Wie Sie Ihr Kind an den neuen Partner gew├Âhnen


Der neue partner kann als dritter elternteil angesehen werden, und um ihr kind daran zu gew├Âhnen, d├╝rfen sie sich niemals auf die ebene des kindes begeben, sondern schlau und diplomatisch sein. Heute werden immer mehr eltern getrennt und bilden nach der scheidung eine...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

die neuer Gef├Ąhrte kann das betrachtet werden dritter Elternteil und dich an dich zu gew├Âhnen Sohn, du musst nie zum gehen Ebene des Kindes, aber schlau und Diplomatie verwenden. Heute mehr und mehr Eltern Sie trennen sich und bilden nach der Scheidung eine neue familie so sehr, dass wir oft von "erweiterter Familie" h├Âren. Aber das Problem ist, wie man mit mir in Verbindung tritt erworbene Kinder. Mal sehen, was die sind effektivere tipps alle einig zu sein.

Empathie haben, um eine gute Beziehung aufzubauen

Ein "dritter Elternteil" zu sein, ist sicherlich nicht einfach. Es erfordert viel Mut, eine Beziehung aufzubauen, wenn einer der beiden bereits ein oder mehrere Kinder hat. Aber wir d├╝rfen nicht verhindert oder eingesch├╝chtert werden. Sie m├╝ssen versuchen, sich in die Lage der Kinder zu versetzen. Urteile niemals, sondern versuche, L├Âsungen zu finden. Vor allem ist eine gro├če Offenheit f├╝r m├Âgliche ├änderungen erforderlich. Sie m├╝ssen diplomatisch sein, ein L├Ącheln auf Provokationen haben und niemals zu streng reagieren. Um das Kind an die neue Ver├Ąnderung zu gew├Âhnen, braucht es viel Positivit├Ąt und Zuversicht, um eine auf Empathie beruhende Beziehung zu schaffen.

Sei immer du selbst

Die Entscheidung, die Schuhe einer anderen Person zu wechseln oder anzuziehen, nur um dem Sohn des Partners oder Begleiters zu gefallen, ist sehr falsch. Es ist wichtig, immer Sie selbst zu sein, Grenzen und M├Ąngel eingeschlossen. Wir m├╝ssen uns bekannt machen f├╝r das, was wir sind, ohne etwas zu versprechen, was wir nicht halten k├Ânnen, und ohne falsche Erwartungen zu schaffen. Es ist nicht nur das Kind, das sich an den neuen Partner gew├Âhnen muss, es ist auch die andere Person, die die Ver├Ąnderung ruhig akzeptieren muss. Um dies zu erreichen, m├╝ssen wir Schritt f├╝r Schritt vorgehen. Sie m├╝ssen nicht in Eile sein, Sie m├╝ssen sich die ganze Zeit geben. Eine Beziehung von Freundschaft und Vertrauen muss geboren werden, man darf nicht sofort "gewaltt├Ątig" und kraftvoll akzeptieren. Respekt darf vor allem niemals fehlen.

Schaffe eine friedliche Umgebung ohne Eifersucht

Es ist wahrscheinlich, dass auf beiden Seiten auch Eifersucht auftreten kann. Aus diesem Grund ist es gut, von Anfang an klar zu machen, dass Sohn und Partner in unserem Leben mit unterschiedlichen Rollen wichtig sind. Das Gute, das Sie Ihrem Kind w├╝nschen, wird niemals durch die Liebe zum Partner in Frage gestellt. Es ist wichtig, die Rolle des anderen Elternteils nicht zu ├╝berschatten, auch wenn wir nicht erwarten k├Ânnen, dass das Kind "Vater" oder "Mutter" nennt, was als "dritter Elternteil" betrachtet wird. Der Partner wird sicherlich eine erzieherische Rolle spielen, aber nur, wenn der andere Elternteil nicht an der Erziehung des Kindes teilnimmt. Nur wenn man die eigenen Rollen respektiert, kann man Akzeptanz bei allen schaffen.

Video: Eine Mutter filmte wie ihr Baby einschlief und erwischte den Moment, in dem ihr Hund n├Ąher kam