Wie erklĂ€rt man Kindern die Olympiade? BĂŒcher und KuriositĂ€ten


Die Geschichte der Olympischen Spiele und ihre KuriositÀten: So erklÀren Sie Kindern die Olympischen Spiele

In Diesem Artikel:

Wie erklÀrt man Kindern die Olympischen Spiele?

Der nÀchste 5. August in Brasilien ich werde anfangen Olympische Spiele, ein Weltsportereignis, das uralten Ursprungs ist und immer auch in den Kleinsten so viel Neugier weckt. Gerade wÀhrend dieses Ereignisses, das alle 4 Jahre stattfindet, können Sie bekannte und weniger bekannte WettkÀmpfe und WettkÀmpfe von Sportdisziplinen verfolgen und wirklich bizarre Sportarten entdecken, deren Existenz völlig im Dunkeln lag. aber wie Kindern die Olympiade erklÀren und wie können wir sie faszinieren und faszinieren?

Hier sind einige Ideen.

Die Geschichte der Kinderolympiade

die erste ausgabe der Olympischen Spiele fand in Griechenland in der Stadt von statt Olympia 776 n. Chr. (und der Legende nach war sie der Legende Herkules). Die Spiele waren: Laufen, Boxen und Pentathlon, einschließlich Weitsprung, Speerwerfen, Werfen der Scheibe, Laufen, KĂ€mpfen. Nur griechische StaatsbĂŒrger des Geschlechts konnten an den Spielen teilnehmen mĂ€nnlich und um Frauen daran zu hindern, als MĂ€nner verkleidet zu "infiltrieren", bestand die Verpflichtung, nackt zu konkurrieren.

Die Olympischen Spiele fanden zu Ehren von statt Zeus, der Vater aller Götter, und die Teilnahme daran war eine große Ehre, selbst der Gewinn war ein großer Erfolg: Die Gewinner erhielten einen einfachen Olivenzweig, wurden aber als echt angesehen Helden!

Es war nicht nur ein wichtiges Sportereignis, das auch alle vier Jahre stattfand, sondern auch Politik: Griechenland wurde in viele kleine Stadtstaaten aufgeteilt, und wĂ€hrend der Spiele wurde jeder Konflikt ausgesetzt und alle BĂŒrger fĂŒhlten sich vereint.

In 393 d. C. Die Olympischen Spiele wurden ausgesetzt, weil sie im Namen eines heidnischen Gottes organisiert wurden und daher mit der Ankunft des Christentums an Bedeutung verloren haben. Erst 1896 erholten sie sich dank der Idee des französischen Barons Pierre De Coubertin, die die Vereinigung und den Frieden zwischen den verschiedenen Nationen fördern wollten.

Die modernen Olympischen Spiele

So wurde 1896 das Internationale Olympische Komitee (IOC) gegrĂŒndet und das erste abgehalten Olympiade der Neuzeit in Athen. Es war ein voller Erfolg: 250 Athleten nahmen teil und der CIO entschied, dass alle 4 Jahre eine andere Stadt die Veranstaltung ausrichten wĂŒrde. Die zweite moderne Ausgabe der Olympischen Spiele fand in Paris statt und durfte erst seitdem auch an der teilnehmen Frauen.

Die Symbole der Olympischen Spiele

Die bekanntesten Symbole der Olympischen Spiele sind vor allem zwei:

  • Die 5 Kreise

Sie befinden sich auf der olympischen Flagge, die bei jeder Ausgabe der Spiele gehisst wird: FĂŒnf weiß gewebte Ringe in verschiedenen Farben reprĂ€sentieren die fĂŒnf Kontinente (Europa, Asien, Afrika, Ozeanien und Amerika), die sich an die UniversalitĂ€t von Olympia erinnern Olympischer Geist.

  • Die olympische Flamme

Viele Monate vor Beginn der Spiele wird in Olimpia eine Fackel angezĂŒndet, die den Ort erreichen muss, an dem die Olympischen Spiele stattfinden werden (dieses Jahr ist Rio de Janeiro). Die Fackel wird mit transportiert teodoforiAthleten, die an der Stadt vorbeigehen, Zeuge in der Stadt: Der letzte Theodor ist in der Regel ein Sportler oder eine sehr berĂŒhmte Person, die das Olympiastadion betritt und das Kohlenbecken anzĂŒndet, das wĂ€hrend der gesamten Dauer der Spiele beleuchtet bleiben wird. Diese Veranstaltung findet wĂ€hrend einer beeindruckenden und bewegenden Eröffnungszeremonie der Spiele statt, die wir dringend empfehlen, zusammen mit den Kindern zu schauen.

Die besten Sport-Sommercamps

BĂŒcher ĂŒber die Olympischen Spiele fĂŒr Kinder

Um unseren Kindern die Geschichte der Olympischen Spiele zu erzĂ€hlen, können wir uns auch mit interessanten BĂŒchern zum Thema ausstatten und gemeinsam lesen. Wir verkĂŒnden:

  • Die fantastische Geschichte der Ersten Olympiade

Eine fantastische Geschichte der ersten Olympischen Spiele, erzÀhlt von den Abenteuern eines Jungen, der Olimpia erreichen will, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

  • Olympiade im antiken Griechenland

Keine MÀdchen bei den Olympischen Spielen! Jack und Anne entdecken, dass diese Regel existiert, wenn das Magic Tree House sie ins antike Griechenland bringt. Werden sie die Spiele sehen oder in Schwierigkeiten geraten können?

  • Sie haben die Stilton-Olympiade gerettet!

Geronimo Stilton und seine Freunde machen sich auf zu einer neuen Zeitreise: Sie mĂŒssen Athen 1896 erreichen, um die Geschichte der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit zu retten

Neugier

Schließlich erinnern wir uns, dass vom Sonntag, 10. Juli, bis Radio 24 der Termin um 9 mit "Landet in Sicht", Ein Programm, das von Federico Taddia und dem Wissenschaftsphilosophen Telmo Pievani geleitet wird und der sagen wird:" Die Olympiade erklĂ€rte meinem Sohn ".

Die Großen beantworten die Fragen der Kleinen: Was ist der Olymp? Wie entsteht Sport? Wie bereiten Sie sich darauf vor, eine Medaille zu gewinnen? Warum gibt es MĂ€nner schneller als andere? Warum macht uns der Sieg Freude? Ist es besser, an zweiter oder dritter Stelle anzukommen? Was ist der anstrengendste Sport? Und viele andere.

Video: Die simpleshow erklÀrt Olympia - Geschichte (1)