Ich gehe nach Hause, wie es passiert


Die HauswÀnde schaffen die PrivatsphÀre, die in einem Krankenhaus fehlt. So erfolgt die Zustellung nach Hause

In Diesem Artikel:

Ich gehe nach Hause

GebĂ€ren zu hause Es ist eine Wahl, die ungefĂ€hr 1500 italienische Frauen macht. Zu Hause geboren sein kann fĂŒr Mutter und Kind IntimitĂ€t und Entspannung reservieren. aber wie und warum gebĂ€ren sie zu hause und wie sollten wir uns organisieren?

Immer mehr Frauen gebÀren im Haushalt, in der WÀrme einer Wanne voller Wasser oder bequem auf ihrem Bett.

Und eine kĂŒrzlich von Forschern veröffentlichte Studie Cochrane hat auch gezeigt, dass Frauen, die zu Hause gebĂ€ren, seltener wĂ€hrend der Wehen oder Entbindung unnötige Interventionen sowie einen RĂŒckgang des Einsatzes von Kaiserschnitt und Epiduralhaut um 20 bis 60 Prozent durchmachen mĂŒssen 30 Prozent der postpartalen Blutungen und schweren Perinealverletzungen.

Die Geburt zu Hause ist sicherlich ein aufregendes Ereignis, vielleicht das aufregendste fĂŒr eine Familie. Die HauswĂ€nde schaffen die IntimitĂ€t, die in einem Krankenhaus fehlt, in dem es stĂ€ndig geht und wo die Mutter zahlreichen unbekannten Personen ausgeliefert ist.

Das Haus hat den Vorteil entspannen mehr der GebĂ€rende, der sich von seiner Familie und seinem Hab und Gut geschĂŒtzt fĂŒhlt.

Bevor Sie den Geburtsort festlegen, sollten Sie viel mit dem Partner sprechen. zu Recht die Partner Sie muss sich ihrer Wahl genauso bewusst sein wie eine Frau und muss wissen, dass die Geburt zu Hause viele Vorteile, aber auch einige Nachteile hat. die Sicherheit Im Falle von Schwierigkeiten bei der Geburt zu handeln, ist die erste Notwendigkeit, die eine Person, die den Geburtsort auswÀhlen möchte, fragt.

Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Hausgeburt nach den Grundregeln sicher ist; Zu einer Zeit wurde behauptet, die Geburt des Krankenhauses habe die Sterblichkeitsraten stark reduziert. Dies ist jedoch auch der Fall, da heutzutage die Aufmerksamkeit auf Gesundheit und Kontrollen wÀhrend der Schwangerschaft alle möglichen Sterblichkeitsrisiken vermeidet.

Eine Frau, die IntimitĂ€t liebt, gebiert bevorzugt in einer vertrauten Umgebung, in der sie sich frei fĂŒhlen kann, um die gewĂŒnschten Positionen einzunehmen, nach Belieben zu essen und zu trinken, ihre Lieblingsmusik zu hören und ohne Probleme zu schreien.

GebÀren Sie zu Hause Risiken

Damit eine Geburt in der Wohnung stattfinden kann, muss die Schwangerschaft eingetroffen sein am ende ohne probleme, dass das kind kephalisch ist, der blutdruck normal ist und es keine anĂ€mie gibt. DarĂŒber hinaus gilt im Falle der Vorzeitigkeit, dh wenn der Beginn der Geburt vor der 36. Woche erfolgt, und der Nachlaufzeit, dh nach der zweiwöchigen Frist, Es ist ratsam, im Krankenhaus zu gebĂ€ren.

Die Geburt eines Krankenhauses wird auch dann empfohlen, wenn die Plazenta niedrig ist und die Art der Entbindung gepaart ist. Schließlich wird es nicht empfohlen, zu Hause zu gebĂ€ren, wenn die Mutter Antikörper gegen den Rh-Faktor entwickelt hat und VerĂ€nderungen im Herzen, in den Nieren, im Kreislauf, bei Epilepsie oder bei Diabetes auftreten. Viele Hebammen legen Regeln fest, die befolgt werden mĂŒssen, da sie einer sehr großen Verantwortung unterliegen. Eine davon ist die NĂ€he zum Krankenhaus Es darf nicht mehr als eine halbe Stunde von zu Hause entfernt sein...

Warum zu Hause gebÀren?

Ein Vorteil des Charakters psychologisch es ist sicherlich das Nicht-Auftreten der Trennung der Frau von ihrer Familie. Das Krankenhaus wird als erzwungene Trennung fĂŒr alle anderen Kinder und den Partner erlebt. Die jĂŒngeren Kinder, wenn Sie zu Hause bleiben, erleiden keine Ablösung, sehen ihren kleinen Bruder sofort und betrachten ihn nicht als Eindringling, der von wem woher gekommen ist. Sogar der Partner macht keine Trennung mit der neuen Mutter und dem Baby, die sich sofort so nĂŒtzlich und wichtig fĂŒhlen

Lieferung nicht unterstĂŒtzt

GebÀren zu hause kosten

Die VerfĂŒgbarkeit einer Hebamme fĂŒr Wochen vor und nach der Geburt und die Notwendigkeit fĂŒr eine Geburt können ebenfalls 3000 Euro kosten. Einige italienische Regionen bieten Kostenerstattungen fĂŒr Frauen an, die sich fĂŒr die Geburt zu Hause entscheiden.

Wenn die Entscheidung getroffen wurde, zu Hause zu gebĂ€ren, ist es notwendig, die Hebammen auszuwĂ€hlen und sich viel frĂŒher mit ihnen zu treffen, um alle Aspekte dieser Situation zu klĂ€ren. Ärztliche Hilfe wird empfohlen, aber manchmal ist es den Hebammen klar, dass es bei Problemen immer besser ist, in ein Krankenhaus zu gehen. Schließlich muss der Kinderarzt innerhalb von zwölf Stunden nach der Geburt kontaktiert werden, um das Kind zu besuchen.

Was brauchst du, um zu Hause zu gebÀren?

  • Eine Plastikfolie
  • Eine gute Umgebungstemperatur
  • BlĂ€tter
  • HandtĂŒcher
  • Kopfkissen und bequemer Sessel
  • Hocker
  • Ein Naturschwamm
  • Nachthemd
  • Postpartale Damenbinden
  • Essen und Wasser
  • Telefonieren Sie an Ihren Fingerspitzen, und wichtige Nummern sind in Sichtweite
  • Entspannende Musik
  • Ein Spiegel und eine Lampe

Video: Ich konnte nicht aufhören, Geld auszugeben