Men├╝ der Partys f├╝r zuk├╝nftige M├╝tter


Wir wissen gut, dass Dezember der Monat des Essens, Mittagessens und Essens ist, aber eine Mutter, die ein Baby erwartet, muss mehr darauf achten, wie sie isst und was sie isst, um ├╝berm├Ą├čiges Pfund und Sodbrennen zu vermeiden

In Diesem Artikel:

Schwanger zu Weihnachten

Wir wissen sehr gut, dass der Dezember der Monat der Dinnerpartys, des Mittagessens und des Bings ist. Eine Mutter, die ein Baby erwartet, um st├Ârendes (aber gl├╝cklicherweise vermeidbares) Brennen oder S├Ąuregehalt des Magens zu vermeiden, muss mehr darauf achten, wie es isst und was es isst. Lassen Sie uns zusammen einige kleine, aber n├╝tzliche Vorsichtsma├čnahmen sehen.
Vor allem: um sich wohl zu f├╝hlen und sich nicht unterschiedlich zu f├╝hlen, essen Sie langsam und versuchen Sie, nicht zu hungrig an den Tisch zu kommen. Ja so zu einem guten Fr├╝hst├╝ck: Getreideflocken, Zwieback und / oder fettarmer Joghurt (dies gilt nat├╝rlich immer und nicht nur f├╝r die Weihnachtszeit).

Umstandsmode Weihnachten 2014 | Kleid mit Kiabi-Print | Foto

Umstandsmode Weihnachten und Neujahr 2014 | FOTOS (25 Bilder) Elegante Kleider, R├Âcke und Pullover mit einem Babybauch an Weihnachten 2014

Wie f├╝r die SilvesterdinnerWir wissen, dass Gem├╝se, Fisch, wei├čes Fleisch und leichte Gew├╝rze ein perfektes Di├Ąt-Men├╝ sind.
Lassen Sie uns ein wenig im Detail gehen.

  • Vorspeisen: Vermeiden Sie alle, die Mayonnaise enthalten, und versuchen Sie, keine Salami zu essen (auch wenn Sie gegen Toxoplamosi immun sind).
  • zuerst: Ja zu Pasta mit Gem├╝se und sehr leichten Saucen. Achten Sie auch auf die Mengen.
  • Sekunden: Vor allem, wenn Sie kochen, nichts frittiert sind und so weit wie m├Âglich versuchen, den Verbrauch an gef├╝llten Gerichten zu minimieren. Denken Sie auch daran, nur natives Oliven├Âl extra zu verwenden.
  • Beilagen: ausgezeichnete Auswahl an gegrilltem Gem├╝se.
  • Frucht: wenig Trockenfr├╝chte wie Haseln├╝sse oder Waln├╝sse. Ja statt zu einem leckeren Fruchtsalat, mit wenig Zucker.
  • Dolce: In diesem Fall m├╝ssen Sie sich zwingen, etwas zu w├Ąhlen, das nur wenige Kalorien enth├Ąlt, wie ein k├Âstliches Zitronensorbet

Und jetzt ein paar Rezepte... vielleicht werden Sie sich beim Abendessen auf diese Ideen einlassen

Zu Weihnachten schwanger, was zu essen?

Bruschetta mit Tomate

Zutaten

  • Scheiben Brot,
  • 4 reife Tomaten,
  • 2 Essl├Âffel ├ľl,
  • Oregano,
  • Salz

Vorbereitung:

  1. Tomaten putzen,
  2. Schneiden Sie sie in vier Teile und entfernen Sie die Samen.
  3. Schneiden Sie dann die Tomaten in W├╝rfel und geben Sie sie in einen Beh├Ąlter mit Oregano, Salz und ├ľl. Lassen Sie sie etwa zwanzig Minuten ruhen.
  4. Inzwischen die Brotscheiben im Ofen bei ca. 180┬░ ansto├čen.
  5. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und die Tomaten gleichm├Ą├čig auf Brot verteilen. Sofort servieren.

Pasta mit Zucchini

Zutaten:

  • 200 g Nudeln,
  • 50 g MAX Butter
  • 1 ei
  • 4 Zucchini,
  • 4 Essl├Âffel K├Ąse
  • Salz

Vorbereitung:

  1. Kochen Sie die geschnittenen Zucchini in Salzwasser (in dem Sie die H├Ąlfte der Butter geschmolzen sind).
  2. Lassen Sie es etwa eine Viertelstunde kochen, f├╝gen Sie dann die Nudeln hinzu und kochen Sie.
  3. Vom Herd nehmen und den Rest der Butter und das zuvor mit dem Parmesank├Ąse geschlagene Ei hinzuf├╝gen.
  4. R├╝hren, bis der Teig gut mit der Sauce vermischt ist und servieren.

(In diesem Fall k├Ânnen Sie die Butter durch natives Oliven├Âl extra ersetzen.)

Gebt zu Weihnachten, keine Panik

H├╝hnerbr├Âtchen mit Spargel

Zutaten:

  • H├╝hnerbrust,
  • kleine Spargelspitzen,
  • 4 Eier,
  • geriebener K├Ąse (ca. 50 g),
  • 2 Essl├Âffel Oliven├Âl
  • weniger als ein halbes Glas Wein,
  • etwas Salz und etwas Pfeffer

Vorbereitung:

  1. Eier schlagen, Salz und Pfeffer hinzuf├╝gen.
  2. Bereiten Sie ein Omelett mit 1 Essl├Âffel ├ľl zu.
  3. Kochen Sie die Spargelspitzen f├╝r ca. 5 Minuten.
  4. Das Omelett in verschiedene Teile schneiden und auf jeder Seite eine H├╝hnerbrustscheibe verteilen, Spargel und K├Ąse hinzuf├╝gen.
  5. Schlie├čen Sie die Br├Âtchen und befestigen Sie sie (mit einem Zahnstocher).
  6. Alles 30 Minuten kochen lassen.

Mazedonien

Zutaten:

  • 1 Zitrone,
  • 1 orange,
  • 3 kiwis,
  • 2 Bananen,
  • 2 ├äpfel,
  • 1 Essl├Âffel Zucker

Vorbereitung:

  1. Kiwis, Bananen, ├äpfel und Orange sch├Ąlen.
  2. Schneiden Sie alles in kleine St├╝cke und geben Sie die Fr├╝chte in eine Sch├╝ssel.
  3. F├╝gen Sie dann den Zucker und den Zitronensaft hinzu.

Video: God of War | The Completionist