Wie erklÀrt man den Kindern die Party am 1. Mai?


Es gibt einfache partys und partys, die schwer zu erklĂ€ren sind. Der 1. Mai ist sicherlich nicht der einfachste fĂŒr kinder. Sie brauchen keine wortwechsel, aber es gibt nicht einmal "geschichten" zu erzĂ€hlen. Der beste ansatz, um sogar zu klĂ€ren...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Es gibt leichte Partys und schwierige Partys zu erklĂ€ren Auf jeden Fall die 1 Mai es ist nicht das einfachste zu verstehen, denn ich Kinder. Sie dienen nicht Wörter drehen sich, aber es gibt nicht einmal "Geschichten" zu erzĂ€hlen. Der beste Weg, um selbst das Kleinste zu klĂ€ren, ist der direkte, von dem aus sie auf die BegrĂŒndung geschoben werden mĂŒssen, die die einzige ist ĂŒber zum VerstĂ€ndnis. Schauen wir uns also an, wie wir den Kindern die Party vom 1. Mai erklĂ€ren können.

Stellen Sie das Thema vor

Um die Party am 1. Mai zu erklĂ€ren, sollten wir zunĂ€chst klar machen, warum wir arbeiten. FĂŒr die Kinder, insbesondere fĂŒr die Kleinen, ist die Arbeitswelt nicht klar, da sie in ihrem Kopf mit der des Spiels verwechselt wird. Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass Erwachsene arbeiten, aber die EinfĂŒhrung des Pflichtbegriffs ist von grundlegender Bedeutung, da sie den Grund fĂŒr die Partei vollstĂ€ndig verstehen. Es muss daher erklĂ€rt werden, dass Arbeit sowohl Recht als auch Notwendigkeit ist. Ein guter Weg ist der, der durch die ErklĂ€rung der Arbeit der Bauern geht, die das Land fĂŒr gute FrĂŒchte bearbeiten, und dann die Idee auf die anderen Werke ausdehnt, um zu klĂ€ren, wie sie miteinander zusammenhĂ€ngen.

Bereiten Sie einige Sketche vor

Die Erstellung von ErklĂ€rungsskizzen kann eine gute Wahl sein, da die Kinder sowohl in die AufbauaktivitĂ€t als auch in die Identifikation mit den Charakteren einbezogen werden. Die Szenen sollten sich eher auf den Begriff der SolidaritĂ€t als auf den Konflikt konzentrieren. Das Ideal ist daher eine Szene, in der die verschiedenen Charaktere eine Aufgabe nicht erledigen können, weil die Gruppen zusammenarbeiten mĂŒssen, und wenn sie sich einig sind, haben sie Erfolg. Ein gutes System besteht darin, die Klasse in mehrere Gruppen zu unterteilen, von denen jede separat arbeiten muss, um einen Teil der Show zu erstellen, egal ob es sich um "KostĂŒme", "BĂŒhnenbild" oder "Schauspiel" handelt. Offensichtlich genĂŒgt ein wenig farbiger Karton fĂŒr die Vorbereitung.

Stellen Sie die Debatte vor

Kinder sollten in einer kleinen Debatte ĂŒber die Wichtigkeit der Arbeit und ihre Notwendigkeit gefĂŒhrt werden. Jeder sollte eine einfache Frage stellen, wĂ€hrend andere sprechen können, um sie darĂŒber zu informieren. Der Höhepunkt der Debatte sollte die Schlussfolgerung sein, dass Arbeit notwendig ist und die ArbeiterInnen belohnt werden mĂŒssen, weil dank ihnen die Zivilisation möglich ist, wie wir sie kennen. Wir könnten die Debatte nach einer kurzen dystopischen Geschichte beginnen, in der niemand arbeitet und zusammenarbeitet und jeder etwas will.

Tipps

Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:

  • ErklĂ€ren Sie den Kindern den 1. Mai
  • ErklĂ€ren Sie den Kindern die Arbeiterpartei
  • 10 Ideen fĂŒr die Organisation einer Überraschungsparty
  • Muttertag: Wie feiert man in der Welt?

Video: 1. Mai GRILL PARTY ? TipTapTube Family ?u200d?u200d?u200d?