Wie melden Sie sich f├╝r die Geburt eines Neugeborenen an, der vollst├Ąndige Leitfaden


Eine Anleitung zur Registrierung f├╝r die Geburt von Neugeborenen. Das Verfahren ist bei unverheirateten Eltern, Ausl├Ąndern oder im Ausland wohnhaften Personen zu befolgen

In Diesem Artikel:

Wie melden Sie sich f├╝r die Geburt des Neugeborenen an?

Wenn ein Kind geboren wird, gibt es eine Reihe b├╝rokratischer Praktiken, einschlie├člich der Geburtserkl├Ąrung und Registrierung beim Standesamt und an die Finanzbeh├Ârde, um dem Kind seine Rechte als neuer B├╝rger zu garantieren. Das italienische Gesetz sieht die Verpflichtung vor, die Geburt von Neugeborenen mit Identit├Ąt und rechtlichem Status zu melden. Es ist die offizielle Mitteilung, dass Ihr Kleiner zur Welt gekommen ist, und es ist der erste formale Akt seines Lebens. In der Geburtserkl├Ąrung sind die angegeben Generalit├Ąt des Neugeborenen (Name, Nachname und Geschlecht), die Geburtsort und Geburtsdatum. Aber lassen Sie uns Schritt f├╝r Schritt pr├╝fen, wie Sie sich f├╝r das Geburtsregister von Neugeborenen anmelden k├Ânnen.

Vollst├Ąndige Anleitung zu den f├╝r das Neugeborene erforderlichen Dokumenten

Registrierungsverfahren f├╝r die Geburt eines Kindes

Es gibt zwei M├Âglichkeiten, ein neues Kind in der Registry zu registrieren:

  1. Wenn Sie den Namen des Kindes bereits ausgew├Ąhlt haben Registrierung beim Standesamt es kann ausgef├╝hrt werden innerhalb von drei Tagen nach der Geburt direkt in der ├Âffentlichen oder privaten Gesundheitseinrichtung, in der die Geburt stattgefunden hat. Es ist das Gesundheitsdirektorat des Krankenhauses oder der Klinik, das es dem Amt f├╝r den Zivilstand der Kindergemeinde mitteilt. Sie m├╝ssen nichts tun, da alles automatisch geschieht.
  2. Im Falle einer Versp├Ątung oder wenn Sie noch keinen Namen f├╝r Ihr Kind gew├Ąhlt haben, kann die Registrierung erfolgen innerhalb von zehn Tagen ab dem Tag nach der Lieferung:
  • Beim Zivilstandsamt der Gemeinde der Geburt des Kindes
  • Am Wohnsitz der Eltern, wenn es sich von der Geburt unterscheidet
  • Am Wohnsitz der Mutter, wenn es sich von dem des Vaters unterscheidet

Zum Schluss der Geburtserkl├Ąrung es kann auch in der Gemeinde des Wohnsitzes des Vaters durchgef├╝hrt werden, wenn dies von der der Mutter abweicht, das Neugeborene wird jedoch weiterhin in der Kanzlei der Wohngemeinde der Mutter eingetragen.

Wir erinnern Sie daran, dass es nicht m├Âglich ist, dem Kind mehr als drei Namen zu geben. Es gibt auch G├Âtter Grenzen f├╝r die Zuteilung des Nomund durch Artikel 34 des D.P.R. n. 396 der 200 befassen sich allgemein mit dem Zivilstand der B├╝rger.

  1. Es ist verboten, dem Kind den gleichen Namen des lebenden Vaters, eines lebenden Bruders oder einer lebenden Schwester, einen Nachnamen als Namen, l├Ącherliche oder besch├Ąmende Namen aufzuerlegen.
  2. die ausl├Ąndische Namen Kinder, die die italienische Staatsb├╝rgerschaft besitzen, m├╝ssen in Buchstaben des italienischen Alphabets ausgedr├╝ckt werden, mit der Erweiterung der Buchstaben J, K, X, Y, W und, wenn m├Âglich, auch mit diakritischen Zeichen (Dieresis, Zirkumflexakzente)., cedija, tilde usw.) des Alphabets der Ursprungssprache des Namens.
  3. Den Kindern, deren Eltern nicht bekannt sind, k├Ânnen keine Namen oder Nachnamen auferlegt werden, die den nat├╝rlichen Ursprung oder Familiennamen von historischer Bedeutung oder Familien betreffen, die insbesondere an dem Ort bekannt sind, an dem die Geburtsurkunde gebildet wird.

