Urlaub mit Kindern: Beratung vom Kinderarzt


In diesem Zeitraum werden die Ziele f├╝r die Feiertage festgelegt. Hier sind die Ratschl├Ąge des Kinderarztes f├╝r Reisende mit Kindern

In Diesem Artikel:

Beratung mit kleinen Kindern

In dieser Zeit werden die Feiertage festgelegt. Das Meer, mit der Luft reich an Jod, die L├Ąufe am Strand, die Mannschaftsspiele, die Geb├Ąude mit dem Sand eine gute Wahl von Urlaub f├╝r die Mehrheit der Kinder, Es sollten jedoch einige Vorsichtsma├čnahmen getroffen werden: Sie sollten Reiseziele mit einem bel├╝fteten und vegetationsreichen Hinterland vorziehen, wo Sie Ihr Kind an hei├čen Tagen zur Abk├╝hlung bringen k├Ânnen.

Kinder unter 7 Jahren sie unterliegen leicht dem Hitzschlag und empfindlich gegen Austrocknung, Daher ist es notwendig, sie nicht w├Ąhrend der hei├česten Stunden des Tages zwischen 11 und 16 Uhr am Strand zu lassen. sch├╝tzen Sie sie immer mit einer Kopfbedeckung und sie immer wieder trinken lassen. Das Kind kann im Wasser frei spielen, aber immer unter der strengen Kontrolle eines Erwachsenen.

Urlaub in den Bergen mit Kindern

Die Sonneneinstrahlung muss mit der Anwendung von erfolgen Sonnenschutzmittel mit hohe Schutzfaktoren, allm├Ąhlich ab H├Ąnde und F├╝├če und beenden Sie dann mit Brust und R├╝cken, Selbst wenn am fr├╝hen Morgen oder am Nachmittag die Hitze geringer ist, kann sich die Haut selbst verbrennen, insbesondere die der j├╝ngeren Kinder, die noch keine optimale Produktion von Melanin aufweisen, dem dunklen Pigment, das sie vor UV-Strahlen sch├╝tzt.

Seien Sie auf See vorsichtig, wenn...

  • Kinder sind weniger als drei Jahre alt, es ist gut Langzeitbelichtungen vermeiden, auch wenn sie durch Sonnencreme gesch├╝tzt sind. In jedem Fall ist es gut zu wissen, dass die Creme f├╝r ungef├Ąhr 2 Stunden den optimalen Schutz garantiert: Nach dieser Zeit es muss erneut angewendet werden, nachdem das Kind ein Bad genommen hat, und auch wenn auf der Verpackung wasserabweisend vermerkt ist, weil Wasser die sch├╝tzende Wirkung verringert.
  • wenn es klimatische Ver├Ąnderungen gibt, und vor allem, wenn die Kinder fr├╝h morgens einsteigen und das Wasser verlassen oder wenn eine leichte Brise weht, ist es leicht, kalt zu werden. Sobald Sie aus dem Wasser kommen, wickeln Sie sie in das Handtuch, wechseln Sie das Kost├╝m und lassen Sie sie ein wenig in der Sonne liegen.
  • wenn die M├╝cken stechen Wir vermeiden l├Ąstige Bisse, mit Abwehrmitteln oder Sprays auf nat├╝rlicher Basis, und wiederholen die Anwendung alle 3 Stunden, so sehr ihre Wirksamkeit. Unter sechs Monaten verwenden wir ein Moskitonetz, das mit einem Abwehrmittel impr├Ągniert ist, das um den Kinderwagen oder die Wiege gelegt wird. Wenn der Stich bereits durchgef├╝hrt wurde, kann einer von ihnen angewendet werden, um die Beschwerden zu lindern nat├╝rliche Heilmittel in der Apotheke erh├Ąltlich oder vom Kinderarzt verschrieben.
  • Ein Kind braucht l├Ąnger Zeit, um sich an den neuen Ort anzupassen, als der Erwachsene, insbesondere kann es einer starken Ver├Ąnderung von Umweltelementen nicht wirksam entgegenwirken, und diese Schwierigkeit der Anpassung ist umso gr├Â├čer, je kleiner das Kind ist. Zum Beispiel sollte der "Tagesausflug" zum Meer daher vermieden werden. Ein Spaziergang in den Park ist f├╝r ein Kleinkind bevorzugt. Ein kurzer Urlaub von wenigen Tagen ist f├╝r Kinder jeden Alters kein besonderes Problem.
  • Die F├╝tterung zum Meer muss sein reich an Obst und Gem├╝se, selbst das Eis ist am besten wenn Obst.

