Wie wäscht man Neugeborene von Hand und in der Waschmaschine?


Wie wäscht man die Neugeborenen? So stellen Sie die Sauberkeit und Hygiene unserer Kinderwäsche sicher

In Diesem Artikel:

Wie wäscht man Neugeborene?

Alle Babykleidung, neu oder gebraucht, geht gewaschen und sterilisiert richtig. Selbst nach der Geburt, wenn wir die W√§sche seiner Kleidungsst√ľcke waschen wollen, m√ľssen wir beim Waschen besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt darauf verwenden. mit Hygieneartikel ohne HalosBesonders in den ersten Monaten ist es sehr wichtig.

Layette des Neugeborenen, was wirklich benötigt wird

dann wie m√ľssen wir diese waschen? winzige Kleider passen "Cicciobello"Wir ber√ľcksichtigen, dass die W√§sche des Babys gewaschen werden muss, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen hohe HygieneGleichzeitig wird sichergestellt, dass keine Reinigungsmittelspuren zur√ľckbleiben, um Irritationen oder Dermatitis zu vermeiden. Hier sind einige sehr n√ľtzliche Tipps zum Waschen von Neugeborenen um eine ausgezeichnete Hygiene zu gew√§hrleisten, ohne die Kleidungsst√ľcke zu besch√§digen.

Waschmittel f√ľr die W√§sche des Neugeborenen

Die Haut des Kindes (und insbesondere des Neugeborenen) ist viel empf√§nglich und zart. So ist es leicht, dass es ger√∂tet oder rissig ist, besonders in den ersten Monaten. Deshalb ist es besser, wenn wir die Kleider der Kleinen waschen, sie zu meiden duftende Weichmachersowie die normalen Reinigungsmittel f√ľr W√§sche, reich an sauren und alkalischen Substanzen. Besser eine zu w√§hlen Marseille Seife was ist arm an Zus√§tzen. Oder verwenden Sie wiederum die f√ľr die W√§sche des Neugeborenen geeigneten Waschmittel, die ohne Phosphat hergestellt wurden, um Allergien und Ausbr√ľche auf die Haut des Babys zu vermeiden.

Nat√ľrliche neugeborene W√§sche

Babykleidung kann gemacht werden mit ganz nat√ľrlichen Produkten sanieren. Eine L√∂sung, die das Risiko einer Dermatitis minimiert und der Mutter erm√∂glicht, Kleidung mit Produkten zu waschen, die leicht zu Hause zu finden sind. Zum Beispiel k√∂nnen Sie ein wenig verwenden, um Ihre Kleidung aufzuhellen Bikarbonat zus√§tzlich zu Marseille Seife. Um die Babyw√§sche weicher zu machen, anstelle von Weichsp√ľler, sowohl in der Waschmaschine als auch f√ľr die Handw√§sche, k√∂nnen Sie ein Glas verwenden wei√üer Essig. Um fettige Flecken von T-Shirts, Strampler oder Bodys zu entfernen, k√∂nnen Sie diese problemlos verwenden Talkum oder Mehl, Zitronensaft oder Eukalyptus√∂l. Denken Sie daran, dass, bevor Sie in den Fleck eingreifen, Sie ihn leichter entfernen k√∂nnen.

Neugeborene Wäsche in der Waschmaschine

Wenn wir uns entscheiden, die W√§sche zu waschen in der Waschmaschine Wir w√§hlen einen aus Reinigungsmittel frei von Phosphaten (Es gibt mehrere auf dem Markt, die f√ľr die W√§sche des Neugeborenen geschaffen wurden), unter Beachtung der Menge und der Dosis. Das w√§re eine gute Gewohnheit f√ľgen Sie dem Reinigungsmittel auch ein desinfizierendes Bakterizid hinzu, das auf aktivem Sauerstoff basiertDies ist insbesondere dann der Fall, wenn das Waschen bei niedrigen Temperaturen durchgef√ľhrt wird, was eine vollst√§ndige Hygiene der W√§sche gew√§hrleistet. Und die Idee, es zu tun, w√§re nicht schlecht eine doppelte Sp√ľlung, um alle Waschmittelspuren zu entfernen. Es ist besser, leichte Lasten zu machen, ohne die Waschmaschine zu dr√ľcken, so dass das Wasser besser zwischen den Kleidungsst√ľcken zirkuliert, diese w√§scht und effektiver sp√ľlt. absolut Bleichmittel und Bleichmittel zu vermeiden, die Dermatitis und Allergien verursachen. Und wie bereits gesagt, sollte auch der Weichsp√ľler besser vermieden werden, da er in die Fasern der Kleidungsst√ľcke ger√§t, die mit der Haut des Babys in Ber√ľhrung kommen. L√§tzchen und Kleider mit Kunststoffeins√§tze Sie m√ľssen mit einem kurzen Zyklus und maximal 4 Minuten gewaschen werden.

W√§sche f√ľr Neugeborene von Hand waschen

Wenn wir uns entscheiden Wasche sie von Hand Legen Sie die W√§sche einfach zwei Stunden lang in ein Becken mit hei√üem Wasser zwei Essl√∂ffel grobes Salz und geriebene oder bereits geschuppte Marseille-Seife. Reiben Sie nach der Einwirkzeit sanft und wenn sie noch fleckig oder besonders schmutzig erscheinen, bestehen wir aus der Marseille-Seife, aus Wasserstoffperoxid oder sogar aus Zitrone √ľber den Fleck und den Schmutz reiben und in der Sonne liegen lassen. Nach etwa einer Stunde sp√ľlen wir alles sorgf√§ltig ab, um die R√ľckst√§nde der W√§sche zu entfernen. Um sie bestm√∂glich abzusp√ľlen und sicher zu sein, dass alle R√ľckst√§nde entfernt werden, w√§re dies noch besser geeignet, um in der Waschmaschine zu sp√ľlen.

Wie die weiße Wäsche zu tun

Im ersten Lebensjahr i Flecken auf der Babykleidung sind an der Tagesordnung, zwischen Regurgitation und Milchr√ľckst√§nden (in den ersten 6 Monaten mit Stillen) und Nahrung (mit Entw√∂hnung). Wenn Sie es gewohnt sind, W√§sche in der Waschmaschine zu waschen, ist es dennoch n√ľtzlich, Flecken vorzubehandeln, um sie bestm√∂glich zu entfernen. Sui wei√üe K√∂pfegeben Sie die Marseille-Seife mit Wasserstoffperoxid ab oder reiben Sie den Fleck mit einer Zitrone ab und lassen Sie das Kleid in der Sonne. auf colorati, die Marseille-Seife √ľber den Fleck oder reines Eukalyptus√∂l geben und in der Sonne trocknen lassen. Auch f√ľr wei√ü werden waschbare Windeln, Cirip√† und Bettt√ľcher k√∂nnen n√ľtzlich sein, um mit Bicarbonat und Seife von Marseille zu waschen, und wenn n√∂tig darauf zu bestehen, den Fleck zu reiben und etwas in der Sonne liegen zu lassen, dann mit wei√üem Essig waschen und gr√ľndlich sp√ľlen.

Waschen Sie das Baby des Babys

Sie haben das vorbereitet Babyausstattung f√ľr das Neugeborene oder sie haben dir etwas gegeben neue kleidung? Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Kleidungsst√ľcke waschen, bevor Sie sie auf das Baby legen. Nicht nur Unterw√§sche, sondern auch Kleider, Anz√ľge, Leggings und T-Shirts. Dies liegt daran, dass wir nicht wissen, wie die Kleidung w√§hrend der Produktion und des Transports behandelt wurde oder wie lange sie im Gesch√§ft war. Da die Haut des Babys immer so zart ist, besser Alle neuen Kleider desinfizieren.

Wie wasche waschbare Windeln

Sie haben sich f√ľr i entschieden Windeln waschbar Wie haben unsere M√ľtter und Gro√üm√ľtter getan? Zuallererst m√ľssen wir wissen, dass diese Windeln sein m√ľssen Waschen Sie 2 oder 3 Mal, bevor Sie sie verwenden. Diese Waschl√∂sungen werden verwendet, um die Saugf√§higkeit von waschbaren Windeln zu erh√∂hen und R√ľckst√§nde von der Verarbeitung zu entfernen. Da sie mit den Genitalien des Babys in Kontakt kommen, ist es √§u√üerst wichtig, dass sie √§u√üerst hygienisch sind. Die waschbaren Windeln erreichen die maximale Absorption nach ungef√§hr 8/10 W√§schen. Wenn Sie sie verwenden, ist es ideal, sie bei einer Temperatur von 60¬į C in der Waschmaschine zu waschen, um Bakterien zu entfernen, aber auch eine W√§sche bei 40¬į C kann gut sein. Bei Durchfall oder Harnwegsinfektionen ist es immer besser, einen zu bevorzugen Waschen bei h√∂heren Temperaturen. W√§hrend des Wartens auf die W√§sche k√∂nnen die Windeln entweder trocken (in einem speziellen Korb) oder einweichen gelassen werden. In den ersten Monaten des Babys m√ľssen Sie wahrscheinlich jeden zweiten Tag waschen, w√§hrend nach 6 Monaten 2 Waschmaschinen ausreichen, um Windeln zu waschen. zu Beseitigen Sie die schwierigsten Fleckenist es sinnvoll, eine Vorw√§sche mit Wasser und Bicarbonat vorzunehmen. Um sie zu trocknen, ist es jedoch am besten, sie in der Sonne auszubreiten.

Separate neugeborene Wäsche

Eine andere sehr wichtige Sache ist Waschen Sie die W√§sche getrennt vom Rest der Haushaltsw√§sche. Das Waschen der Kleidung des Neugeborenen zusammen mit denen der restlichen Familie setzt sie dem Risiko von Dermatitis oder anderen √§hnlichen Krankheiten aus. Gleiches gilt f√ľr den W√§schekorb: F√ľr Neugeborene ist es immer besser, einen separaten zu verwenden.

Hier sind einige einfach Tipps, um Infektionen zu minimieren:

  • Bewahren Sie schmutzige Kleidung nicht zu lange im W√§schekorb auf, um ein Ausbreiten der Keime zu verhindern
  • F√ľr eine sichere Hygiene, insbesondere in Gegenwart von Babyw√§sche, dem √ľblichen Reinigungsmittel einen bakteriziden Zusatz hinzuf√ľgen
  • Waschen Sie die Kleidungsst√ľcke sofort mit Flecken ab (bei organischen Produkten wie Milch oder Obst oder Babynahrung k√∂nnen sich Mikroben bilden).
  • Trocknen Sie die gewaschenen T√ľcher so schnell wie m√∂glich. In nasser Kleidung k√∂nnen sich Keime und schlechte Ger√ľche bilden
  • Bewahren Sie die W√§sche nicht in nassem Zustand auf, da dies zu Schimmelbildung f√ľhren kann
  • Denken Sie daran, dass Hochtemperaturw√§sche die Fasern Ihrer Kleidungsst√ľcke mit der Zeit schw√§chen kann
  • √úberpr√ľfen Sie gelegentlich den Sauberkeitsgrad der Waschmaschineinsbesondere der Dichtungen, des Bullauges und der Dosierschublade. Die Anh√§ufung von Verkrustungen kann das Wachstum von Mikroorganismen erleichtern
  • Reinigen Sie einmal im Jahr Gegenst√§nde, die Sie niemals verwenden, um Vergilben und Schimmelbildung zu vermeiden
  • W√§sche sofort nach dem kauf Kleidung und W√§sche f√ľr Kinder, insbesondere f√ľr Neugeborene

Video: Alles √ľber Wolle | Teil 1 | Wollkleidung richtig waschen