Ab jetzt bringt das Kind Ihren Nachnamen mit, unabh├Ąngig davon, ob Sie verheiratet sind oder nicht. Nach italienischem Recht d├╝rfen verheiratete Paare dem Neugeborenen nicht den einzigen Nachnamen der Mutter geben. Wenn Sie nicht verheiratet sind und m├Âchten, dass Ihr Kind beide Nachnamen hat, muss die Mutter ihre Geburt im Krankenhaus angeben, w├Ąhrend ihr Vater ihn vier Tage sp├Ąter erkennt.

Wer muss die Beschwerde einreichen?

Es kann von einem der beiden Eltern gleicherma├čen durchgef├╝hrt werden, wenn sie verheiratet sind und erkennen beide das Kind. Der Registrant muss den Personalausweis vorlegen, und wenn der Bericht beim Zivilstandsamt eingereicht wird, muss das vom Arzt oder der Hebamme ausgestellte Kinderbetreuungszertifikat eingeholt werden.

Geburtsregistrierung f├╝r ein Kind von unverheirateten Eltern

Wie melde ich mich f├╝r die Geburt von Neugeborenen an, wenn die Eltern nicht verheiratet sind? F├╝r die Registrierung der Geburt ist die Anwesenheit beider Eltern erforderlich. Wenn nur die Mutter das Kind erkennt, muss sie es sein, um ihre Geburt zu melden. Der leibliche Vater kann ihn nicht alleine erkennen. Und wenn die Mutter das Kind nicht erkennen will, erkl├Ąrt der medizinische Direktor des Krankenhauses die Geburt des Babys und die Mutter wird garantiert anonym.

In jedem Fall kann die Geburtserkl├Ąrung des Kindes von einem Delegierten der Eltern abgegeben werden, der ein Ausweisdokument und eine schriftliche und unterschriebene Vollmacht enth├Ąlt.

Registrierung des Wohnsitzes des Neugeborenen, wenn die Eltern unterschiedliche Wohnsitze haben

Wie melden Sie sich f├╝r die Geburt von Neugeborenen an, wenn Vater und Mutter des Neugeborenen unterschiedliche Wohnorte haben? Wie bereits erw├Ąhnt, wird das Kind bei unterschiedlichen Wohnsitzen der Eltern in den Wohnsitz der Mutter aufgenommen, wenn es sich von dem des Vaters unterscheidet.

Wie wir in der Gazzetta Ufficiale lesen, lArtikel 7 der Verordnung ├╝ber personenbezogene Daten Nr. 233 der ans├Ąssigen Bev├Âlkerung, die am 22. Mai 1989 durch Dekret genehmigt wurde, besagt, dass die Registrierung beim Standesamt erfolgt:

  • von Geburt an in der Wohngemeinde der Eltern oder in der Wohngemeinde der Mutter, wenn die Eltern in verschiedenen Gemeinden wohnen, oder, wenn die Eltern nicht bekannt sind, in der Gemeinde, in der die Person oder das Zusammenleben geboren ist betraut.

Registrierung in das Register eines Kindes, das von ausl├Ąndischen Eltern geboren wurde

F├╝r den Fall, dass ich Eltern sind Ausl├Ąnder├╝berpr├╝ft der Standesbeamte, dass die Eltern tats├Ąchlich als Einwohner in der Kanzlei registriert sind, bevor sie mit der Registrierung des Minderj├Ąhrigen in der Kanzlei der Wohnbev├Âlkerung beginnen.

In Italien lesen die in Italien geborenen Kinder, die von ausl├Ąndischen Eltern geboren wurden, die Staatsangeh├Ârigkeit von mindestens einem der Eltern, da die Gesetzgebung nicht vorsieht, dass ihnen unmittelbar nach der Geburt die italienische Staatsb├╝rgerschaft zugeteilt wird, au├čer in den in demselben Gesetz angegebenen Sonderf├Ąllen. Auch wenn Eltern Inhaber eines Aufenthaltserlaubnis, Sie m├╝ssen darum bitten, das Neugeborene ihrer Erlaubnis hinzuzuf├╝gen.

Registrierung des Neugeborenen bei der Finanzbeh├Ârde

Nach der Registrierung und der Geburtserkl├Ąrung bei der Kanzlei hat das Kind Anspruch auf eine Steuerkennzeichen die mit der Registrierung an die Revenue Agency ausgestellt wird. Es ist ein Dokument, das den B├╝rger in Bezug auf Institutionen und ├Âffentliche Verwaltungen identifiziert. Das Steuerkennzeichen besteht aus pers├Ânlichen Daten und einer Abk├╝rzung, einem alphanumerischen Code, bestehend aus 16 Zeichen, 9 alphabetischen und 7 durch diese Daten bestimmten Zahlen: Nachname, Vorname, Jahr, Monat, Geburtsdatum, Geschlecht, Geburtsort und Steuercode.

Normalerweise wird das Steuerkennzeichen etwa einen Monat nach der Geburt des Kindes an das Elternhaus ├╝bermittelt. Es wird von den Gemeinden den Neugeborenen zugeschrieben, wenn sie im Register der Wohnbev├Âlkerung ├╝ber das Telematiksystem der Verbindung mit eingetragen werden das Steuerregister In einigen Regionen befasst sich die Gemeinde mit dem Verfahren zum Zeitpunkt der Geburtserkl├Ąrung. In anderen Regionen muss der Elternteil gehenEinreise Agentur Ihrer Stadt und f├╝llen Sie ein Formular aus.

Es ist ratsam, sich unmittelbar nach der Geburt in Ihrem Heimatort anzufordern, um herauszufinden, ob Sie auf das Steuerkennzeichen warten m├╝ssen oder zur Freigabe zur Agentur gehen.

So fordern Sie eine Gesundheitskarte an

Das Neugeborene erh├Ąlt automatisch eine Gesundheitskarte g├╝ltig f├╝r ein Jahr, nachdem die Gemeinde oder ein Amt der Finanzbeh├Ârde das Steuerkennzeichen zugeteilt hat. Nach Ablauf der G├╝ltigkeitsdauer werden die Daten erst einmal abgerufen Kompetente ASLwird die Karte mit Standardlaufzeit gesendet.

  • B├╝rger, die es nicht erhalten, k├Ânnen sich an ihre ├Ârtliche Gesundheitsbeh├Ârde wenden. wenn sie das Steuerkennzeichen noch nicht in einem B├╝ro der Finanzbeh├Ârde haben.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Inland Revenue oder unter der geb├╝hrenfreien Nummer 800.030.070.

Registrierung eines im Ausland geborenen S├Ąuglings

Kinder italienischer Staatsb├╝rger, auch wenn sie im Ausland geboren sind und m├Âglicherweise eine andere Staatsb├╝rgerschaft besitzen, sind italienische Staatsb├╝rger Geburt muss in Italien transkribiert werden.

Wie wir auf der Farnesina-Website lesen, kann der Landsmann die Transkription einer Geburt beantragen, indem Sie sich an die Botschaft oder das zust├Ąndige Konsulat wenden, die folgende Dokumente erhalten:

  • Geburtsurkunde, ausgestellt vom Amt f├╝r Zivilstandsstatus des Auslands, ordnungsgem├Ą├č legalisiert und ├╝bersetzt
  • Ersatzerkl├Ąrung zum Nachweis der italienischen Staatsangeh├Ârigkeit von mindestens einem der Elternteile

Alternativ kann der Landsmann die ordnungsgem├Ą├č legalisierte und ├╝bersetzte Urkunde direkt der italienischen Zugeh├Ârigkeitsstadt vorlegen.

Video: Calling All Cars: Curiosity Killed a Cat / Death Is Box Office / Dr. Nitro