Wie man einem Kind helfen kann, keine NĂ€gel zu essen: Onychophagie


Onychophagia ist eine zwanghafte erkrankung, die ernsthafte probleme fĂŒr die menschliche gesundheit verursachen kann, und ist als das laster beißen der nĂ€gel bekannt. Im gegensatz zu dem, was betrachtet werden kann, stellt dies eine störung dar, die...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Onychophagia bildet eine Zwangsstörung das könnte zu ernsthaften Problemen fĂŒhren menschliche Gesundheit und es ist berĂŒhmt als die Gewohnheit, sich selbst zu essen NĂ€gel: Im Gegensatz zu dem, was betrachtet werden kann, stellt dies eine Störung dar, die auch in auftreten kann zartes Alter und es darf nicht absolut unterschĂ€tzt werden.
Dieses Laster ist ein selbstzerstörerische Gesteoder ein Symptom von Wut und unausgesprochene AggressivitĂ€t die auf sich selbst gerichtet sind: sie leiden zahlreich Kinder und es ist oft eine schlechte Angewohnheit, die ĂŒber die Jahre andauert Erwachsensein).
Im folgenden ausfĂŒhrlichen und wichtigen Leitfaden, der in den folgenden Schritten vorgestellt wird, werde ich ĂŒber die Aspekte der Behandlung gegen dieses Problem sprechen, ich werde die Einstellungen erlĂ€utern, die besser zu vermeiden sind, und ich werde Ihnen einige praktische RatschlĂ€ge geben, wie Sie die Onychophagie einer Krankheit am besten bekĂ€mpfen können BabyWenn man dem letzteren folgt, kann man ihm leicht helfen, die NĂ€gel nicht mehr zu essen.

erforderlich

  • Geduld
  • Dialog
  • Sport
  • Ausdauer

Identifizieren Sie die möglichen Ursachen fĂŒr eine Speiseröhre

Das Diagnose- und Statistikhandbuch fĂŒr psychische Störungen (DSM_IV-R) klassifiziert Onychophagie als eine Störung der Impulskontrolle. Die Hauptursache ist psychologisch: Das Kind kann einige Verhaltens- und emotionale Störungen aufweisen, die möglicherweise dazu fĂŒhren wĂ€hrend der Kindheit erkannt werden.
Die HauptgrĂŒnde fĂŒr Stress und plötzliche Stimmungsschwankungen von Kindern könnten Situationen sein, die ihren Alltag radikal verĂ€ndern (wie das Eintreffen eines neuen Familienmitglieds, der Versetzung in eine andere Schule und Probleme mit Mobbing).
NatĂŒrlich wird Onychophagie auch dann gezeigt, wenn sich das Kind traurig, wĂŒtend und enttĂ€uscht fĂŒhlt: Es wird notwendig sein, die GrĂŒnde fĂŒr dieses Problem und die daraus resultierenden Emotionen zu verstehen, einen Dialog mit ihm zu beginnen, um besser in seinen Alltag einzudringen und eine Bindung zu knĂŒpfen auf Gelassenheit.

Erkennen Sie die Störung

Es wird auch wichtig sein, nicht zÀh mit dem Kind zu sein, um die Verschlechterung dieses Problems zu vermeiden: HÀufig und besonders in jungen Jahren können Onychophagie-Betroffene die Erkrankung nicht erkennen und die Folgen könnten katastrophal sein.
Wenn das Kind kĂŒrzlich angefangen hat, sich die NĂ€gel zu beißen, kann es ruhig eingreifen und versucht, es mit dem Kauf des Spiels, das er schon immer wollte, und einem Kinderbuch oder einer Karikatur, die eine positive Nachricht sendet, abzulenken.
Es wird geraten, das Kind nicht stĂ€ndig vorzuwerfen, da es sonst zu einem Konflikt mit der Person, die es schimpft, sowie zu einem GefĂŒhl der Unzufriedenheit und der Abneigung gegen ihn fĂŒhren kann.

Um das Problem einzudÀmmen

Es wird eine Menge Geduld erforderlich sein, da die besten Abhilfemaßnahmen darin bestehen, den GrĂŒnden zuzuhören, die zum Essen der NĂ€gel fĂŒhren: Wir mĂŒssen allmĂ€hlich verstehen, dass diese Aktion nicht durchgefĂŒhrt werden sollte.
Um das Problem der Asophagie einzudĂ€mmen, ist viel Zeit und Konsequenz seitens der Person erforderlich, die dem Kind hilft: Eine Methode, um Stress oder psychische Beschwerden (die von verschiedenen Wesen sein können) zu lindern, besteht darin, dass er einen Sport ausĂŒbt, den er liebt.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sportliche AktivitĂ€ten, wenn sie stĂ€ndig ausgeĂŒbt werden, Endorphine freisetzen, die eine Verbesserung der Stimmung und einen Stressabbau ermöglichen: Auf diese Weise lindern wir die möglichen Ursachen, die ein Kind dazu bringt, seine NĂ€gel zu beißen.

Vermeiden Sie DIY-Mittel

Es ist besser, die Mittel der Großmutter zu vermeiden (z. B. das Anlegen von Chili an den Fingern, um sicherzustellen, dass das Kind keine NĂ€gel isst). Derzeit kann die Anwendung dieser Methode jedoch den Magen des Babys schwer schĂ€digen.
Obwohl es in dieser Zeit in Mode ist, ist es nicht empfehlenswert, die Technik des hellen bitteren Emails zu verwenden, die darin besteht, sie auf die NĂ€gel aufzubringen: Diese Behandlung könnte fĂŒr einen Teenager gut sein, wĂ€hrend bei dem Kind das GefĂŒhl der Unbehaglichkeit erhöht wird verursacht Probleme fĂŒr seine GefĂŒhle.

Tipps

Nie vergessen:

  • Nur wer dem Kind richtig folgt, kann die Ursachen ableiten, die ihn dazu bringen, seine NĂ€gel zu beißen.
  • Die beste Technik ist immer die des Dialogs, die insbesondere dazu dient, den psychischen Schmerz zu lindern, den das Kind in diesem Moment empfindet.
  • Durch die Geduld und BestĂ€ndigkeit wird das Problem des Harmonischen endgĂŒltig besiegt.
Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:
  • Nagel beißen (Onychophagie)
  • Hör auf, deine NĂ€gel zu essen
  • NĂ€gel essen: wie man aufhört
  • Onicofagie: Konsequenzen, Behandlung und Therapie
  • Weil das Kind NĂ€gel isst
  • Wenn die Kinder ihre NĂ€gel essen
  • Fehler beim Schneiden von NĂ€geln fĂŒr das Neugeborene zu vermeiden

Video: Nägelkauen - Der Kinderarzt vom Bodensee