Ferien auf dem Land und auf dem H├╝gel

Die Landschaft, der H├╝gel, Der Aufenthalt auf den H├Âfen ist eine angenehme Alternative f├╝r die Sommerferien. Wenn Sie sich das Flugzeug, die Schnellz├╝ge und das Auto nicht leisten konnten, haben Sie sich einen Ort ausgesucht, der nicht weit von der Stadt entfernt ist und mit dem Bus leicht zu erreichen ist. Die Auswahl dieser Orte ist heute weniger in Mode, ist aber immer noch hervorragend. Kinder jeden Alters k├Ânnen Tage im Freien genie├čenin der Mitte der Tiere eine angemessene Menge Sonne zu den am besten geeigneten Zeiten, bedeckt mit Kleidern, die f├╝r ein sorgenfreies Leben geeignet sind und nicht die Tr├Ąnen der Spiele und Anstiege an den B├Ąumen bedr├Ąngen, die auf den Wegen gesammelten oder vielleicht gestohlenen Fruchtflecken, eine gute Sonnenbrille und warum nicht ein breitkrempiger Strohhut, um sich vor der Sonne zu sch├╝tzen und mit der Natur zu leben, die uns die Stadt normalerweise verbietet.

Was die Berge auch an diesen Orten angeht, so muss es sein achte auf die Tiere lass sie frei herumlaufen Insektenstiche oder Minze, falls vorhanden Allergien Kontakt mit B├Ąumen, Blumen, Bl├Ąttern, Fr├╝chten oder Atemwegen wie Pollen, Milben, Tierhaaren und Spezies f├╝r Kinder.

Ferien am See

Der See ist eine der besten Umgebungen f├╝r das p├Ądiatrische Alter da es zart und beruhigend ist, f├╝r Kinder als nerv├Âs bezeichnet. Im Klima des Sees spielt die Temperatur eine bemerkenswerte Rolle, oder eher die thermische Auslenkung, die immer bescheidene Werte hat. Dies ist aus therapeutischer Sicht sehr wichtig, da der K├Ârper leichte Temperaturschwankungen aushalten muss. Dieser Klimafaktor ist auch in den Meeresgebieten vorhanden, jedoch unterscheidet sich das Klima der Seeorte von anderen Meeresbedingungen aufgrund anderer Faktoren, die f├╝r die therapeutische Indikation von Bedeutung sind. Auf dem See ist die Sonnenstrahlung nie zu intensiv, Wind und Brise sind selten oder sogar abwesend, so ist die Wahrscheinlichkeit aufregender Reize praktisch gleich Null. Dar├╝ber hinaus wirkt sich die leichte Abnahme des atmosph├Ąrischen Drucks in den Seegebieten, die in bescheidenen Verh├Ąltnissen liegen, auf die Aktivit├Ąt der Schilddr├╝se beruhigend aus, eine Aktivit├Ąt, die stattdessen in den Meeresgebieten stimuliert wird. Auch die Luftfeuchtigkeit, die auf den Voralpenseen ziemlich hoch ist, ist ein wichtiger Faktor, da sie eine Art Isolierschicht bildet, die den Organismus vor m├Âglichen klimatischen, zeitlichen und strahlungsbedingten Einwirkungen sch├╝tzt.

Alle beschriebenen Faktoren, deren Wirkung haupts├Ąchlich beruhigend ist, wirken sich auf das Seeklima aus besonders geeignet f├╝r Kinder, die ├╝berm├Ą├čig erregbar sind unruhig, mit Problemen der Dyspepsie, der Anorexie, der Genesenden des akuten Gelenkrheumatismus, der Nierenerkrankung und von Herzpatienten. Wenn Sie den am besten geeigneten Zeitraum und Ort ausgew├Ąhlt haben, m├╝ssen Sie entscheiden, wie Sie das Ziel erreichen und mit welchem ÔÇőÔÇőVerkehrsmittel Sie fahren m├Âchten. Denn es kann ein st├Ârendes Element f├╝r den Urlaub sein, wenn es nicht f├╝r Kinder geeignet ist.

Transportmittel f├╝r Reisen mit Kindern

  • Flugzeug

Au├čer f├╝r Fr├╝hgeborene bis zu 3 kg und S├Ąuglinge unter 7 Tagen f├╝r das Kind, das keine gesundheitlichen Probleme hat Es gibt kein Mindestalter, um damit umzugehen Flugreisen. Es ist jedoch gut, einige Empfehlungen zu befolgen:

  1. lass das Baby oft trinken, denn die Luft in der Ebene ist sehr trocken und kann die Schleimh├Ąute der oberen Atemwege irritieren
  2. in der Start- und Landephase gib ihnen S├╝├čigkeiten f├╝r gro├če Kinder, den S├Ąuglingen den Schnuller oder die m├╝tterliche Brust, denn durch das Bewegen des Kiefers wird das Trommelfell nicht geschlossen;
  3. Wenn sich die Nase schlie├čt, ├Âffnen Sie sie mit einem Nasenspray;
  4. Wenn das Kind an einer Reisekrankheit leidet, konsultieren Sie den Kinderarzt vor der Abreise. Wenn Sie sich f├╝r lange Reisen entscheiden, k├Ânnen die Variationen der Zeitzone die Kinder verwirren. Diese Bel├Ąstigung kann durch einfache Ratschl├Ąge reduziert werden:
  5. Im Flugzeug versuchen Sie, den Schlaf-Wach-Rhythmus zu regulieren auf denen des Ziellandes
  6. W├Ąhlen Sie einen Flug, der den Schlafverlust minimiert
  7. bei der Ankunft die Kinder im Bett mit Ortszeit
  • Schiff

Umfasst die Reise auch das Schiff, besteht die beste L├Âsung darin, dass die Kinder w├Ąhrend der Navigation nie aus den Augen verloren werden, da sie von Natur aus neugierig sind, echte kleine Entdecker zu sein. Wenn sie auf der Br├╝cke bleiben, m├╝ssen Kinder ausreichend vor der frischen Luft, dem Wind und vor allem vor den Sonnenstrahlen gesch├╝tzt werden, und auf der offenen See verst├Ąrkt der Nachhall auf der Wasseroberfl├Ąche die Exposition.

  • Zug

Es ist ein Transportmittel, das von Kindern jeden Alters fasziniert und gut toleriert wird. Es ist jedoch wichtig, sie w├Ąhrend der Fahrt zu besch├Ąftigen und ihnen die M├Âglichkeit zu geben, sich von Ort zu Ort in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden zu bewegen.

  • Cars

Eine Verschiebung im Auto f├╝r das sehr junge Kind, wenn die Reise lange dauert, kann anstrengend sein. Es wird daher empfohlen, die hei├česten Stunden des Tages nicht zu verlassen, um die Klimaanlage auf einer Temperatur zu halten, die sich von au├čen nicht zu sehr unterscheidet (nicht mehr) von f├╝nf Grad Unterschied zwischen au├čen und innen), damit das Kind nicht zu viel Hitze erleidet und etwa zwanzig Minuten vor der Ankunft die Frischluft abf├Ąllt, so dass das Baby keinen thermischen Schock erf├Ąhrt. jede Stunde anzuhalten, ihn abzulenken, die Tage zu vermeiden, an denen die Gefahr von Warteschlangen hoch ist, Sonnenschirme zu verwenden, um sie nicht direkt dem Sonnenlicht auszusetzen, nicht im Cockpit zu rauchen, eine spezielle Tasche zur Hand zu haben ausdr├╝cklich zum vollst├Ąndigen Wechsel von Windeln, Kleidung, Flasche mit Wasser und / oder der Milch, die zu den Mahlzeiten notwendig ist, wenn nicht gestillt. F├╝r das ├Ąltere Kind machen Spiele und B├╝cher die Reise weniger langweilig und eint├ÂnigZwischenstopps, um etwas zu trinken und die Beine zu strecken, ist die Regel und vermeidet Streitereien, Streitereien und Vorw├╝rfe.

Wenn Sie an einer Autokrankheit leiden, sind fl├╝ssige Mahlzeiten vor der Abreise zu vermeidenWenn das feste Mahl bevorzugt wird, kann die Klimaanlage verwendet werden, wenn sie unter der Hitze leiden, vorausgesetzt, dass ein Fenster halb ge├Âffnet bleibt, um den Luftaustausch zu erleichtern.

Wenn Kinder sehr jung sind, werden die Pr├Ąferenzen unserer Eltern weitgehend ber├╝cksichtigt. Wenn wir uns f├╝r das Meer begeistern, werden wir den Berg kaum als Urlaubsziel w├Ąhlen oder umgekehrt, die Ferien kommen einmal im Jahr an und sogar M├╝tter und V├Ąter haben das Recht, sie voll und freudig zu genie├čen. Wenn unser Welpe etwas gr├Â├čer sein wird, werden seine Pr├Ąferenzen sicherlich unsere Wahl belasten: Es gibt Kinder, die sie nicht aus dem Wasser holen k├Ânnen, und andere, die es vorziehen, den Indiana Jones im Wald zu machen, die Matrosen am See, die Baumkletterer in den H├╝geln. Wenn wir dann mit Teenagern zu tun haben, einem Ort, der Attraktionen, Shows, Musik und Clubs bietet, werden wir es vermeiden, lange und traurige Gesichter zu sehen und Beschwerden zu h├Âren, die kein Ende nehmen.

Video: Urlaub mit Kindern. Tipps von Kinderarzt Dr. Martin Karsten