Wie kann der Mangel an sexuellem Verlangen gelöst werden?


Der Verlust oder die Abnahme des sexuellen Verlangens aufgrund physischer oder psychischer Ursachen ist ein sehr hÀufiges Problem: Zwischen 30 und 50% der Frauen, die sich hÀufig an den Frauenarzt oder den Hausarzt wenden, anstatt an einen Psychologen oder Sexologen, leiden an dieser Störung.

In Diesem Artikel:

von von Giuliana Apreda
Der Verlust oder RĂŒckgang der sexuelles Verlangen Aufgrund physischer oder psychischer Ursachen ist dies ein sehr hĂ€ufiges Problem: Sie leiden an dieser Störung zwischen 30 und 50% der Frauen die sich oft an den Frauenarzt oder den Hausarzt wenden, anstatt an den Psychologen oder Sexualwissenschaftler.
Frauen verstecken sich hinter diesem Problem oft mit Ausreden: die klassischsten Ich habe Kopfschmerzen oder sexuelle Begegnung vermeiden (oft erlaubt es Kindern, auf Lettisch zu schlafen!).
LESEN SIE AUCH: Willst du ein Kind? Sex haben zum VergnĂŒgen und nicht zum Dienst
Es ist stattdessen wichtig, das Unbehagen zu erkennen und es auf die richtige Weise zu betrachten. Das GefĂŒhl, das uns veranlasst, nach Erfahrungen zu suchen oder uns fĂŒr das andere Geschlecht empfĂ€nglich zu machen, reprĂ€sentiert das sexuelle Verlangen, das heißt die Motivation, uns sexuell zu befriedigen.
Es gibt Menschen, die sich fĂŒr Zölibat oder Henne entscheiden und den Wunsch bewusst blockieren, aber wann der Verlust des Verlangens Es ist unwillkĂŒrlich, dann erzeugt es Probleme.
Das erste Symptom ist der RĂŒckgang der Reaktionen auf Reize, die ihn zuerst erregt haben. Die KĂŒsse und Liebkosungen sind auch weiterhin angenehm, aber nicht mehr als aufregend. Jeder im Leben durchlĂ€uft eine Phase des Verfalls des sexuellen Verlangens, was in zeitlicher Hinsicht kein Problem darstellt. Unser Niveau des sexuellen Verlangens VerĂ€nderung sogar von Tag zu Tag und in Situationen von Paarkrise (READ) Es ist normal, einen zu haben fallen Wenn Sie das Interesse an sexuellem Bezug verlieren und keine sexuellen Phantasien haben, wird kein Autoerotismus praktiziert. Dies bedeutet nicht, dass Menschen mit einem Verlangen nach Lust und Laune nicht physiologisch reagieren können, da sie Orgasmen haben können.

Duschen Sie zusammen

7 Möglichkeiten, Sex zu haben, wenn Sie mit Ihren Kindern in den Urlaub fahren (7 Bilder) Im Urlaub mit der Familie: Spaß und Teilen versichert. Aber wie setzen wir es mit Sex zusammen? Hier erfahren Sie, wie Sie Momente der IntimitĂ€t herausarbeiten können

Was sind die Ursachen? Sie können vielfĂ€ltig sein, von organischen und gesundheitlichen Problemen bis hin zu psychologischen GrĂŒnden wie Depressionen, niedrigem SelbstwertgefĂŒhl, Stress usw. Wie soll ich reagieren? Das erste ist, nicht in die Versuchung zu geraten, das Schuldige und das Zweite zu suchen Verstehe, ob auch unser Partner nicht Liebe machtund wenn er die sexuelle Beziehung ablehnt und nicht die geliebte Person. Wenn die Situation ernst ist, wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten, einen Sexologen oder einen Psychologen. Zu den Ursachen fĂŒr den RĂŒckgang des Verlangens zĂ€hlt die Routine Langeweile tötet, immer die gleichen sexuellen Beziehungen wĂŒrden jeden abkĂŒhlen.
Aspekte, die zu Beginn der Geschichte aufregend waren, können trivial werden.

Weiße Ehen bei Paaren, die Kinder wollen

auch mangelnde Kommunikation und mangelndes Vertrauen Sie sind Elemente, die den Wunsch mit dem ĂŒblichen Partner reduzieren. Ungelöste Diskussionen und ungelöste Schwierigkeiten lassen uns keinen physischen Kontakt haben. Angst es ist ein weiterer Faktor, der unseren Geist mit negativen Gedanken fĂŒllt, zB " Er sucht mich nur, um Sex zu haben " Angst zusammen mit Angst hemmen das sexuelle Verlangen.
Die Streitigkeiten dann fĂŒr eine Frau, die sie negativ beeinflussen, wenn Sie wĂŒtend sind, möchten Sie nicht lieben. Schließlich ist eine Situation, die vielen Paaren von Eltern gemeinsam ist, MĂŒdigkeit und Stress zusĂ€tzlich zum Mangel an Zeit (READ) lassen wenig Raum fĂŒr sexuelle Beziehungen, guter Sex braucht Zeit und Ruhe. Manchmal kann es nĂŒtzlich sein, eine Pause zu machen: Sie ist nicht obligatorisch Liebe machen, lPause ist aus sexueller Sicht zu verstehen und nicht affektiv. Wenn es nur einem Partner passiert, muss der andere verstĂ€ndnisvoll sein und versuchen, ihn ohne Druck zu verfĂŒhren.
Das Schlafzimmer zu wechseln kann gut fĂŒr die Liebe sein, denn die AtmosphĂ€re muss die richtige sein, Sie können Ihr Zimmer wechseln oder einfach nur die Möbel.
Mit KreativitĂ€t die Routine oder Monotonie zu brechen, liegt die Freude in der Vielfalt. Die beste Therapie fĂŒr ein sexuelles Problem ist nach wie vor das GesprĂ€ch mit dem aufgeschlossenen Partner

Video: Was einen nicht loslÀsst | Nachtcafé