Wie man den neuen Partner der Familie vorstellt


Nicht alle beziehungen bestehen f├╝r immer, und manchmal kommt die zeit wirklich, um sich zu ├Ąndern. F├╝r uns kann es schwierig oder befreiend sein, aber f├╝r unsere angeh├Ârigen ist diese ver├Ąnderung sicherlich ebenso kompliziert. Gef├╝hle...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Nicht alle Beziehungen bestehen f├╝r immer, und manchmal kommt die Zeit wirklich, um sich zu ├Ąndern. F├╝r uns kann es schwierig oder befreiend sein, aber f├╝r unsere Angeh├Ârigen ist diese Ver├Ąnderung sicherlich ebenso kompliziert. Kontrastierende Gef├╝hle, ├ängste und Feindseligkeit kann auf der Tagesordnung stehen, und daher muss der ├ťbergang geregelt werden angemessener Weg nicht zu traumatisch sein und haben schlechte Folgen. Sowohl Erwachsene als auch Erwachsene Kinder Sie m├╝ssen angemessen durch das Ganze gef├╝hrt werden Standardisierungsprozess. Lass uns also ein paar Tipps sehen, wie man eine pr├Ąsentiert neuer Partner f├╝r die Familie ohne zu viel trauma.

erforderlich

  • Ein neuer Partner und eine Familie

Sei sicher

Eine der traumatischsten Fakten f├╝r alle ist die Zeit, in der ein neuer Partner in ein instabiles Familienumfeld passen muss. Es gibt nichts Schlimmeres als ein st├Ąndiges Kommen und Gehen von tempor├Ąren Partnern, vielleicht ├╝ber Wochen und Monate verteilt. Eine neue Figur kann nicht pl├Âtzlich ohne Warnung erscheinen und verschwinden. Wenn Sie sich entscheiden, eine bereits prek├Ąre Situation zu ├Ąndern, in der die st├Ąndige Anwesenheit eines Elternteils fehlt, darf die neue Figur keinesfalls vor├╝bergehend sein. Bevor man den Kindern einen neuen Partner vorstellt, muss man sich ziemlich sicher sein, dass die Beziehung bereits etabliert ist und dass unser neuer Partner oder Partner ein klares Bewusstsein daf├╝r hat, was passiert.

Bereiten Sie den Boden vor

Die Kinder verdienen Respekt und sogar den alten Partner, auch wenn er sich in der Vergangenheit schlecht benommen hat. Bevor eine neue Zahl in einer Situation eingef├╝hrt wird, in der das Gleichgewicht wirklich prek├Ąr ist, muss sichergestellt werden, dass alle beteiligten Parteien ein klares Bewusstsein f├╝r die Situation haben. Die Kinder und die ersteren m├╝ssen verstehen, dass es keine M├Âglichkeit einer zuk├╝nftigen Wiedervereinigung gibt und dass die Beziehung, die gebildet werden muss, stabil sein wird. An dieser Stelle m├╝ssen wir uns mit den Fragen befassen und insbesondere mit den ersteren kl├Ąren, wie die Dinge sind, vielleicht mit Hilfe eines Therapeuten, der als Schiedsrichter fungiert, ohne unaufgefordert zu sein. Nichts Schlimmeres als Ausbr├╝che, Versuche, das eine oder andere zu plotten und zu erpressen, um eine nat├╝rliche Entwicklung der Situation zu verhindern. Der zweite Schritt ist die Vorbereitung der Kinder, und beide Elternteile m├╝ssen dies in gegenseitigem Einvernehmen tun, und dies ist ein kurzer Prozess, f├╝r den es auch dem Auto eines spezialisierten Kinderpsychologen dienen kann.

Erkl├Ąren Sie die Fakten

Sobald der Boden vorbereitet ist, m├╝ssen die Dinge mit den Kindern gekl├Ąrt werden. Der neue Partner ist kein Elternteil und sollte als solcher behandelt werden. Der ausscheidende Partner ist immer noch Inhaber seiner Rolle als Vater oder Mutter. Die neue Figur darf absolut nicht fiktiv sein und sollte vor allem keinen Anspruch darauf erheben, eine Position mit Theaterleistungen, Geschenken oder etwas anderem zu kaufen. F├╝r Kinder kann es sich zun├Ąchst als v├Âllig fremd herausstellen, und die Einf├╝hrung kann lang sein und es kann nicht ├╝berst├╝rzt werden. Nichts Schlimmeres, um eine Zustimmung von der Tochter zu bekommen, die vorgibt, eine Einwilligung zu kaufen. Kinder m├╝ssen langsam auf die neue Figur aufmerksam werden und mit ihrer Zeit und ihren Wegen auf sie zugehen. In dieser Phase muss jedes Verhalten, das von der Normalit├Ąt abweicht, beobachtet werden. Es ist unn├Âtig zu betr├╝ben oder sich zu ├Ąrgern, wenn die Dinge nicht am Anfang beginnen, weil die Zeit eine entscheidende Rolle spielt, wenn man bedenkt, dass es f├╝r Kinder anders l├Ąuft und f├╝r Teenager jeden Tag kritisch ist.

Tipps

Nie vergessen:

  • Gehen Sie Schritt f├╝r Schritt vor und n├Ąhern Sie sich langsam der vertrauten und sentimentalen Sph├Ąre
Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:
  • Ans├Ątze basierend auf der Einf├╝hrung eines neuen Partners
  • 5 M├Âglichkeiten, dem Partner mitzuteilen, dass Sie ein Kind w├╝nschen
  • So verbessern Sie die Beziehung zum ehemaligen Partner

Video: Den Freund vorstellen mit Sara Isabel | #ungeschminkt mit Diana zur L├Âwen, Kisu und Giulia Groth