Wie man ein Kind verwaltet, das die Objekte nicht respektiert


In diesem handbuch werde ich schritt fĂŒr schritt alle notwendigen erklĂ€rungen geben, wie ein kind, das die objekte nicht respektiert, am besten gehandhabt wird. Ein kind, normalerweise im alter von zwei oder drei jahren, neigt dazu, unaufhaltsam zu werden...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

In diesem Leitfaden werde ich Schritt fĂŒr Schritt alle notwendigen Informationen bereitstellen nĂŒtzliche ErklĂ€rungen wie man am besten zurechtkommt a Baby das respektiert das nicht Objekte. ein SohnNormalerweise etwa im Alter von zwei oder drei Jahren neigt er dazu, bei einem Wettbewerber unerbittlich zu werden, und neigt in dieser Zeit oft dazu, das Wort "Nein" auszusprechen, um die Tatsache hervorzuheben, dass er sich weigert kleine Regeln das sind ihm gegeben All das tut Teil ohne Zweifel von seinem Wachstumsprozess, was ihn dazu bringt, ein wenig UnabhĂ€ngigkeit zu wĂŒnschen, aber alle seine Stimmungen sollte eingecheckt werden absolutster Weg, weil seine Launen ihn nicht nur dazu bringen, zu schreien, sondern auch alle GegenstĂ€nde zu werfen, die er zu Hause findet. Er wird ihn also mit lehren mĂŒssen beruhige ein paar Dinge zu versuchen, diese Art von gut zu verwalten Situation.

Regeln festlegen

ZunĂ€chst einmal ist es wichtig, ein paar einfache Regeln fĂŒr das Kind festzulegen, die versuchen, unnachgiebig zu sein, um sie respektvoll zu machen. TatsĂ€chlich können Launen unbegrenzt fortgesetzt werden, wenn das Kind bemerkt, dass die Eltern aufgeben. Das Fehlen von EinsĂ€tzen wird ihn zu Ungehorsam zwingen, sich auf den Boden zu werfen und alle GegenstĂ€nde zu schleudern, die er findet. Dabei möchte er versuchen, die Aufmerksamkeit seiner Eltern zu gewinnen. Man darf ĂŒberhaupt nicht alarmiert sein, sonst wird das Kind verwirrt.

Kaufen Sie nicht dasselbe Spielzeug wieder

In Bezug auf die vom Kind absichtlich oder von allen Personen, die durch unsachgemĂ€ĂŸen Gebrauch zerbrochen wurden, wenn es nicht dazu dient, ihm zu erklĂ€ren, dass bestimmte Verhaltensweisen inakzeptabel sind, besteht die beste Strafe natĂŒrlich darin, das kaputte Spielzeug nicht zu kaufen. Dies reicht jedoch möglicherweise nicht aus, sodass die beste Lösung darin besteht, das Objekt zu verbergen, das fĂŒr einen bestimmten Zeitraum zerbrechen könnte, insbesondere wenn es etwas ist, das ihm besonders am Herzen liegt.

Von Gewohnheit bis Spaß

FĂŒr den Fall, dass das Kind dazu neigt, alles systematisch zu zerbrechen, ist es fĂŒr ihn leicht, dass diese Art von Gewohnheit zu einer Unterhaltung geworden ist, die ihn irgendwie mehr befriedigt als andere. Zum Beispiel kann es sein, dass er sich vom GerĂ€usch eines Bruchs angezogen fĂŒhlt und gleichzeitig von der Tatsache fasziniert wird, dass er herausfindet, was sich in diesem bestimmten Objekt befindet. In anderen FĂ€llen kann dies ein Mittel sein, um ein Kind dazu zu bringen, die Aufmerksamkeit der Eltern durch Ablenkung seiner Wut auf sich ziehen möchte. Es ist daher angebracht, ĂŒber dieses Problem mit dem Kinderarzt zu sprechen, der alle richtigen RatschlĂ€ge geben wird.

Tipps

Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:

  • //nostrofiglio.it/bambino/bambino-3-6-anni/educazione-dritte-per-non-crescere-bambini-viziati
  • Wie kann man auf die Herausforderungen von Kindern reagieren?
  • Wie man mit nervösen und mĂŒden Kindern umgeht
  • Wie man mit Egozentrismus bei Kindern umgeht
  • Wie man drei kleine Kinder verwaltet

Video: Anarchie in der Praxis | Freiheit der Zukunft | Hörbuch | Stefan Molyneux