Wie geht es, wenn das Kind nicht in den Kindergarten gehen m├Âchte?


Kinder k├Ânnen, vor allem wenn sie noch sehr jung sind, ihre gef├╝hle, gef├╝hle, inneren beschwerden und ihren schmerz nicht klar ausdr├╝cken. Die aufgabe eines jeden elternteils ist daher grundlegend: sie m├╝ssen...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

die KinderBesonders wenn sie noch sehr klein sind, k├Ânnen sie sich nicht ausdr├╝cken klarer weg ihre eigenen Emotionen, ihre Gef├╝hle, ihre inneren Probleme, ihre eigenen ├ängste. Die Aufgabe eines jeden Elternteil Daher ist es von grundlegender Bedeutung: Sie m├╝ssen versuchen, das zu identifizieren irgendwelche problemedurch i Verhalten des Kindesberuhige ihn und hilf ihm. ein unangenehm sehr h├Ąufig in BabyIst das mit Asyl verwandt? Viele Kinder haben eine restio Haltung im Umgang mit diesem neuen Situation.
Was ist, wenn das Kind nicht in den Kindergarten gehen m├Âchte?
in folgende Anleitung Wir geben Ihnen einige Ratschl├Ąge, damit Ihr Kind weniger gestresst ist und sie finden wird richtige Motivationen in den Kindergarten gehen.

Dialoge mit dem Kind

Die Einbeziehung von Kindern in Kinderg├Ąrten und Kinderg├Ąrten ist eine besonders heikle Zeit im Leben sowohl der Kinder als auch ihrer Eltern. In diesem Moment ist das Kind nat├╝rlich von der Sicherheit der famili├Ąren Umgebung getrennt, um die Beziehung zur Au├čenwelt erlernen zu k├Ânnen. Dies ist keineswegs ein einfacher und unmittelbarer Schritt, da das Kind einer v├Âllig neuen Welt gegen├╝berstehen muss. Daher ist es sehr wichtig, so weit wie m├Âglich einen Dialog mit dem Kind zu versuchen, damit es verstanden wird, dass der Eintritt in den Kindergarten nicht den Verlust m├╝tterlicher und v├Ąterlicher Zuneigung bedeutet und vor allem absolut Vorw├╝rfe und Strafen vermeidet, die dazu f├╝hren k├Ânnten, dass es anders geht.

Dialog mit Lehrern und P├Ądagogen

Eine weitere wichtige Sache ist der Dialog mit Lehrern und P├Ądagogen. Sie sind in der Tat die Menschen, denen wir unsere Kinder anvertrauen, und es ist offensichtlich, dass es notwendig ist, mit ihnen zu sprechen, wenn das Kind sich feindselig gegen├╝ber Asyl verh├Ąlt, um zu verstehen, was die Einstellung des Kindes in Bezug darauf ist dieser Umgebung. Tats├Ąchlich sind die Dinge, die er vermisst, oft die Zuneigung, die Aufmerksamkeit und das Verw├Âhnen, die das Kind ausschlie├člich im Familienkern erh├Ąlt, w├Ąhrend es im Kindergarten mit anderen geteilt werden muss.

Lobe das Kind

Um dem Kind dabei zu helfen, diese heikle Phase seines Lebens zu ├╝berwinden, ist es unerl├Ąsslich, sein Selbstwertgef├╝hl zu erh├Âhen, damit sich das Kind sicherer f├╝hlen kann, sich dieser neuen Welt stellen zu k├Ânnen und sich mit Gleichaltrigen in Verbindung zu setzen.. Deshalb m├╝ssen wir es vermeiden, mit ihm ├╝ber sein feindseliges Verhalten zu sprechen, im Gegenteil, wir sollten ihn jeden Tag f├╝r jeden kleinen Schritt preisen, den er tun kann, und ihn dazu bringen, dass wir stolz auf ihn sind.

Tipps

Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:

  • Wie k├Ânnen Kinder im Kindergarten sozialisieren?
  • So legen Sie das Kind gelassen in den Kindergarten ein
  • Wie bereitet man das Kind auf den ersten Tag des Kindergartens vor?
  • Kindergarten: wie man die Trennung von der Mutter bew├Ąltigt

Video: Was tun, wenn das Kind am Morgen nicht in Schule oder Kindergarten gehen will?