Wie man ein Kind behandelt, das beim Arzt weint


Kleinkinder und mehr oder weniger gro├če kinder k├Ânnen aus verschiedenen gr├╝nden weinen. Tats├Ąchlich ist weinen eines der ersten kommunikationsmittel, das ein kind zur kommunikation mit der umgebenden welt annimmt. Kinder, vor allem die kleinen,...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Kleinkinder und Kinder mehr oder weniger gro├č kann aus verschiedenen Gr├╝nden weinen. die Schreiin der Tat ist es eines der ersten Kommunikationsmittel, das a Baby um mit der umgebenden Welt zu kommunizieren. Kinder, besonders die Kleinen, wissen genau, dass sie, sobald sie zu weinen beginnen, sofort die Aufmerksamkeit ihrer Angeh├Ârigen erhalten, Eltern an erster Stelle. Die Gr├╝nde f├╝r das Weinen k├Ânnen viele sein: Hunger, ├╝berm├Ą├čige Hitze und Hitze, Launen, Schmerzen aufgrund eines Sturzes oder im Zusammenhang mit einer Krankheit oder der Krankheit einfache Ansicht des Kinderarztesmit seiner wei├čer Mantel oder Eintritt in die Arztpraxis. In der folgenden Anleitung wird der Umgang mit einem kleinen oder gro├čen Kind, das beim Arzt weint, verstanden.

erforderlich

  • Geduld und Ruhe
  • Spielzeug
  • Kekse oder S├╝├čigkeiten
  • So viele Kuscheln

Das Kind mit anderen Aktivit├Ąten ablenken

Weinen kann mit der Grunderkrankung zusammenh├Ąngen, die Sie und Ihr Kind zum Kinderarzt gebracht hat. In diesem Fall ist es n├╝tzlich, das Kind mit anderen Aktivit├Ąten "abzulenken", damit sich die Aufmerksamkeit auf etwas anderes konzentriert und nicht auf den Schmerz, den er gerade f├╝hlt. Je nach Alter des Kindes k├Ânnen Sie eine Geschichte erz├Ąhlen, einen Keks oder eine S├╝├čigkeit anbieten, ein wenig kuscheln. Es kann auch n├╝tzlich sein, ihn dazu zu bringen, uns seinen Tag mitzuteilen oder ihn mit den anderen Kindern im Wartezimmer oder mit einem Spielzeug spielen zu lassen. Tats├Ąchlich sind die Warter├Ąume der meisten Kinderkliniken mit vielen Spielsachen ausgestattet, die aus verschiedenen Gr├╝nden f├╝r verschiedene Altersstufen geeignet sind.

Die Kinderfreundlichkeit der Kinder├Ąrzte

Der Schrei der Angst vor der ├Ąrztlichen Untersuchung an sich ist jedoch leicht zu erkennen. Tats├Ąchlich ist Ihr Kind ruhig, bis es den Fu├č in die Klinik setzt und den Kinderarzt sieht. An diesem Punkt f├Ąngt es an, ├╝bertrieben zu weinen und wird untr├Âstlich sein. In diesen F├Ąllen ist es n├╝tzlich, dem Kind zu erkl├Ąren, dass es vom Besuch oder vom Arzt nichts zu bef├╝rchten hat und dass der Besuch ihm hilft, sich besser zu f├╝hlen. In diesen F├Ąllen h├Ąngt vieles auch von der Affinit├Ąt der Kinder und ihrer F├Ąhigkeit ab, mit dem Kind zu interagieren. Auch in diesem Fall k├Ânnen Spielzeuge helfen und den Kontakt des Kindes zu den Eltern und insbesondere zur Mutter w├Ąhrend des gesamten Besuchs aufrechterhalten.

Mamas Angst

Das ablenkende Element kann auch bei kleinen Kindern oder S├Ąuglingen wirken, vorausgesetzt, dass der Arzt in der Regel nach k├Ârperlichen Beschwerden (hei├č, kalt, Schmerzen) schreit oder er die Angst seiner Mutter empfindet. Wenn Sie ├Ąngstliche M├╝tter sind, wird Ihr Kind tats├Ąchlich Ihren Geisteszustand wahrnehmen und auf diese Wahrnehmung reagieren und weinen. Versuchen Sie, w├Ąhrend des Besuchs ruhig und friedlich zu sein; Auf diese Weise werden Sie Ihr Kind beruhigen, ohne es zu merken.

Tipps

Nie vergessen:

  • Nehmen Sie das Lieblingsspielzeug Ihres Kindes mit und nehmen Sie einfach etwas zu essen (Kekse, S├╝├čigkeiten usw.) mit.
Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:
  • Wie kann man den Kindern die Angst des Arztes ├╝berwinden?

Video: Baby Paul weint verzweifelt: Was tut ihm so weh? | Klinik am S├╝dring | SAT.1 TV