Wie man die Windel in ein unruhiges Baby verwandelt


Kinder sind immer lebhaft und unruhig, und manchmal scheinen eltern, die mit dem gesch├Ąftigen leben zu k├Ąmpfen haben, die situation au├čer kontrolle zu geraten. Auch das wechseln der windel eines kindes kann sich daher als sehr anspruchsvoll herausstellen:

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Kinder sind immer lebhaft und unruhig, und manchmal scheinen Eltern, die mit dem gesch├Ąftigen Leben zu k├Ąmpfen haben, die Situation au├čer Kontrolle zu geraten. ├ändern Sie auch die Windel Das Kind kann sich daher als sehr herausforderndes Unterfangen herausstellen: Hier m├╝ssen einige Strategien gefunden werden, um die kleine Seuche zu waschen und schnell zu ├Ąndern. In diesem Zusammenhang werden wir in den folgenden Schritten sehen, wie Sie die Windel in a ├Ąndern k├Ânnen unruhiges Baby schnell und effektiv. Aber warum a Baby oder M├Ądchen sollte es sich zum Zeitpunkt der Ver├Ąnderung unruhig anf├╝hlen? Das Gebiss, die Colichetten, die R├Âtung aufgrund von Windelreizungen k├Ânnen die Ursache f├╝r die momentane Rebellion sein, oder sie sind einfach m├╝de und haben keine andere M├Âglichkeit, dies auszudr├╝cken.

erforderlich

  • Handt├╝cher
  • ├ändern
  • Neutrale Seife
  • Emollient-Paste

Getting Ready

Die wichtige Regel, offensichtlich nicht nur f├╝r diese Situation, sondern allgemeiner f├╝r das Leben, ist die Organisation! Wenn Sie also einen Wickeltisch oder eine tragbare Gummimattenmatte haben, vergewissern Sie sich vor dem Babywechsel, dass Sie alles in Reichweite und gen├╝gend Bewegungsspielraum haben, da in k├╝rzester Zeit viele Dinge mitgenommen und verlegt werden m├╝ssen und sie d├╝rfen nicht auf dem Boden landen. Bereiten Sie sich mit einer Ersatzwindel, Wischt├╝chern zum Reinigen des Bodens, einer sch├╝tzenden und beruhigenden Creme vor R├Âtung, trockenem K├Ârper, Kleid oder Outfit, Socken und anderem kleinen Spielchen vor, ein kleines Spiel, zum Beispiel sein Lieblings-Stofftier, um das aufgeregte und unterhaltsame Kind abzulenken sie weint. Bewegen Sie sich niemals vom auf dem Wickeltisch liegenden Baby, da es herunterfallen oder sich ver├Ąngstigen und weinen kann, was sicherlich nicht hilft.

Hilfe bekommen

Wenn Sie das Gl├╝ck haben, jemanden zu haben, der Ihnen wie ein Verwandter, die vertrauten Gro├čeltern oder sogar den Babysitter helfen kann, k├Ânnen Sie vorschlagen, das Baby mit Spielzeug, Ditties oder Rasseln zu unterhalten, die seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Versuchen Sie es trotzdem mit entspannender Hintergrundmusik, die fast als Schlaflied dient. So kann jeder Helfer beispielsweise schnell alles Notwendige weitergeben, so dass wir schnell zuschlagen k├Ânnen und vermeiden, dass alles zu Boden f├Ąllt.

Starten Sie die Änderung

So kommen wir im "schicksalhaften" Moment an; Ihr Partner lenkt das Baby ab, Sie entfernen die Windel, und wenn etwas Halbfestes vorhanden ist, nehmen Sie die Wischt├╝cher und entfernen Sie vorsichtig die R├╝ckst├Ąnde mit Bewegungen, die immer nach unten gehen und nicht das Gegenteil Genitalien mit m├Âglichen R├╝ckst├Ąnden. Denken Sie daran, dass das Baby vor dem Beschichten sch├Ân trocken und sauber sein muss. Nachdem Sie es mit einer Seife f├╝r empfindliche Haut gewaschen haben, trocknen Sie es sorgf├Ąltig ab, so dass keine R├Âtungsprobleme auftreten.

Beenden Sie die Arbeit

Dann mit dem Auftragen der sch├╝tzenden und beruhigenden Paste fortfahren und zum Schluss die neue Windel auflegen. Es sollte so gesetzt werden: Der Teil mit den Aufklebern muss unter der R├╝ckseite und der Teil mit den breiteren R├Ąndern dar├╝ber platziert werden. Justieren Sie einfach die Position der Windel, um sie bequemer zu machen, und befestigen Sie die Aufkleber auf dem Bereich, der auf dem Bauch ruht, um sie zu bedecken. Versuchen Sie, die klebenden Teile auf die entsprechenden Bereiche der Windel zu kleben, um eine gute Positionierung zu erreichen und um keine Reizung zu verursachen. Schlie├člich m├╝ssen Sie den unteren Teil des Kindes auf die Unterseite des Kindes legen oder das Gummiband, das den Bed├╝rftigen gut h├Ąlt. Zum Schluss beschichten Sie das Kind immer sanft.

Tipps

Nie vergessen:

  • Versuchen Sie, pr├Ązise und flie├čend in Ihren Bewegungen zu sein
Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:
  • Wechseln Sie die Windeln
  • Wie man die Windel eines Babys wechselt, ohne sie aufzuwecken

Video: