Schluckauf bei Kindern: wie man ihn beruhigt


Was sind die Ursachen von Schluckauf bei Kindern und wie können sie behoben werden?

In Diesem Artikel:

Schluckauf bei Kindern

Es kommt sehr oft vor, dass Sie das prĂ€sentieren Schluckauf bei Kindern. Manchmal scheint es Tage zu geben, an denen der Schluckauf zu erkennen scheint, der vorĂŒbergeht und dann immer wieder auftritt.

Aber was ist der Schluckauf und warum scheinen Kinder mehr zu gehen als Erwachsene?

Schluckauf bei Kindern

Der Schluckauf unseres Babys ist nichts anderes unwillkĂŒrliches Zusammenziehen des Zwerchfells. Das charakteristische GerĂ€usch des Schluchts wird durch eine Unterbrechung der Luft nach dem Schließen der Stimmritze gegeben.

Den Schluckauf zu verursachen ist eine Reizung des N. phrenicus, die vom Gehirn ausgeht und in verschiedenen Teilen des Körpers ankommt. Die Zunahme des Kohlendioxids, die beispielsweise durch Einnahme von Luft beim Kauen, durch kohlensÀurehaltige GetrÀnke oder durch zu viel oder zu schnelles Essen verursacht wird, verursacht Schluckauf.

Schluckauf bei Kindern, was zu tun ist

Schluckaufe sind ein hĂ€ufiges Ereignis im Leben unseres Kindes und bereiten normalerweise keine Probleme, außer in den FĂ€llen, in denen es lĂ€nger und hĂ€ufig ist. In der Tat, unter diesen UmstĂ€nden Es kann mit Abdominaltraumata oder Erkrankungen des Magens und des Verdauungstrakts in Verbindung gebracht werden im allgemeinen.

Der Schluckauf ist im Allgemeinen eine schnelle Episode, aber wenn er nicht innerhalb kurzer Zeit spontan zurĂŒckgeht, ist ein medizinischer Eingriff erforderlich, bei dem die phrenischen Nerven durch manuelle Operationen zusammengedrĂŒckt werden.

Es gibt jedoch einfache Tricks, um den Schluckauf so schnell wie möglich zu stoppen.

Krankheiten bei Kindern, die Symptome sollten nicht unterschÀtzt werden

Wenn wir bedenken, dass der Schluckauf durch die Aufnahme heißer oder irritierender Lebensmittel festgestellt werden kann, reicht es aus, dem Kind einige Tropfen zu geben Zitrone.

Ein weiteres klassisches Hilfsmittel ist das von Halten Sie den Atem an fĂŒr einige Momente, um das im Blut zirkulierende Kohlendioxid zu erhöhen.

Eine andere Methode zur Erhöhung des Kohlendioxidgehalts, die ebenfalls sehr wirksam ist, ist jedoch weniger bekannt Trinken Sie auf der anderen Seite des Glases.

Es besteht darin, die Lippen nicht auf der dem Mund nĂ€heren Seite des Glases anzulehnen, sondern auf der gegenĂŒberliegenden Seite den Rumpf nach vorne zu beugen. Auf diese Weise wird der Rumpf nicht aufrecht gehalten, sondern beugt sich vor, und der Atmungsrhythmus verlangsamt sich, der Kohlendioxidgehalt im Blut steigt und der lĂ€stige Schluckauf stoppt. In einigen FĂ€llen können Schluckaufe psychischen Ursprungs sein und sogar Monate dauern. In diesem Fall werden wir darĂŒber sprechen hysterischer Schluckauf
Quellen : G. E. Medica De Agostindie

Video: The Hold: US-Kinderarzt prÀsentiert Wundergriff zum Beruhigen von Babys