Wie können wir unseren Kindern helfen, eine Prüfung in der Schule zu bestehen?


Wie kann ich Kindern helfen, eine Prüfung in der Schule zu bestehen? Beratung für Mütter von Grundschulkindern und für Kinder mit Reife

In Diesem Artikel:

Kindern helfen, eine Prüfung in der Schule zu bestehen

Die Prüfungen enden nie, sagt ein altes Sprichwort. Und tatsächlich enden sie nicht nur nicht, sondern fangen sehr bald an. Bereits in der Grundschule müssen sich die Kinder mit dem gefürchteten Invalsi-Test auseinandersetzen und dann die Prüfung in der dritten Klasse ablegen die Immatrikulationsprüfung. aber wie wir unseren Kindern helfen können, eine Prüfung in der Schule zu bestehen? Hier sind einige Tipps.

Von Studenti.it, dem besonderen zweiten Maturità-Test 2017

Testen Sie Invalsi in der Grundschule

Es ist wichtig, die Ängste und Erwartungen nicht zu übertreffen, aber nicht einmal, um das Ereignis abzuwerten: Oft versuchen Sie zu helfen, die Wichtigkeit der Prüfung abzuwerten (besonders bei jüngeren Kindern, die die Invalsi-Prüfungen durchführen müssen) oder auch nicht Ich lasse ihn in die Schule gehen, weil Invalsi kein Einzelprüfungstest ist, sondern die Schule. Stattdessen sind die Invalsi der Ausgangspunkt, um Kinder mit der Idee der Prüfung, der damit verbundenen Angst und dem Wunsch, ein gutes Ergebnis zu erzielen, zu vergleichen. L 'Prüfungan sich ist ein eindeutiger Beweis für das, was in der Schule studiert wurde, und vor allem Grundschulkinder finden große Befriedigung, wenn sie den Test perfekt bestehen können.

Prüfung der dritten Klasse

Die Prüfung im dritten Jahr ist die erste, echte Prüfung: Der Schüler ist kein Kind mehr, sondern ein Teenager, der eine schlechte Note fürchtet, das Urteil der Lehrer und steht kurz davor, der Welt der Highschool gegenüberzutreten, zu der er mit einem guten Ergebnis kommen möchte endgültiges Urteil. Es ist an der Zeit, unsere Kinder in den Tagen vor der Prüfung zu unterstützen, um für sie eine ruhige Umgebung zu Hause zu schaffen, in der sie wiederholen und studieren können. Sie kümmern sich um gesunde und leichte Speisen und viel Wasser (die Tests werden durchgeführt, wenn es viel tut hot), die sie dazu bringen, mit Freunden auszugehen oder Sport zu treiben, um Endorphine freizusetzen, Giftstoffe, negative Gedanken und Stress zu beseitigen.

Reifeprüfung

Es ist das wahr Untersuchung des Lebens, woran wir uns alle erinnern und an die sich unsere Kinder ein Leben lang erinnern werden. Die Angst und die Angst, nicht vorbereitet zu sein, vermischen sich mit den Emotionen für einen wichtigen Zyklus, der kurz vor dem Abschluss steht - der High School - und ein anderer, der sich gerade öffnet, aber voller Unbekanntheiten. Was können wir Eltern tun? helfen unsere Kinder mit den Prüfungen beschäftigt?

Wir erinnern uns an dasAngst ist nicht immer negativ: Besonders wenn Angst angesichts eines schulischen oder beruflichen Engagements präsentiert wird, ist ein produktives Adrenalin, dh es dient dazu, in unserem Körper und in unserem Gehirn alle zum Erfolg gerichteten Mechanismen zu beleuchten und am Ende, wenn alles sein wird In der Vergangenheit wird es schmelzen und ein Gefühl von Leichtigkeit wie ein paar Mal im Leben hinterlassen. Aber Angst darf nicht werden Panik, sollte das Gehirn und die körperlichen Verursachungsstörungen wie Tremor, Tachykardie oder Bauchschmerzen nicht blockieren und muss jedoch unter Kontrolle gehalten werden, um nur die Vorteile nutzen zu können.

  • Stellen wir sicher, dass sie essen: Sie verbringen oft ganze Tage mit Büchern und haben eine Magenpressung, die Hunger verursacht. Wir bieten ihre Lieblingsgerichte an, solange sie leicht und nahrhaft sind, bereiten wir frische Snacks mit Vitaminen zu und stellen sicher, dass sie ausreichend trinken, da Dehydrierung eine der Hauptursachen für Konzentrationsabfall und schlechte Leistung ist.
  • Wir laden sie ein, den Stecker zu ziehen: Wir schlagen ihnen einen Spaziergang vor, drängen sie, um mit Freunden auszugehen, Fußball zu spielen oder zu schwimmen. Um sie zu überzeugen, erklären wir, dass all die Untersuchungen zeigen, dass übermäßige Anspannung nicht zur Verbesserung des Ergebnisses beiträgt und im Gegenteil frei ist ein bisschen ist der Verstand der Begriffe und Daten gut für Körper und Gehirn.
  • Wir öffnen das Haus für Freunde: Wir lernen besser, wenn wir zusammen sind, wir wiederholen uns leichter und schaffen gleichzeitig Möglichkeiten zur Erholung und zum Lachen. Darüber hinaus bleibt die Erinnerung an einen mit Ihren engsten Freunden erstellten Immatrikulationsversuch ein Leben lang in Ihrem Herzen.
  • Wir fördern die Entspannung: Von der Meditation über die körperliche Aktivität bis hin zum einfachen Strandspaziergang helfen wir unseren Kindern, sich zu entspannen, um zu vermeiden, dass die Angst in Panik gerät und ihnen sagt, wann wir die Prüfung gemacht haben und wie wir es geschafft haben Leben unabhängig von der Abstimmung, die wir hatten.
  • Wir unterstützen Optimismus und Vertrauen: Vermeiden Sie Vergleiche zwischen den verschiedenen Genossen, zwischen den verschiedenen Schulen, und lassen Sie uns zuversichtlich, gelassen und von ihren Möglichkeiten überzeugt sein, ohne die Bedeutung, die diese Veranstaltung für sie hat, zu schmälern.

Reifeprüfung 2017, der zweite Test

Auf Studenti.it, der meistbesuchten Seite derjenigen, die derzeit die Abschlussprüfung ablegen, wurden die Spuren der zweiten Studie freigegeben.

Von der lateinischen Version von Seneca über Philosophie als Weisheit und daher für das Leben notwendig, bis hin zur Mathematikprüfung vor Ort finden Sie alle Fragen und Kuriositäten zur Maturità 2017.

Video: So schafft ihr Prüfungen mit links! | Galileo | ProSieben