Hier ist die multiethnischste Klasse in Italien


Die Root-Schule in Mailand wird wiederer├Âffnet: Dort gibt es nicht mehr so ÔÇőÔÇőviele ausl├Ąndische Kinder. Was Ausl├Ąnder nicht sind

In Diesem Artikel:

9 Ägypter, 4 Marokkaner, ein Salvadorianer, ein Eritreer, ein Bangladescher und ein Ukrainer: Dies sind die 17 Kinder, die an der erste Grundstufe (READ) in der Lombardo Radice Schule in Mailand. Zusammen mit ihnen nur 2 italienische Kinder.
Eine Klasse multiethnisches und heterogen f├╝r eine Schule, die im vergangenen Jahr im Zentrum der erbitterten Kontroverse stand, als die Anmeldungen aufgrund der ├ťberschreitung der H├Âchstgrenze f├╝r ausl├Ąndische Kinder, die gem├Ą├č dem Gelmini-Gesetz bei 30% registriert waren, storniert wurden.
LESEN SIE AUCH: In Prato wurde eine zweisprachige italienisch-chinesische Schule geboren
Nichts hat sich gelohnt Proteste Eltern und Lehrer sind ├╝berzeugt, dass Integration und Multikulturalismus, wenn sie ein totes Zeichen sind, nicht in die t├Ągliche Praxis umgesetzt werden, insbesondere bei Kindern, insbesondere in der Schule.
Die Schlacht der Anh├Ąnger der multiethnischen Klasse wurde dieses Jahr gewonnen und die Inschriften wurden wiederer├Âffnet.
Die Unterst├╝tzung kam auch vom B├╝rgermeister von Mailand, Giuliano Pisapia, und dem Bildungsminister Francesco Profumo, der ein Rundschreiben sandte, um die Obergrenze der Anwesenheit ausl├Ąndischer Mitglieder offiziell abzubauen und der Lehrerschaft zu empfehlen, das individuelle Wissen zu ber├╝cksichtigen von Sprache Italienisch von ausl├Ąndischen Kindern und nicht von ihrer Herkunft.
LESEN SIE AUCH: Einf├╝hrung in die interkulturelle Kommunikation
Ja, weil der Knoten hier richtig ist. Warum sollten Ausl├Ąnder von in Italien geborenen Kindern in Betracht gezogen werden, die nur unser Land gekannt haben, das auch ihr Land ist, und das wahrscheinlich genau wie Italienisch Kinder als Kinder von Italienern sprechen? Von den 17 Kindern mit ausl├Ąndischem Nachnamen wurden tats├Ąchlich 14 in Italien geboren (READ) und besuchte den Kindergarten oder m├╝tterlicherseits im selben Lombardo Radice.
Und die Integration h├Ârt nicht mit dem einfachen ├ľffnen des Systems auf Inschriften: i Projekte die in diesem Schuljahr durchgef├╝hrt werden sollen, sollen die Kenntnis der italienischen Kultur f├Ârdern, aber nicht nur f├╝r die Eltern. Einige beispiele Theater- und Kochkurse, Seminare zur italienischen Verfassung, Integrationsgespr├Ąche und Italienischkurse f├╝r M├╝tter.

Video: