Wie Sie Implantatverluste verstehen und von prämenstruellen Spotting unterscheiden können


Implantatverluste verstehen: Wie unterscheidet man sie von pr√§menstruellen Spotting? Farbe, Dauer und alle Elemente, die n√ľtzlich sind, um den Blutverlust zu erkennen, der zu Beginn der Schwangerschaft auftreten kann

In Diesem Artikel:

Implantatverluste verstehen: Wie unterscheidet man sie von prämenstruellen Spotting?

Die Implantationsverluste sind vergleichbar mit Menstruationsblutungen, die bei 6-7% der anf√§nglichen Schwangerschaften auftreten und mit der Zeit zusammenfallen, zu der Der Embryo wird in die innere Geb√§rmutterwand implantiertEndometrium genannt. Dort beginnt er ein gem√ľtliches Nest zu schaffen, in dem er sich w√§hrend der neun Monate der Schwangerschaft aufhalten und weiterentwickeln wird.

Wenn das Ei im Endometrium lauert, kann es vorkommen, dass einige Blutgef√§√üe brechen, was zu einer Blutfleckenimplantation f√ľhrt, die sich nicht um die zuk√ľnftige Mutter sorgen muss. Es ist ein absolut normaler und physiologischer Prozess, der sich aus der Befruchtung des Eies und seiner Verschachtelung in der Geb√§rmutter ergibt. Diese Blutverluste werden oft damit verwechselt pr√§menstruelles Spotting, Es ist jedoch gut, vorsichtig zu sein und den Unterschied zwischen den ersten Symptomen einer laufenden Schwangerschaft und denjenigen des Beginns des Menstruationszyklus zu verstehen.

Video mit dem Frauenarzt: Systemverluste

Was sind Anlagenverluste und wie lange dauern sie? Sind sie von bestimmten Symptomen begleitet? Wie unterscheidet man Implantatverluste von pr√§menstruellen Flecken? Wie erkennt man Implantatverluste und unterscheidet sie von Abbr√ľchen? Der Frauenarzt Dr. Alfonso Rossetti beantwortet unsere Fragen in diesem Video:

Wie unterscheidet man Implantatverluste von Spotting?

Ein erstes Element, das uns dabei helfen kann, Implantatverluste von pr√§menstruellen Spotting zu unterscheiden, h√§ngt mit ihrem Aussehen zusammen. Verluste aus der Implantation w√§hrend der Schwangerschaft k√∂nnen zehn Tage nach der Empf√§ngnis auftreten (daher etwas fr√ľher als bei der Menstruation), w√§hrend pr√§menstruelle Verluste einige Tage vor dem Zyklus auftreten. In einigen F√§llen ist es jedoch leicht, die beiden Arten von Verlusten zu verwechseln, insbesondere wenn die Perioden unregelm√§√üig sind oder der Fleck des Implantats um den zw√∂lften Tag (oder sogar danach) von der Empf√§ngnis ankommt. Dies geschieht tats√§chlich zwischen 14 und 12 Tagen vor der Menstruation, aber das befruchtete Ei kann weitere 7-8 Tage dauern, um die Tuba laufen zu lassen, in die Geb√§rmutter zu gelangen und den richtigen Platz zum Nisten auszuw√§hlen.

In F√§llen, in denen die Anlagenverluste Erscheinen sie in der Periode, die dem Eintreffen des Menstruationszyklus sehr nahe kommt, empfiehlt es sich, den Schwangerschaftstest durchzuf√ľhren, um alle Zweifel auszur√§umen.

Verluste durch Implantation, Ursachen

Aber warum tritt dieses Spotting gleichzeitig mit dem Prozess auf Embryo-Implantation? Vermutlich handelt es sich um den Bruch der Blutgef√§√üe des Endometriums aufgrund der Verschachtelung des Eies oder des nach der Menstruation im Uterus zur√ľckgebliebenen Blutes oder durch kleine Verletzungen, die durch den Uterushals verursacht werden, dessen Gewebe durch modifiziert wurden erste Hormone der Schwangerschaft w√§hrend des Geschlechtsverkehrs.

Flecken von der Implantation, Symptome

Die Einpflanzung der Eizelle in die Gebärmutterwände kann daher von einigen begleitet werden Symptome. In einigen Fällen werden sie von schwangeren Frauen gewarnt, während in anderen Fällen die Schwangerschaft ohne Beschwerden oder signifikantes Signal abläuft.

  • Zu den ersten Symptomen geh√∂rt die Fleckenbildung, die von begleitet werden kann kleine Geb√§rmutterkr√§mpfe die mit pr√§menstruellen Symptomen verwechselt werden.
  • Sie k√∂nnen auch ein √ľberpr√ľfen Erh√∂hung der Basaltemperatur.

Wenn Sie diese Symptome nicht sp√ľren, machen Sie sich keine Sorgen, da diese √Ąnderungen sehr schwer wahrzunehmen sind. Wenn stattdessen die Blutung intensiver, leuchtend rot und mit st√§rkeren Schmerzen einherging und mit einer erheblichen Verz√∂gerung im Vergleich zum vermuteten Datum der Menstruation eintraf, empfehlen wir Ihnen, so bald wie m√∂glich einen Frauenarzt oder einen Vertrauensarzt aufzusuchen, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist eine m√∂gliche Androhung von Abtreibung.

Hier sind die anderen sehr fr√ľhen Symptome des Wartens, die von vielen zuk√ľnftigen M√ľttern berichtet werden:

  • √§rgerliche Brustspannung, oft schmerzhaft
  • empfindlicherer Geruch
  • Kopfschmerzen
  • Morgenkrankheit
  • gastrointestinale St√∂rungen
  • Verstopfung
  • √ľberm√§√üige M√ľdigkeit
  • R√ľckenschmerzen
  • sich seltsam f√ľhlen
  • Schlaflosigkeit
  • seltsame Hei√ühunger
  • erbrechen

diese Schwangerschaftssymptome Sie werden oft von der Psyche und dem intensiven Verlangen, schwanger zu werden, beeinflusst und werden daher oft mit den gleichen Symptomen des Zyklus verwechselt.

Flecken vom Implantat, Farbe

Ein weiteres Element, das uns helfen kann, die Verluste beim Anpflanzen zu verstehen unterscheiden sie von pr√§menstruellen Spotting ist das Farbe einige blutflecken. Die Embryonenverschachtelungsverluste in den Innenw√§nden der Geb√§rmutter k√∂nnen wei√ü oder rot sein helle rote Farbehellrot oder rosa, w√§hrend diejenigen vor dem Eintreffen des Zyklus im Allgemeinen dunkler sind und dazu tendieren, braun zu werden. In einigen F√§llen kann die Farbe der Implantationsverluste ein ungef√§hrer Index daf√ľr sein, wann das Ei verschachtelt wurde. Wenn es sich um einen dunkleren Farbton handelt, handelt es sich um Blutverluste von wenigen Tagen, w√§hrend hellere bedeuten, dass das Implantat neuer ist.

Implantatverluste, ein Symptom der Schwangerschaft, sind in der Regel nie zu h√§ufig Sie sind nicht hellrotweil die Menge an H√§moglobin minimal ist und durch einen Oxidationsprozess beeinflusst wird. Wenn die Verluste dann intensiver und reichhaltiger werden und in einem anderen Farbton erscheinen, kann dies zwei Gr√ľnde haben:

  1. Der Menstruationszyklus ist angekommen
  2. Wenn die Verluste auch sind schmerzhaft und leuchtend rotIm Vergleich zum Menstruationszeitpunkt mit erheblicher Verspätung sollten Sie sich an einen Frauenarzt oder Vertrauensarzt wenden, um eine mögliche Abtreibungsgefahr abzuwenden.

In einigen F√§llen kann die Blutung auch das Signal der sein Abl√∂sung des Trophoblasteneine Art von Plazenta das zielt darauf ab, den Embryo zu ern√§hren. Es ist eine ziemlich weit verbreitete Krankheit in den ersten Monaten, dass in 90% der F√§lle sowohl f√ľr den Embryo als auch f√ľr die Mutter eine problemlose L√∂sung m√∂glich ist. Es muss jedoch rechtzeitig eingenommen und mit absoluter Ruhe und m√∂glicherweise einer medikament√∂sen Therapie behandelt werden, wenn der Arzt dies empfiehlt.

Flecken vom Implantat, wie lange?

Achten Sie auf die Dauer der Flecken auf dem Slip oder das Toilettenpapier kann helfen, dies zu erkennen der Beginn einer Schwangerschaft. Die Verluste aus der Implantation des Embryos Sie dauern ein paar Tage und sie sind dazu bestimmt, schnell zu verschwinden, w√§hrend das pr√§menstruelle Spotting mit minimalen Verlusten beginnt, die dann reichlicher werden und im Durchschnitt f√ľnf Tage dauern k√∂nnen. Implantationsverluste, ein Symptom einer m√∂glichen Schwangerschaft, treten h√∂chstens 48 Stunden auf.

Sind Implantatverluste schmerzhaft?

Implantatverluste sind in der Regel asymptomatisch und stellen keine besonderen Beschwerden dar. Es kann jedoch zu Schmerzen oder Krämpfen im Unterleib kommen, durch die Sie an PMS-Symptome denken können.

Im Gegensatz zu m√∂glichen Unannehmlichkeiten bei Implantatverlusten k√∂nnen Menstruationsschmerzen jedoch bei einem besonders stark sein Dysmenorrhoe und kann von anderen Symptomen wie R√ľckenschmerzen, M√ľdigkeit, Durchfall, √úbelkeit, Brustempfindlichkeit usw. begleitet sein. Menstruationsbeschwerden k√∂nnen sich als mehr oder weniger signifikant, krampfartig oder begleitet von Kr√§mpfen darstellen, die f√ľr einige Frauen ung√ľltig werden.

Prämenstruelle Flecken- oder Implantatverluste. Ist die Konsistenz anders?

Pflanzensch√§den k√∂nnten einen haben Konsistenz anders als pr√§menstruelles Spotting? Die Verschachtelungsverluste k√∂nnen w√§ssrig oder dichter sein, abh√§ngig von der Menge an Vaginalschleim, die sie enthalten. Sie k√∂nnen viskoser sein wie Schleim oder mehr Fl√ľssigkeit, wenn der Blutanteil h√∂her ist (physiologische Leukorrhoe).

Bei der Menstruation k√∂nnen die Verluste aufgrund von Blutgerinnseln im Menstruationsfluss konstanter und dicker werden. Der Zyklus kann tats√§chlich vor√ľbergehend reichhaltiger und konsistenter sein.

Systemausfälle, wie man sie erkennt?

Wie erkennt man Implantatverluste und vermeidet einen m√∂glichen Abort? Tats√§chlich kann das Vorhandensein von Blutflecken auf H√∂schen oder Toilettenpapier eine Frau, die schwanger werden m√∂chte, Angst einjagen und die Menschen dazu bringen, nicht nur √ľber die Ankunft des Kindes nachzudenken menstruationszyklus, aber auch zum Verlust des F√∂tus.

Wenn Sie Zweifel haben oder nicht sicher sind, welche Signale Ihr K√∂rper Ihnen sendet, ist es ratsam Wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt oder ein vertrauensw√ľrdiger Arzt.

Video: