Kleine und große Krankenhäuser: Wo ist die Geburt sicherer?


Kleine Strukturen sind weniger sicher. Dies ergibt sich aus der Untersuchung einer parlamentarischen Kommission

In Diesem Artikel:

Nicht alle Krankenhäuser Sie sind sicher für tragen.
Dies geht aus der jüngsten Umfrage der parlamentarischen Untersuchungskommission zu Gesundheitsfehlern hervor, bei der italienische Gesundheitseinrichtungen in Bezug auf die Sicherheit von Neugeborenen untersucht wurden.
LESEN SIE DIE FOTOGRAFIE: 12 DINGE VON DER PARTEI, DASS SIE NICHT SAGEN
die kleinere Strukturen Sie machen 72,4% des gesamten nationalen Angebots aus, 21,5% sind mittel bis groß und 5,2% sind sehr groß. Die kleineren Strukturen befinden sich hauptsächlich in Kampanien, Sizilien und im Trentino, im Durchschnitt leisten sie nur 56 Teile pro Monat und in den meisten Fällen fehlt es an Neugeborenen-Intensivpflege und eine Einrichtung für Neonatologie und Pädiatrie.
Darüber hinaus können diese kleinen Strukturen oft keine Garantie dafür bieten doppelte Wache von Ärzten und Geburtshelfern und bieten im Notfall keine Möglichkeit für eine Wiege oder einen vorgeburtlichen Transport.
Und was soll ich über das sagen? private Kliniken? Zweifellos Vorteile in Bezug auf die Privatsphäre, aber das Risiko, mit einem Kind zur Welt zu bringen Kaiserschnitt (READ) es ist viel höher als in Krankenhäusern. In privaten Kliniken beträgt die Rate der Kaiserschnitte 50,5% gegenüber 36,9% der öffentlichen Krankenhäuser.
LESEN SIE AUCH: BEGINNEN SIE MIT DEM EPIDURAL, EIN WUNDER FÜR DIE MEHRHEIT DER ITALIENER
Zum Schluss noch ein Blick auf das Angebot vonEpiduralanästhesie (READ). Nur 15,3% der Parteien nehmen an der Epiduralphase teil, obwohl dieser Dienst formal in 25,6% der kleinen Geburtspunkte verfügbar ist und in 77,8% der größten Geburtspunkte der Showdown tatsächlich schmerzlos angeboten wird Nur 9,7% der kleineren Strukturen und 34,6% der größeren.
"Geburt ist ein heikler Moment, der sich in ein Drama verwandeln kann ", Leoluca Orlando, Kommissionspräsident, erklärt, und aus diesem Grund ist es wichtig, die sicherste Struktur zu wählen, selbst wenn ein paar Kilometer von zu Hause entfernt ein Kind geboren werden muss.

Video: Die Geburt eines Babys