Wie kann ich ihm helfen, die Regeln in der Schule zu respektieren?


In der ersten Klasse Àndert sich alles: Engagement und Regeln. Wie kann man dem Kind helfen, die Schulregeln einzuhalten?

In Diesem Artikel:

Kind, das die Regeln der Schule nicht beachtet

Der Eintritt in erste Grundstufe Es ist immer ein sehr wichtiger Moment des Übergangs fĂŒr Kinder. manchmal schwierig Nach drei Jahren im Kindergarten, in denen die Kinder im Wesentlichen gearbeitet und gearbeitet haben, wird der Schultag plötzlich zu langen Stunden, um am Schreibtisch zu sitzen und zu hören, was die Lehrer sagen, schreiben und Regeln und ZeitplĂ€ne einhalten.

Diese VerĂ€nderung zu leben ist nicht fĂŒr jeden einfach.

die Die ersten Schulwochen Sie sind ein Einbruch, um die neuen Gewohnheiten zu verstehen und sich an die neuen Rhythmen und Regeln zu gewöhnen, die im Unterricht festgelegt werden.

Es ist ein Schritt des Wachstums und der psychologischen und sozialen Entwicklung von großer Bedeutung, und es ist gut, dass Eltern und Lehrer in Synergie arbeiten.

Hier sind einige Rat um dem Kind zu helfen, die Regeln der Schule zu respektieren

  • Die Rolle der Eltern

Es ist sehr wichtig, dass die Eltern keinen Widerspruch zu den Lehrern zeigen. TatsÀchlich sollte die in der Schule geleistete Arbeit auch zu Hause geteilt werden. Schwierig, dass ein Kind, das ohne Regeln im Haus lebt, es im Unterricht respektieren kann. Es ist gut, dass Eltern die Aufgabe der Lehrer nicht abwerten und dass sie dem Kind erklÀren, wie wichtig es ist, die Regeln sowohl im Klassenzimmer als auch zu Hause zu respektieren.

  • Hör den Kindern zu

Es ist wichtig, mit dem Kind zu sprechen und ihm zuzuhören, es einzuladen, seine GefĂŒhle und GefĂŒhle auszudrĂŒcken. Die Regeln mĂŒssen natĂŒrlich gegeben werden, mĂŒssen aber auch verstanden werden. Warum sprechen Sie nicht in der Klasse, wĂ€hrend der Lehrer das erklĂ€rt? Warum stehen Sie nicht vom Schreibtisch auf? Warum Sie um Erlaubnis bitten, auf die Toilette zu gehen...

  • UnterschĂ€tzen Sie nicht die Wichtigkeit der Regeln

Im Gegensatz zu dem, was angenommen wird, dass Kinder frei, glĂŒcklich und sicher in sich wachsen, bedeutet dies nicht, dass sie sich frei machen lassen, was sie wollen. In der Tat mĂŒssen Kinder sehen, dass ĂŒberweisende Erwachsene die Situation in der Hand haben, wissen, was fĂŒr sie am besten ist, und klare Vorstellungen haben. NatĂŒrlich werden sie ihren Teil von Kindern spielen, sie werden Launen machen, sie hinterfragen, was beschlossen wurde, aber in Wirklichkeit ist es fĂŒr sie wichtig, eine klare Wahrnehmung zu haben, dass um sie herum Ordnung und StabilitĂ€t herrscht.

Unhöfliche Kinder in der Schule, aber Engel zu Hause
  • Positives Feedback

Es ist unbestreitbar, dass eine Kritik und stĂ€ndige RĂŒge des Kindes keine großen Auswirkungen hat. Lieber das Lob, wenn das Verhalten richtig ist. Es ist daher notwendig, ein korrektes Verhalten zu fördern, wobei das Kind nicht so sehr fĂŒr das erzielte Ergebnis gelobt wird, sondern fĂŒr die harte Arbeit

Video: 20 Verhaltensregeln bei öffentlichen Verkehrsmitteln, an die du dich erinnern solltest