Wie berechnet man das Datum der EmpfÀngnis?


Eine der ersten fragen, die auf schwangere frauen warten, lautet: "seit wann bin ich schwanger?". Abgesehen davon, dass es eine einfache neugier ist, die sie vielleicht befriedigen möchten, kann es auch nĂŒtzlich sein, das datum der empfĂ€ngnis zu kennen.

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

Eine der ersten Fragen, die sich Frauen stellen sĂŒĂŸ warten ist: "Seit wann bin ich schwanger?" Abgesehen davon, einer zu sein einfache neugier das möchten Sie vielleicht befriedigen, wenn Sie wissen, dass Datum der EmpfĂ€ngnis Es kann auch nĂŒtzlich sein, um das voraussichtliche Datum zu berechnen, an dem der Geburt. Die am hĂ€ufigsten verwendete Methode ist die Berechnung der 15 Tage nach Beginn des letzten Zyklus.

Die Berechnung bezieht sich auf das Datum des ersten Tages des letzten Zyklus

Diese Berechnung wird im medizinischen Bereich hĂ€ufig verwendet und bezieht sich auf das Datum des letzten Menstruationszyklus, genauer den ersten Tag des letzten Zyklus. TatsĂ€chlich findet der Eisprung ungefĂ€hr am vierzehnten Tag des Zyklus selbst statt. Wenn man bedenkt, dass das durchschnittliche Spermium im Uterus etwa 72 Stunden betrĂ€gt, wĂ€hrend das der Eizelle zwischen 12 und 24 Stunden variiert, kann festgestellt werden, dass die Periode der grĂ¶ĂŸten Fruchtbarkeit bei Frauen von drei Tagen vor dem Eisprung bis zum Eisprung reicht einen Tag spĂ€ter. DarĂŒber hinaus ist daraus ersichtlich, dass das Ei auch 2 oder 3 Tage nach dem Eisprung durch Spermatozoen befruchtet werden kann. Die Berechnung liefert daher nicht immer das genaue Datum und ist rein statistisch, da der Eisprung manchmal zu frĂŒh oder zu spĂ€t oder zu anderen Zeitpunkten auftreten kann. DarĂŒber hinaus ist diese Berechnung bei Frauen mit einem anderen Zyklus als der durchschnittlichen Dauer von 28 Tagen weniger zuverlĂ€ssig.

Die Berechnung kann mit Online-Rechnern durchgefĂŒhrt werden

Zur Erhöhung der Genauigkeit kann einer der vielen Online-Rechner verwendet werden. Zwei sehr nĂŒtzliche Rechner, die neben dem voraussichtlichen Datum der EmpfĂ€ngnis auch den voraussichtlichen Liefertermin und die Schwangerschaftswochen zum Zeitpunkt der Berechnung angeben, sind unter den folgenden Adressen zu finden:
berechnet die Geburtsgeburtsregel fĂŒr das Datum der Geburt;
Eisprungberechnung.

Die Berechnung des Liefertermins ist ungefÀhr

Aber denken Sie daran, außer fĂŒr die Berechnung der KonzeptionAuch das fĂŒr das Geburtsdatum ist eine ungefĂ€hre Berechnung und ein rein statistischer Wert. In der Tat gibt es zahlreiche FĂ€lle von VerspĂ€tung oder Liefervorschub. Der letzte Fall ist hĂ€ufiger im primipare Frauenoder bei Frauen, die ihr erstes Kind erwarten.
Nachfolgend finden Sie zwei kleine KuriositÀten, die von Interesse sein könnten: Die Dauer der Schwangerschaft betrÀgt ungefÀhr 41 Wochen ab dem ersten Tag des letzten Zyklus und dann neun Monate plus 10 Tage ab dem ersten Tag des letzten Zyklus Menstruationszyklus; Nur 5 von 100 Kindern werden genau zum geplanten Zeitpunkt geboren.

Video: ICSI TRANSFER Ich bekomme die befruchteten Eier eingesetzt Unser Weg zum Wunschkind