Wie man den "schrecklichen Kindern" helfen kann


"Schreckliche Kinder" sind hyperaktive Kinder oder haben Verhaltens- oder Lernst├Ârungen. Wie kann man ihnen helfen und wie man sich mit ihnen verhalten?

In Diesem Artikel: TERRIBLE KINDER - Kinder, die im Klassenzimmer st├Âren, die ihre Klassenkameraden ablenken, wenn sie der Lektion nicht mehr folgen, Kinder, die trotzig etwas tun, nur um sich als Meister der Situation zu f├╝hlen. Sie sind hyperaktiv? Sie haben Verhaltens- oder Lernst├Ârungen? Vielleicht ist ihre F├Ąhigkeit, sich auf andere zu beziehen, f├╝r das Alter, das sie haben, nicht reif genug? Sie sehen aus wie Kinder mit ausgepr├Ągtem Schicksal: ÔÇ×Sie werden sich nie ├Ąndern!ÔÇť, W├╝rde jemand sagen.
LESEN SIE AUCH: Wenn wir ├╝ber hyperaktive Kinder sprechen k├Ânnen
Sie sind ich schreckliche Kinder dass die M├╝tter der Gef├Ąhrten die Klasse im folgenden Jahr nicht finden w├╝rden, ein Wunsch, den ein Lehrer teilt. In jeder Klasse gibt es eine, von m├╝tterlicherseits, selbst wenn die Zahl zu steigen scheint, was die scholastischen F├╝hrer, die seit einiger Zeit nach einem Heilmittel suchen, besorgt macht. M├Âglich, dass jeder die Lektion bereits vergessen hat Don Lorenzo Milani?
1967 wurde das Buch ver├Âffentlicht "Brief an einen Professor ", geschrieben von den Sch├╝lern der Schule von Barbiana unter der Leitung von Don Lorenzo Milani, der sich in diesen Jahren der Wiederherstellung der W├╝rde und des Vertrauens benachteiligter Kinder widmete. Die Zusammenfassung des Briefes ist ein Motto, das zum Symbol der Barbina-Schule "I Care" geworden ist, aus dem Englischen "Ich k├╝mmere mich darum". In einer Passage des Briefes lesen wir eines der ber├╝hmtesten Zitate (an den Lehrer gerichtet): "Wir haben auch gesehen, dass mit ihnen die Schule schwieriger wird (bezogen auf die schrecklichen Jungen). Aber wenn Sie sie verlieren, ist die Schule keine Schule mehr. Es ist ein Krankenhaus, das sich um die Gesunden k├╝mmert und die Kranken zur├╝ckweist. "
LESEN SIE AUCH: Was ist ADHS bei kleinen Kindern?
Wenn wir nach p├Ądagogischen B├╝chern suchten, w├╝rden wir keine finden, die die Theorie nicht st├╝tzt, dass diese scheinbar feindseligen Kinder tats├Ąchlich nur eine Menge brauchen vertrauen und Zuneigung. Wir brauchen Vertrauen, denn die Wachstumsschwierigkeiten sind vielf├Ąltig, treten zu unterschiedlichen Zeiten auf und k├Ânnen durch die p├Ądagogische Unterst├╝tzung von Erwachsenen, in der Schule und in der Familie sowie bei allen gesellschaftlichen Anl├Ąssen, auf denen sie Gleichaltrige treffen, vom Spielplatz bis zum Sportzentrum ├╝berwunden werden.
SIE K├ľNNEN INTERESSIEREN: Schlaf, Launen und Bildung, der Rat von Tata Simona
Don Milanis Einladung "I care" wird mit einer viel einfacheren Strategie umgesetzt, als man glauben k├Ânnte. Der erste Schritt ist von beschriften Sie nicht ein Kind in einem so strengen Urteil zu halten, dass es uns niemals erlauben wird, aus ihm herauszukommen und uns zu verbessern. Der zweite Schritt besteht aus versuchen zu verstehen, was bei diesem Kind fehlte, wo und warum er noch nicht die n├Âtige Aufmerksamkeit hatte, um sein Selbstwertgef├╝hl so zu steigern, dass er sich unter anderem sicher sein kann, ohne das Gef├╝hl zu haben, sich auf feindselige Einstellungen zu begeben. Der dritte Schritt ist der Vertrauensphase, Datum ohne Bedingungen, gemacht von Unterst├╝tzung, Geduld und die F├Ąhigkeit, sich mit anderen zu identifizieren, denn im Grunde m├Âchte niemand, wenn wir dar├╝ber nachdenken, alle T├╝ren geschlossen finden, wenn er sich in Schwierigkeiten befindet

bearbeitet von Daniela Poggi

FANTASTISCHE KINDER (FOTO)


Video: Peter Sloterdijk - Die schrecklichen Kinder der Neuzeit 1/4