So vermeiden Sie die 5 h├Ąufigsten "Laster" von Neugeborenen


Ratschl├Ąge, wie man einen Neugeborenen nicht verderben kann, ihn lieben und kuscheln soll, wie es sein sollte

In Diesem Artikel:

Wie man ein Neugeborenes nicht verderbt

Was sind die h├Ąufigsten Fehler, die neue Eltern mit Neugeborenen machen? Wie kann man ein Neugeborenes nicht verderben??

Die Situation ist typisch: Gerade au├čerhalb des Krankenhauses oder manchmal sogar vorher, wird der Primipara zum Ziel unz├Ąhliger mehr oder weniger notwendiger Ratschl├Ąge, wie man sein Kind erziehen kann. An die Anh├Ąnger eines pseudo-diktatorischen Regimes "Nimm ihn nicht in die Arme oder belastet ihn") Gegengewicht der Anh├Ąnger von a Ansatz kindzentrisch, was geplant ist die Bed├╝rfnisse des Neugeborenen in jeder Hinsicht zu erf├╝llen und um jeden Preis.

Ein Monat alter Junge

Das Wachstum des Kindes von 0 bis 12 Monaten (15 Bilder) Die wichtigsten Stadien des Wachstums eines Kindes zwischen 0 und 12 Monaten

In Anbetracht dessen, dass niemand mehr als eine Mutter die Sensibilit├Ąt hat, die wirklichen Bed├╝rfnisse ihres Kindes zu verstehen, und dass jedes Neugeborene anders ist, liegt die Wahrheit oft in der Mitte. Und ohne zu versuchen, eine kleine Kreatur von wenigen Wochen oder wenigen Tagen in einer zu harten Disziplin zu fangen, ist es ebenso wahr, dass die Einf├╝hrung einer einfachen Routine, die nicht zu starr ist, sowohl f├╝r die Kleinen als auch f├╝r die Eltern eine positive und beruhigende Einstellung ist. Setzen Sie sofort einige Regeln f├╝r sich selbst und folglich f├╝r das Neugeborene, es ist auch f├╝r alle von Vorteil.

Im Folgenden finden Sie eine kurze ├ťbersicht ├╝ber die h├Ąufigsten "Laster", die Wir riskieren, unserem Baby zu geben

Wiege es vor dem Schlaf

Unser Baby zu wiegen, bevor es ins Bett geht, ist eine Aktivit├Ąt, die uns und ihm gef├Ąllt. Aber es ist gut, sich nicht daran zu gew├Âhnen, einzuschlafen nur und immer in unseren Armen; Zum Beispiel k├Ânnen wir es lange wiegen, aber dann in die Wiege legen, wenn es noch nicht vollst├Ąndig eingeschlafen ist. Dies ist so, weil es gut ist, dass das Kind sofort lernt, alleine einzuschlafen und es nicht mehr m├╝hsam im Erwachsenenalter tun sollte

Verwenden Sie Lebensmittel, um sich zu beruhigen

Die meisten Kinder├Ąrzte empfehlen heute das "Stillen" auf Anfrage. Aber manchmal f├Ąllt man in die Falle, die Brust zu geben nicht zu f├╝ttern, sondern sich zu beruhigen. Wenn das Baby weint und wir sicher sind, dass es nicht um Hunger geht, vermeiden wir das Stillen, aber wir versuchen, es auf andere Weise zu tr├Âsten, indem wir es wiegen, mit ihm sprechen oder ihn irgendwie unterhalten

Wie man Respekt gegen├╝ber den Regeln einem Neugeborenen beibringt

Zu viel Stille

Eine Sache ist, zu Recht zu behaupten, dass Freunde und Verwandte es vermeiden, ein paar Tage nach unserer Entlassung klingelnd ins Haus zu fallen. Eine andere Sache besteht darin, das Neugeborene von jeglichen externen Ger├Ąuschquellen zu isolieren; Wir werden diesen Zustand nicht f├╝r immer aufrechterhalten k├Ânnen. Beginnen Sie am besten mit leichten Ger├Ąuschen (Ventilator, Geschirrsp├╝ler, Haartrockner), und schalten Sie dann schrittweise auf die Stereoanlage um oder schalten Sie den Fernseher auf eine niedrige Lautst├Ąrke. Der Kontrast zwischen den Ger├Ąuschen des Tages und der Stille der Nacht es wird auch dem Neugeborenen helfen, Momente des Schlafes und des Wachens zu unterscheiden

Der Schnuller

Die Verwendung des Schnullers war schon immer ein Thema unter den neuen M├╝ttern. Viele halten es f├╝r falsch, Neugeborenen, die weniger als einen Monat alt sind, zu verabreichen, da dies zu einer Zeit Stress und Verwirrung in einer Zeit darstellt, in der Babys beim Stillen noch unerfahren sind. Selbst wenn der Schnuller Ihr Baby in bestimmten Situationen beruhigen kann, gibt es nichts falsches daran, aber ohne jemals der einzige Weg zu sein. besser mit kuscheln oder anderen ablenkungen abwechseln

Zu viel Aufmerksamkeit

Heute weisen die am meisten anerkannten Theorien darauf hin, dass es falsch ist, ihre Kinder weinen zu lassen. Aber auch das ├ťberschreiten in die entgegengesetzte Richtung ist nicht ganz richtig; wenn das Kind kleine Verse aussendet, wenn es ein bisschen nerv├Âs oder unruhig erscheint es ist falsch, sofort zu seiner Rettung zu kommen, Aber es ist besser, ein paar Minuten zu warten, damit er an seinen Emotionen arbeiten und sehen kann, ob er sich beruhigen kann

Video: