Wie kann ich ihm helfen, ├╝ber seinen Schultag zu sprechen?


Das Interview am Nachmittag, wie der Tag in der Schule oder im Asyl verlaufen ist, ist f├╝r fast alle M├╝tter ein wunder Punkt. So k├Ânnen Sie ihm helfen, ├╝ber das Erlebte zu sprechen

In Diesem Artikel:

Wie war deine Schule heute?

Welche Mutter ist nicht neugierig darauf, was ihr Kind w├Ąhrend der Schulzeit miteinander verbindet? Schade das zur Frage "Wie ist es heute gelaufen", In 99% der F├Ąlle h├Âren wir uns in einsilbigen Sachen.

Die Nachmittagsbefragung am wie war dein tag Schule oder Asyl Es ist ein wunder Punkt f├╝r fast alle M├╝tter. Wir als gute H├╝hner m├Âchten alles wissen, er scheint oft widerspenstig zu sein: Hier sind einige Ideen, die ihm helfen sollen, das Erlebte zu vermitteln.

Nein zu Fragen, die zu offen sind

ÔÇ×Wie ist es heute gelaufen?ÔÇť F├╝r ein Kind, das m├Âglicherweise noch schwanger ist, ist die Frage m├Âglicherweise zu vage. Es ist besser, sich mehr auf das Spezifische zu konzentrieren und Probleme zu vermeiden, die mit einem Wort beantwortet werden k├Ânnen, oder noch schlimmer mit einem Einsilbelsymbol. Versuchen wir etwas wie "Welches Spiel haben Sie heute in der Pause gemacht?" Oder "Was haben Sie zum Mittagessen gef├╝ttert?"

Gib ein gutes Beispiel

Wenn das Kind nicht willens ist, seinen Tag zu erz├Ąhlen, lass es uns tun: Alles sollte gelehrt werden, es ist wichtig, dass wir unseren Alltag mit Kindern teilen, wobei die Kommunikation offensichtlich auf der Grundlage ihres Alters modelliert wird. "Ich traf meine Tante und wir tranken zusammen einen Kaffee. Dann rief ich meine Gro├čmutter an und ging einkaufen: "Nach und nach wird er ihn auch" erwidern "wollen!

Kann zuh├Âren

Wir k├Ânnen sicherlich nicht erwarten, dass das Kind uns seine Sache mitteilt. Wenn dies geschieht, werden wir auf E-Mails antworten oder es wegen Dummheit aufhalten. Nur durch Zuh├Âren mit Mitwirkung, wie wir es mit einem Erwachsenen tun w├╝rden, werden wir unser Vertrauen gewinnen.

Wie man Kinder in der Schule nicht unterdr├╝ckt

Setzen Sie auf seinen k├╝nstlerischen Ort - Wir bringen seine Zeichnungen und kleine Arbeiten im Kindergarten mit nach Hause, wir stellen Fragen dazu und... vergessen Sie nicht, die Antworten zu h├Âren! Interesse an der Arbeit des Kindes zu zeigen, kann nur ein Allheilmittel f├╝r sein Selbstwertgef├╝hl sein. In einer Studie (Marvin und Privratsky 1999) wurde unter anderem gezeigt, dass Kinder, die ihre k├╝nstlerischen Projekte mit nach Hause brachten, eine h├Âhere Rendite f├╝r ihre schulischen Aktivit├Ąten erzielten.

nachlesen

Wenn wir wissen wollen, was unser Kind kombiniert hat, ist es ein guter Ausgangspunkt, etwas ├╝ber das Schulprogramm zu lernen, damit Sie nie ohne Argumente bleiben. Zum Beispiel: ÔÇ×Welche B├╝cher haben Sie heute in der Bibliothek ausgew├Ąhlt?ÔÇť Starten Sie ein Gespr├Ąch ├╝ber Ihre Vorlieben und geben Sie gleichzeitig Hinweise, wie Sie die Dinge zu Hause erledigen k├Ânnen, und ermutigen Sie sie.

Lesen Sie B├╝cher in der Schule

Eine gute Idee ist, ein Buch in der Schule zu kaufen (hier sind einige Titel) und es als Ausgangspunkt zu verwenden, um unserem Kind beim Lesen Fragen zu stellen und fiktive Episoden mit denen zu vergleichen, die das Kind tats├Ąchlich erlebt.

Das Ritual des Abendessens

Noch mehr, wenn das Kind au├čerhalb der Schule oder des Kindergartens m├╝de erscheint, ist es vielleicht besser zu warten und nicht sofort tausend Fragen zu stellen. Das Abendessen ist eine gro├čartige Zeit, um ├╝ber Ihren Tag zu sprechen. Lassen Sie uns ein kleines Ritual in der Familie vorstellen: Sprechen Sie ├╝ber eine sch├Âne Sache und eine schlechte Sache, die uns heute passiert ist. Es ist beruhigend f├╝r alle, eine Familie zu haben, in der sie Freude und Entt├Ąuschungen teilen k├Ânnen! Alternativ kann der Moment der Tagesgeschichte auch w├Ąhrend der Bettmesse statt der Geschichte oder unmittelbar danach verschoben werden.

Video: Ich machte das Leben meines Klassenkameraden zum Alptraum, wof├╝r ich mich sch├Ąme