Wie man Sperma und Sperma verbessert


Ernährung, Rauchen, Lebensstil: Es gibt viele Faktoren, die die Qualität der Spermatozoen beeinflussen können. So steigern Sie die männliche Fruchtbarkeit

In Diesem Artikel:

Wie erhöht man die männliche Fruchtbarkeit?

Es ist möglich, die Qualität der Spermien und der Samen zu verbessern Sperma und dann die Fruchtbarkeit?
Die Forschung konzentriert sich oft auf dieses Thema und versucht Antworten zu geben. Es gibt keinen Zweifel daran, wie männliche Fruchtbarkeit erhöhen. Lass uns einige sehen.

Macht

Eine in der wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlichte Studie Menschliche Fortpflanzung Er entdeckte die Verbindung zwischen einer fetthaltigen Diät (Pommes, Snacks, Hamburger, Popcorn und Pizza) und der Spermienqualität eines Mannes.

Tu es dem Missionar

Fruchtbarkeitsmythen (11 Bilder) Wie viele Mythen und falsche Überzeugungen umgeben die Idee der Fruchtbarkeit? Hier sind ein Dutzend der am weitesten verbreiteten

Die Forscher hoben auch hervor, dass kleine Abweichungen von der Essgewohnheitenwie Verbrauch von Omega 3kann offensichtliche Vorteile bringen. Die Anwesenheit dieser Fettsäure in der Ernährung eines Mannes erhöht die Anwesenheit und Menge von Sperma von normaler Form in seinem 3% igen Sperma im Vergleich zu denen, die es nicht verwenden. Dies ist die erste Studie, die eine enge Beziehung zwischen männlicher Unfruchtbarkeit und dem Konsum gesättigter Fette feststellte.

Ergänzungen

Eine von der University of Auckland durchgeführte Studie hat die Ergebnisse von 34 Studien überprüft, die an rund 2.500 Paaren durchgeführt wurden, die sich einer Behandlung gegen Unfruchtbarkeit unterziehen, und fand dies dank Integrationen Jungen, die an Unfruchtbarkeitsstörungen leiden, können von bestimmten Substanzen, die Vitamine und Antioxidantien zur Bekämpfung freier Radikale und des Alterns enthalten, von der Integration von Vitamin E, Zink, Magnesium und Carnitin profitieren.

Lebensstil

Im Allgemeinen ist die Lebensstil wirkt sich stark auf die Spermienqualität aus. Einige Studien der Universitäten von Siena und Catania haben ergeben, dass die Spermatozoen der Rauchen 24 Stunden lang in Kontakt mit den typischen Substanzen gebracht, durch die Zigaretten immobilisiert werden, und sogar ihre DNA wird irreparabel beeinträchtigt und beschädigt.

Es ist auch gut daran zu denken, dass übermäßige Quellen von Wärme das Sperma beschädigen: Vermeiden Sie die Sauna und die Boxer zu eng.

Sexuelle Beziehungen

Die gute Nachricht ist da: Es scheint, als hätte man jeden Tag eine bessere Spermaqualität. David Greening vom Australian Center for Artificial Insemination untersuchte den Samen von 118 Männern mit DNA-Abnormalitäten ihrer Spermatozoen. Diese Personen wurden gebeten, eine Woche lang täglich Geschlechtsverkehr zu haben. Am Ende des Experiments ist die Qualität der Samenflüssigkeit stark angestiegen.

Neue Methoden zur Förderung der Schwangerschaft

Aber was sind die Normalparameter für Sperma?

Die Untersuchung zur Beurteilung der Qualität der Samenflüssigkeit wird als Spermiogramm bezeichnet und analysiert die Menge und die Beweglichkeit der Spermatozoen. Wir reden über:

  • Aspermie: Wenn keine Samenflüssigkeit vorhanden ist
  • Hypospermie: wenn das Volumen weniger als 2 ml beträgt
  • iperspermia: wenn das Volumen mehr als 6 ml beträgt
  • Azoospermie: wenn sich in der Samenflüssigkeit kein Sperma befindet
  • oligospermia: wenn die Anzahl der Spermatozoen weniger als 20.000.000 pro ml beträgt
  • Asthenozoospermie: wenn die Motilität weniger als 50% der Gesamtzahl beträgt
  • Teratozoospermie: wenn Spermatozoen aber gebildet 50% übersteigen

Video: Spermienqualität und Spermienbeweglichkeit verbessern