen erzähle? Mach dir keine sorgen,...

In Diesem Artikel:

Einführung

Dieser Leitfaden ist ideal für Väter und Mütter, die Kinder haben Schwierigkeit der Aufmerksamkeit oder einschlafen, z Kinder jeden Alters. Ihre Sohn Er möchte, dass ich mich eines Abends miteinander erzähle anderes Märchen bevor du schlafen gehst Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diesem Handbuch folgen, können Sie es erfinden und dann zur Verfügung haben Märchen immer neu zu erzählen Baby. Denken Sie daran, dass alle Märchen, auch wenn sie phantasievoll sind, auf einem klassischen Schema basieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich ständig wiederholen müssen und immer auf die gleichen Charaktere wie Fürsten und Prinzessinnen oder Hexen und Kobolde ausgerichtet sein sollten. Ein Märchen für Ihre Kinder zu erfinden ist nicht schwierig oder langweilig, es kann sich sogar als aufregendes Abenteuer erweisen und Ihnen helfen, sie besser kennenzulernen. Sehen wir uns in diesem Leitfaden an, wie Sie Schritt für Schritt ein Märchen für Ihr süßes und zartes Tier schreiben Kinder.

erforderlich

  • Eifrige Fantasie
  • Geduld
  • Kann zuhören

Beginnen Sie mit der Einstellung

Der erste Schritt zum Erstellen einer guten Geschichte für ein Kind ist die Wahl der Einstellung. Um eine fantastische Geschichte zu erfinden, müssen Sie zuerst die Zeit und den Ort auswählen, an dem die Geschichte beginnen soll, und vor allem müssen Sie versuchen, sich anzupassen. Beginnen Sie, indem Sie Ihr Kind fragen: "Ziehen Sie eine Geschichte vor, die in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft spielt?" Beziehen Sie ihn je nach Wahl in die Definition des Ortes ein, an dem sich das Märchen befindet. Wenn Ihr Kind beispielsweise die Vergangenheit gewählt hat, bitten Sie es, die Augen zu schließen und ihm andere Fragen zu stellen: Wo stellen Sie sich vor, Sie jetzt zu finden? In einer verlassenen Burg? Auf einer Galeone mitten im Meer? In der Dunkelheit des Waldes ?? Wenn er seine Fantasien erforscht und sie in der Realität stimuliert, wird er den Schlaf versöhnen. Denken Sie auch an die Hintergrundelemente im Folgenden, denn die Kinder neigen dazu, sich sehr gut an sie zu erinnern und sind recht pünktlich bei den Korrekturen. Es liegt an Ihnen, zu versuchen, die Handlungen ebenso an die Antworten anzupassen, um das Interesse nicht zu mindern, was seltsamerweise gerade das Element ist, das die Kleinen in den Schlaf stürzt.

Wechseln Sie zu den Zeichen

Sobald die Einstellung festgelegt ist, müssen Sie den Protagonisten und den Antagonisten auswählen. Dies ist der negative Charakter der Geschichte, die in jeder Hinsicht versuchen wird, den Protagonisten an der Erfüllung seiner Mission zu hindern. Der Held oder die Heldin des Märchens ist jemand, der eine schwierige Aufgabe erfüllen muss, viele Schwierigkeiten überwinden und gefährliche Herausforderungen gewinnen muss, um die endgültige Belohnung zu erhalten. Positive Charaktere sollten leicht zu identifizieren sein, damit das Kind sich identifizieren kann, während es für die negativen gut ist, die Hand nicht zu überspielen, um schlechte Träume zu vermeiden. Anstatt zu versuchen, schlechte Lächerlichkeiten und ein bisschen albern zu machen, weil sie leicht zu besiegen scheinen. Nun wollen wir sehen, wie man das Märchen mit der Wahl des Charakters fortsetzt, der als Anstifter fungiert.

Erstellen Sie den Principal

Um die Geschichte zu beginnen, benötigen Sie jetzt einen Charakter, der als Anstifter fungiert oder der den Helden mit der Aufgabe beauftragt: klassische Beispiele von Missionen, die den Protagonisten der Märchen anvertraut sind, töten einen Drachen, suchen einen Schatz, finden eine Prinzessin frei, Besiege einen schlechten Zauberer und so weiter. In diesen Fällen ist der Auftraggeber normalerweise ein König, ein Zauberer oder eine Fee oder eine andere Figur, die Autorität repräsentiert. Die Figur, die als Deus ex machina fungiert, sollte möglichst wiederkehrend sein, damit sie vertraut wird und das Kind wiederum Handlungselemente vorschlagen kann. Nun wollen wir im letzten Schritt sehen, wie Sie die letzten Aktionen ausführen, um die Geschichte für Ihre Kinder zu schreiben.

Erstellen Sie Crescendo und Auflösung

In jeder Geschichte, ob es sich um eine einzelne Geschichte oder um einen Teil einer Zeile oder sogar um eine Saga handelt, muss es ein Crescendo von Ereignissen geben, um die Aufmerksamkeit wach zu halten. Als gute Nachtgeschichte müssen wir jedoch vermeiden, zu weit zu gehen. Nachdem der Held einer Reihe von Tests unterzogen wurde, wird er zum Endgegner mit dem Gegner kommen. Um mit dem Beispiel fortzufahren, das wir verwendet haben, könnte es eine schreckliche Eismaschine sein, die Kinder dazu bringt, sich mit Zapfen und Tassen zu ernähren, bis sie zu ewigen Schneemännern werden. Mit Hilfe seiner Helfer kann der kleine Protagonist den trügerischen Schmeicheleien der Eismaschine widerstehen, infiltriert dann seinen Garten, in dem alle Schneemänner aufbewahrt werden, und schmilzt sie dank eines Sturms aus dampfenden Pizzen und Fleischbällchen frei taten auch die Klassenkameraden, die in ihnen gefangen waren?
Ich hoffe, dieser Leitfaden kann nützlich sein und zu Ihnen zurückkommen, wenn Sie Elternteil, Großelternteil oder Bruder und Schwester sind und ein paar schreckliche Welpen unterhalten möchten!
.

Tipps

Nie vergessen:

  • Vertrauen Sie auf Ihre Fähigkeiten und fangen Sie an, Märchen oder Geschichten für Ihre Kinder zu erfinden!
Einige Links, die für Sie nützlich sein können:
  • Erschaffe ein Märchen

Video: Märchen schreiben - Beispiel und Anleitung