Wie ist die Unwilligkeit des Kindes zu deuten?


Manchmal sieht man faule kinder, die sich in ihrer welt dazu neigen, faulheit zu benutzen, um sich vor einer familiĂ€ren situation oder außerhalb der familie zu verteidigen, dass sie als frustrierend leben. Im allgemeinen jedoch das kind...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Manchmal sieht es auch so aus faule Kinder, die dazu neigen, sich in ihrer Welt zu schließen und Faulheit als eine Abwehr von einer zu benutzen familiĂ€re Situationoder außerhalb der Familie, dass sie als frustrierend leben. Im Allgemeinen jedoch die faules Kind erscheint oft passiv. In jedem sehr langsam AktivitĂ€t das spielt, als ob das, was er tut, ihn nicht stimuliert und nicht involviert, dass seine GefĂŒhle positiv oder negativ sind. Sie sind schwer zu verstehen, weil sie hinter einem versteckt bleiben apathische Haltung und nicht sehr interessiert an allem, was ihm angeboten wird. Aufgrund dieser Merkmale kann man an ein Kind denken, das ein mildes und unreflektiertes Verhalten zeigt, das seine Eltern wahrscheinlich nicht beunruhigt. Es muss jedoch gesagt werden, dass viele Faktoren zu bewerten sind. In der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen einige geben nĂŒtzliche VorschlĂ€ge wie man das interpretiert Unwilligkeit des Kindes.
Es ist nĂŒtzlich zu betonen, dass der Leitfaden keinen Anspruch erhebt absolute wahrheit. TatsĂ€chlich kann jedes Kind seinem Charakter entsprechend reagieren externe Reize auf andere Weise.

Alter

Ein lustloses Kind hat ein gut erkennbares und altersbedingtes Verhalten: JĂŒngere Kinder fĂŒhlen sich mĂŒde und beschweren sich, wenn sie mĂŒde werden, wĂ€hrend sie mit dem Erwachsenwerden hĂ€ufiger ĂŒbermĂ€ĂŸig mĂŒde werden und sich weigern, AktivitĂ€ten auszufĂŒhren.
Faulheit muss bekÀmpft werden, indem visuelle und motorische Reize verstÀrkt werden und versucht wird, die Elemente zu verstehen, die das Kind mag.

Kreative AktivitÀten

Wir beobachten sorgfĂ€ltig, bei welchen Gelegenheiten sich das Kind mit grĂ¶ĂŸerer Lustlosigkeit verhĂ€lt. Wir versuchen, Langeweile zu vermeiden, indem wir interessante und kreative AktivitĂ€ten vorschlagen oder einige Verpflichtungen wie die Schule anregender machen. Der Dialog ist wichtig, um zu versuchen, seinen Geisteszustand zu verstehen, und hilft ihm dabei, die richtigen Worte und Bilder zu finden, um sich selbst zu erklĂ€ren.
Wenn das Alter keinen Dialog zulÀsst, versuchen Sie, die gutturalen GerÀusche zu lernen, die das Kind mit Dingen und Menschen in Verbindung bringt.

Überlastung

Ein Grund fĂŒr die mangelnde Bereitschaft bei Kindern kann auch eine ĂŒbermĂ€ĂŸige AktivitĂ€t sein, oft mit Rhythmen, die langfristig anstrengend sein können. Schule, Hausaufgaben, außerschulische AktivitĂ€ten wie Sport sind zahlreiche Verpflichtungen, die Energie und Konzentration erfordern. Wir versuchen, mit dem Kind zu besprechen, wie viele Stunden pro Tag zum Ausruhen und Spielen verbleiben, und möglicherweise den Tagesablauf ĂŒberprĂŒfen, wenn es zu schwer erscheint, um fortzufahren.
Die tĂ€gliche Überlastung kann zu Stress und ĂŒbermĂ€ĂŸigem Druck fĂŒhren und in einem so frĂŒhen Alter Ă€ußerst schĂ€dliche Elemente verursachen.

Medizinische Störungen

Bei einem Kind, das an ĂŒbermĂ€ĂŸiger ErmĂŒdung leidet, können Symptome einer saisonalen Erkrankung wie Influenza auftreten. Die Messung eines Fiebers kann ein guter Weg sein, um zu verstehen, ob eine Infektion vorliegt. Selbst der Mangel an Vitaminen oder falschen Blutwerten kann ein Problem sein. Sprechen wir mit dem Kinderarzt, um zu sehen, ob grĂŒndliche Untersuchungen erforderlich sind. Wenn das Kind Kopfschmerzen sowie ErmĂŒdung beim Lesen und Konzentrieren vorgeworfen wird, kann dies eine Sehstörung sein: Selbst in diesem Fall kann ein Besuch des Augenarztes die Antwort geben.
Eine letzte mögliche Störung ist der Eisenmangel im Blut. In diesem Fall können Sie unter Àrztlicher Aufsicht bestimmte Dinge ansprechen, die die Situation regulieren und zur NormalitÀt bringen können.

Tipps

Nie vergessen:

  • Sprechen Sie mit dem Kind und versuchen Sie, seine BeweggrĂŒnde zu verstehen
Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:
  • Die Meinung eines Experten

Video: Das alte Haus | von Friedrich GerstÀcker (unheimliche ErzÀhlung)