Wie beruhigt man die Nervosit├Ąt bei Kindern?


Oft zeigen unsere kinder reaktionen, auf die wir nicht angemessen reagieren, weil sie uns unvorbereitet vor extremen verhaltensweisen suchen. Schon sehr junge kinder k├Ânnen ├Ąrger und nervosit├Ąt mit einstellungen ausdr├╝cken...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Oft zeigen unsere Kinder Reaktionen, auf die wir nicht angemessen reagieren, weil sie uns unvorbereitet vor extremen Verhaltensweisen suchen. auch sehr kleine Kinder Sie k├Ânnen ausdr├╝cken Wut und Nervosit├Ąt mit Einstellungen beide zu l├╝ften k├Ârperlich so emotional. Die Aufgabe des Elternteils besteht vor allem darin, die Spannung des Baby und helfen Sie ihm, seine eigenen Strategien zu finden, um schwierige Zeiten zu ├╝berwinden. Mal sehen, wie man das beruhigt Nervosit├Ąt bei Kindern und stellen Sie ein ma├čgeschneiderte p├Ądagogische Methode f├╝r uns und sie.

erforderlich

  • Ruhe
  • Festigkeit
  • Gelassenheit
  • Verst├Ąndnis

Die Nervosit├Ąt nach Charakter

Wenn unser Kind aufgrund seines Charakters zu Nervosit├Ąt neigt und k├Ârperliche Ausbr├╝che wie Sport oder Aktivit├Ąten mit sich bringt, die es ihm erm├Âglichen, seine gesamte Energie zu lenken, ist es ein guter Weg, um zu verhindern, dass Wut ├╝berkommt. Einige Entspannungs├╝bungen k├Ânnen sehr n├╝tzlich sein, um als ein Spiel pr├Ąsentiert zu werden, das zusammen gemacht werden kann. Bevor wir zum Beispiel schlafen gehen, k├Ânnen wir lange tief durchatmen und sie bitten, dasselbe zu tun. Wenn die Nervosit├Ąt bestehen bleibt, ist die Time-Out-Methode die effektivste Strategie: Lassen Sie das Kind an einen ruhigen Ort f├╝hren und erkl├Ąren Sie ihm, dass sein Verhalten nicht akzeptabel ist und dass es f├╝r eine Weile dort bleiben wird (wir empfehlen in der Regel eine Minute f├╝r Jahr im Leben des Babys) und versucht, sich zu beruhigen. Im Laufe der Zeit wird unser Kind lernen, seinen eigenen ├ärger zu bew├Ąltigen und Frustrationen bewusst zu begegnen.

Die Laune

Der wichtigste Schritt besteht darin, zu versuchen, die Ursachen f├╝r das Unbehagen unseres Kindes zu verstehen. Launen und mehr oder weniger gewaltt├Ątige Ausbr├╝che sind immer Symptome eines Unwohlseins, das nicht untersch├Ątzt oder ├╝bersch├Ątzt werden darf. Wir versuchen, die Gr├╝nde f├╝r so viel ├ärger zu verstehen, aber wir halten so viel wie m├Âglich an einer festen Einstellung fest: Wenn das Kind mit der Laune erf├Ąhrt, was er will, kann es eine falsche Methode zur L├Âsung von Problemen lernen. Wir bleiben zun├Ąchst ruhig und gelassen, an der Grenze der Situation, und wenn das Alter des Kindes es erlaubt, bitten wir ihn, seine Stimmung mit Worten auszudr├╝cken.

Das Alter des Kindes

Wenn das Kind sehr klein ist, ist es in der Regel der beste Weg, um einen ├ärger zu beruhigen, wenn man ihm durch fl├╝sternde Worte nahe ist und ihn mit einer Umarmung umarmt. Ein guter beruhigender Kr├Ąutertee (die klassische Kamille ist perfekt, besser, wenn nicht ges├╝├čt), die vor dem Zubettgehen verabreicht wird, erleichtert den Schlaf und kann zu einer hervorragenden und gesunden Gewohnheit werden. Wenn das Baby ├Ąlter ist, ist es ratsam, eher auf psychologischer als auf k├Ârperlicher Ebene zu handeln. Neben der Verbalisierung seines Unwohlseins k├Ânnen wir ihn bitten, gemeinsam die am besten geeigneten Methoden zu finden, um seine Anspannung zu lindern. Denken wir daran, dass manchmal sogar Situationen, die f├╝r uns ertr├Ąglich sind, f├╝r Kinder un├╝berwindbar oder schwierig erscheinen, die noch nicht ├╝ber die notwendigen Werkzeuge verf├╝gen, um die sie umgebende Realit├Ąt vollst├Ąndig zu entschl├╝sseln.

Video: Aufgeregten Hund beruhigen Ôľ║ Aufgeregter Hund Ôľ║ Das geeignete Hundetraining